BVB vs. FCB, Gipfeltreffen in Spanien und Italien: Das Programm am Wochenende

Bayern BVB
Serie A

News | Es steht ein Fußballwochenende auf dem Programm, das gleich in mehreren Ligen für Spektakel sorgen kann. In der Bundesliga trifft der BVB auf den FC Bayern, auch in Spanien und Italien kommt es zu absoluten Topspielen. Wir haben den Fahrplan für das Wochenende!

Derbyzeit in Portugal

Bevor die ganz großen Kracher am Wochenende folgen, beginnt der Freitagabend nach dem Abendspiel in der Bundesliga zwischen dem FC Union und RB Leipzig (20:30 Uhr, Live bei DAZN) schon mit einem Derby in Portugal. SL Benfica trifft dabei zur späten Anstoßzeit um 22:15 Uhr auf Sporting CP. Das Duell ist durchaus brisant, nicht nur aufgrund des Derbycharakters. Um die Brisanz nachvollziehen zu können, muss der Blick auf die Tabelle bemüht werden.

Sporting steht mit 32 Punkten aktuell auf dem zweiten Platz in Portugal. Benfica hat einen Punkt weniger auf dem Konto und ist Dritter, hat dafür das beste Torverhältnis in der Spitzengruppe. Der FC Porto, aktuell Tabellenführer, ist indes noch lange nicht enteilt und steht ebenfalls bei 32 Zählern zum aktuellen Zeitpunkt. Viel mehr muss eigentlich vorab nicht erklärt werden!

Chelsea und Inter als Vorboten für den Abend

Der Samstag beginnt um 13:30 Uhr so richtig interessant zu werden. West Ham United, das eine sehr gute Saison spielt, bekommt es zuhause mit dem FC Chelsea zu tun. Während die Blues mit Trainer Thomas Tuchel mindestens reelle Titelchancen haben, geht es für West Ham immerhin um den internationalen Wettbewerb. Die Mannschaft ist extrem stabil, wirkt in vielen Bereichen gefestigt und kann die Blues durchaus ärgern. Allerdings ging den Hammers zuletzt ein wenig die Luft aus, keines der letzten drei Ligaspiele konnte gewonnen werden.

Chelsea Programm

(Photo by Justin Setterfield/Getty Images)

Die Bundesliga-Konferenz um 15:30 Uhr sollte zwar nicht ignoriert werden, das eine absolute Topspiel ist aber nicht dabei. Stattdessen läutet Inter, das sich in der Serie A in einem extrem spannenden Kampf um Platz eins befindet, den nahezu absurden Abend ein. Die Nerazzurri sind bei der Roma von Trainer Jose Mourinho zu Gast, die bisher eher eine durchwachsene Saison verleben. Inter steht bei 34 Punkten, Neapel hat 36 auf dem Konto und führt die Liga an, Milan konnte bislang 35 Punkte einfahren und Atalanta steht bei 31. Die Lage ist also extrem eng und Inter will auf jeden Fall das nächste Zeichen setzen.

Bayern zu Gast beim BVB, Schalke zum Topspiel beim FC St. Pauli

Samstagabend, 18:30 Uhr, der Klassiker in der Bundesliga steht an. Live bei Sky duellieren sich – vor nur rund 15.000 Zuschauern – der BVB und der FC Bayern. Dortmund empfängt als Zweitplatzierter den Rekordmeister, beide trennt nur ein einziger Punkt. Es ist ein Duell zwischen Marco Rose und Julian Nagelsmann, zwischen den beiden besten deutschen Mannschaften, zwischen Erling Haaland und Robert Lewandowski und es ist Improvisation gefordert. Denn auf beiden Seiten fehlen Spieler oder sind fraglich. Joshua Kimmich ist noch in Quarantäne, Jude Bellingham musste beispielsweise mit dem Training aussetzen. Hochklassig dürfte das Spiel aber dennoch werden, dafür ist zu viel Qualität vorhanden.

BVB Bundesliga Programm

(Photo by Martin Rose/Getty Images)

Nicht nur zwischen dem BVB und dem FC Bayern, auch in der 2. Bundesliga gibt es in dieser Saison am Samstagabend ein Topspiel. Diesmal trifft der FC St. Pauli, der als Tabellenführer in den Spieltag geht, auf den FC Schalke 04. Schalke muss dabei auf Simon Terodde verzichten, den absoluten Toptorjäger in der 2. Bundesliga. Die Gäste aus Gelsenkirchen stehen nicht nur auf dem sechsten Platz in der Tabelle, sondern auch vor einem richtungsweisenden Monat. Zumindest ein Remis wäre für Königsblau von enormer Bedeutung, um weiter auf Kurs bleiben zu können.

