Derbys, Topspiele und ein verrückter Sonntag: Das Wochenend-Programm

Serie A

Die Weltmeisterschaft 2022 in Katar wirft zwar schon ihre Schatten voraus, dennoch stehen noch einmal zwei Wochenenden an, in denen reguläres Programm herrscht. So auch an diesem Wochenende und vor allem der Sonntag hat es mit Derbys und packenden Duellen in sich. 

Am Freitag geht es noch behutsam los

Wie so häufig nach einer Europapokalwoche startet der Freitagabend recht gemächlich, ehe das restliche Wochenende mit Topspielen und Derbys vollgepackt ist. Um 18:30 Uhr finden auf Sky zwei Spiele in der 2. Bundesliga statt. Hansa Rostock bekommt es mit Sandhausen zu tun, während das Topspiel am Böllenfalltor ausgetragen wird. Hier trifft Darmstadt 98 zuhause auf Hannover 96. In der Bundesliga hat das erste Spiel des Spieltags auch eine gewisse Brisanz, denn Borussia Mönchengladbach trifft nach einem ergebnistechnisch schwachen Oktober auf den VfB Stuttgart. 

Alles weitere rund um den Fußballtag findet ihr in unserem Ticker

Die Schwaben haben zuletzt wieder Fortschritte gemacht und drei Siege aus vier Spielen unter dem Interimscoach Michael Wimmer feiern können. Jetzt kann sich der VfB für die aufsteigende Tendenz weiter belohnen und Gladbach etwas tiefer in das derzeitige Schlamassel befördern. Außerdem am Abend: Udine gegen Lecce (20:45 Uhr), Girona gegen den Athletic Club (21 Uhr) und Reading gegen Preston North End (21 Uhr). 

Samstag: Topspiel in der Serie A im Fokus, „kleines“ Derby in Dortmund

Der Samstag hält ab 13 Uhr gleich drei Spiele in der 2. Bundesliga bereit. Der KSC trifft auf Holstein Kiel, Fortuna Düsseldorf bekommt es mit St. Pauli zu tun und Heidenheim empfängt den SC Paderborn. Um 14 Uhr gibt es in La Liga ein Duell zwischen Getafe und Cadiz, um 15 Uhr stehen in der Serie A zwei Partien an, genauer Salernitana gegen Cremonese und Empoli gegen Sassuolo. 30 Minuten später will der FC Bayern wieder auf Platz 1, spielt auswärts bei Hertha BSC. Ebenso in der Bundesliga: Augsburg gegen Frankfurt, Hoffenheim gegen Leipzig, Mainz zuhause gegen Wolfsburg und Dortmund mit der Pflichtaufgabe gegen Bochum. 

Um 16 Uhr stehen dann mehrere Partien in der Premier League auf dem Programm. Aufsteiger Fulham will dabei den nächsten Favoriten ärgern, diesmal geht es auswärts bei Manchester City um die Punkte. Ebenfalls übertragen wird das Spiel der Wolves zuhause gegen Brighton zur gleichen Zeit. In der Serie A kommt es um 18 Uhr zu einem Topspiel. Atalanta gegen Neapel, 2. gegen 1., gute Defensive gegen begeisternde Offensive. DAZN Überträgt, die Gäste sind Favorit, aber es kann durchaus eng werden. 

Neapel Derby Topspiele

(Photo by OLI SCARFF/AFP via Getty Images)

Den Auftakt in den Abend machen um 18:30 Uhr zunächst Everton und Leicester, gleichzeitig spielen die beiden Aufsteiger in der Bundesliga, also Bremen und Schalke, im direkten Duell gegeneinander. Um 20:30 Uhr gibt es das „Topspiel“ der 2. Bundesliga, Bielefeld trifft auf Kaiserslautern. 15 Minuten später spielt Milan gegen Spezia, der FC Barcelona ist um 21 Uhr gegen Almeria im Einsatz. Danach wird Gerard Piqué seine aktive Karriere beenden. 

Sonntag: Derbyzeit in London, Rom und Sevilla!

Stifte raus, jetzt muss der Fahrplan geschrieben werden! Um 12:30 Uhr spielt in der Serie A der FC Bologna zuhause gegen den FC Turin. 30 Minuten später muss PSG in der Ligue 1 auswärts beim Tabellenvierten aus Lorient antreten. Gleichzeitig findet das Derby in London statt, Chelsea empfängt Arsenal an der Stamford Bridge. Unter der Woche gewannen beide im Europapokal, Chelsea hat aber am vergangenen Wochenende eine deftige Pleite hinnehmen müssen und will sich rehabilitieren. Um 13:30 Uhr gibt es drei Duelle in der 2. Bundesliga: Braunschweig gegen Fürth, Nürnberg gegen Magdeburg und Hamburg gegen Regensburg.

Weiter geht es um 14 Uhr, dann trifft Atletico nach dem CL-Aus zuhause auf RCD Espanyol. Die Colchoneros wollen möglichst eine gute Leistung zeigen. Um 15 Uhr spielt Monza gegen Hellas, Sampdoria gegen die Fiorentina und in der Premier League auch noch Aston Villa gegen Manchester United. Das Programm ist jetzt schon sehr eng getaktet. Doch es wird noch wilder, denn Leverkusen spielt um 15:30 Uhr zuhause gegen den FC Union, der – je nach Ausgang des Spiels des FC Bayern am Samstag – wieder auf Platz eins springen oder die Tabellenführung ausbauen kann. 

90PLUS sucht Verstärkung ! Jetzt bewerben – alle Infos gibt es hier!

Um 16:15 Uhr trifft Real Sociedad zuhause auf den FC Valencia, 30 Minuten später duellieren sich Ajax und die PSV im absoluten Topspiel der Eredivisie miteinander und um 17:05 Uhr gibt es in Lille ein spannendes Spiel zwischen dem OSC und dem Gast aus Rennes. Ein weiteres packendes Spiel aus England steht um 17:30 Uhr auf dem Programm, Tottenham bekommt es zuhause mit dem FC Liverpool zu tun. Die Gastgeber müssen auf Heung-min Son verzichten, die Gäste wollen wieder mal ein Zeichen setzen. Parallel dazu spielt Freiburg in der Bundesliga gegen Köln, um 18 Uhr gibt es Derby della Capitale in Italien, die Roma empfängt Lazio. 

Das war aber noch immer lange nicht alles. 30 Minuten nach Derby-Anpfiff trifft Villarreal auf Mallorca. 20:45 Uhr ist die Anstoßzeit der Spiele zwischen Marseille und Lyon in der Ligue 1 und Juventus und Inter in der Serie A. Die Rivalitäten sind enorm, hier kann der Rasen sprichwörtlich brennen. Noch ein Derby steht am Abend an. Im Estadio Benito Villamarin treffen Real Betis und der FC Sevilla unter verkehrten Vorzeichen aufeinander. Betis steht weit oben in der Tabelle, Sevilla ging als 18. in den Spieltag. 

. (Photo by Mike Ehrmann/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Konsequenzen? Hass-Plakate gegen Eberl im Spielbericht vermerkt

Konsequenzen? Hass-Plakate gegen Eberl im Spielbericht vermerkt

6. Februar 2023

News | Dem 1. FC Köln drohen aufgrund von Hassplakaten gegen Max Eberl, die im Spiel gegen RB Leipzig gezeigt wurden, offenbar Konsequenzen.  Konsequenzen wegen Hass-Plakaten gegen Eberl möglich Die Hass-Plakate gegen RB Leipzigs Sportdirektor Max Eberl während des Auswärtsspiels gegen den 1. FC Köln (0:0) werden wohl Folgen haben. Schiedsrichter Martin Petersen sagte der […]

Im Visier des FC Barcelona: Diogo Dalot vor Vertragsverlängerung bei Manchester United

Im Visier des FC Barcelona: Diogo Dalot vor Vertragsverlängerung bei Manchester United

6. Februar 2023

News | Der FC Barcelona hält bereits die Augen offen, was den Sommertransfermarkt angeht. Ein Kandidat ist nach wie vor der portugiesische Rechtsverteidiger Diogo Dalot von Manchester United.  Diogo Dalot: Vertragsverlängerung steht bevor Seit dem Sommer 2018 spielt Diogo Dalot (23), unterbrochen von einer Leihe zu Milan, schon für Manchester United. Sein Vertrag endet 2024, […]

Verletzung gegen Sevilla: Barcelona bangt um Busquets

Verletzung gegen Sevilla: Barcelona bangt um Busquets

6. Februar 2023

News | Der 3:0-Sieg des FC Barcelona gegen den FC Sevilla war souverän. Allerdings müssen die Katalanen möglicherweise in den kommenden Spielen auf Sergio Busquets verzichten.  Barcelona bangt um Busquets Der FC Barcelona gewann am Sonntag mit 3:0 gegen den FC Sevilla. Dennoch gibt es Sorgen, die die Katalanen beschäftigen. Denn in der Anfangsphase des […]