Gipfeltreffen in der Serie A und La Liga

Bevor es weitergeht, lohnt es sich, noch ein wenig nach oben zu scrollen und die Tabellensituation in der Serie A noch einmal zu rekapitulieren. Am Samstag um 20:45 Uhr (wie gewohnt bei DAZN) trifft nämlich die SSC Napoli auf Atalanta. Atalanta ist durchaus so etwas wie das Team der Stunde, gewann alle Ligaspiele im November, während Neapel zuletzt erst Lazio demontierte (4:0) und dann bei Sassuolo im Gefühl des sicheren Sieges einschlief und nur 2:2 spielte. Kurzum: Auch die Partenopei bieten durchaus etwas an. Man muss nur den richtigen Tag erwischen und selbst ein möglichst perfektes Spiel absolvieren. Gelingt Atalanta das, wird der Kampf um den Scudetto nur noch spannender.

Das war es aber noch immer nicht. Real Sociedad, das eine sehr gute Saison spielt, trifft um 21 Uhr noch auf Real Madrid. Die Königlichen stehen an der Tabellenspitze, haben zuletzt auch immer wieder gewonnen, aber viele Spiele verliefen sehr eng. Einige Akteure wirken überspielt und eigentlich muss Trainer Carlo Ancelotti rotieren. Sieben Punkte trennen den Drittplatzierten aus dem Baskenland vom Tabellenführer aus der Hauptstadt und ein Sieg würde natürlich auch dafür sorgen, dass in Spanien die Meisterschaft wieder umso enger wird. Allerdings hat der Gastgeber gerade jetzt einen kleinen Durchhänger und gewann nur eines der letzten vier Ligaspiele.

Ausklingen am Sonntag

Nach DIESEM unglaublichen Fußballsamstag wartet am Sonntag zwar auch noch ein wenig Programm, aber nicht mehr in dieser hohen Frequenz. Manchester United trifft beim Debüt von Trainer Ralf Rangnick um 15 Uhr (Sky) auf Crystal Palace, in der Bundesliga duellieren sich im frühen Spiel bei DAZN der VfB Stuttgart und Hertha BSC, das späte Spiel findet zwischen Borussia Mönchengladbach und dem SC Freiburg statt. Außerdem will Juventus am Abend endlich wieder zur Konstanz finden, die Bianconeri empfangen den CFC Genua um 20:45 Uhr.

Weitere News und Berichte rund um den internationalen Fußball 

 

Die Tipps von Redakteur Manuel Behlert: 

SL Benfica 1:1 Sporting CP

West Ham 1:2 FC Chelsea

AS Rom 0:1 Inter

Borussia Dortmund 2:2 FC Bayern

FC St. Pauli 2:1 Schalke 04

Real Sociedad 1:1 Real Madrid

SSC Neapel 3:2 Atalanta BC

(Photo by Lars Baron/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Juventus souverän: Deutlicher Sieg gegen Sampdoria in der Coppa Italia

Juventus souverän: Deutlicher Sieg gegen Sampdoria in der Coppa Italia

18. Januar 2022

News | Am Dienstagabend musste Juventus in der Coppa Italia zuhause gegen Sampdoria antreten. Am Ende gewannen die Gastgeber mit 4:1 (1:0).  Juventus benötigt Anlaufzeit, trifft dann aber Juventus musste erst einmal in die Partie finden, versuchte das Spiel zu kontrollieren und Sampdoria vor Probleme zu stellen. Doch die Gastgeber machten zu Beginn wenig Fehler, konnten […]

DFB-Pokal | Sensation: St. Pauli schockt den BVB – Bochum bezwingt Mainz

DFB-Pokal | Sensation: St. Pauli schockt den BVB – Bochum bezwingt Mainz

18. Januar 2022

News | Am Abend standen im DFB-Pokal zwei Spiele auf dem Programm. Der FC St. Pauli warf dabei den BVB aus dem Pokal, Mainz 05 unterlag in Bochum mit 1:3. DFB-Pokal: St. Pauli wirft den BVB aus dem Pokal! Der FC St. Pauli startete mit einem Paukenschlag in das Spiel gegen Borussia Dortmund. Der Tabellenführer […]

Lazio im Viertelfinale der Coppa Italia: Immobile entscheidet Spiel in der Verlängerung

Lazio im Viertelfinale der Coppa Italia: Immobile entscheidet Spiel in der Verlängerung

18. Januar 2022

News | Im Achtelfinale der Coppa Italia empfing Lazio am frühen Dienstagabend Udinese Calcio. Ciro Immobile sorgte in der Verlängerung für den entscheidenden Treffer zum 1:0-Erfolg.  Lazio feiert Sieg im Achtelfinale der Coppa Italia In der Anfangsphase entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, Lazio hatte die ersten guten Offensivaktionen. Vedat Muqiri schaffte es nach zwölf Minuten, […]


'' + self.location.search