FC Bayern: Coman und Gnabry fraglich – „Es geht ums Liefern“

FC Bayern Gnabry Coman
News

News | Der FC Bayern München ist am Sonntag im Spiel gegen Greuther Fürth gefordert. Das Remis gegen Salzburg und die Niederlage in Bochum stecken dem Rekordmeister in den Knochen. 

Nagelsmann: Für FC Bayern geht es „ums Liefern“

1:1 in Salzburg, 2:4 in Bochum: Die letzten beiden Spiele des FC Bayern verliefen nicht nach Plan. Trainer Julian Nagelsmann (34) sieht aber nicht nur negative Aspekte vor dem Spiel gegen Greuther Fürth am Sonntag (15:30 Uhr). „Wichtig ist, dass man analytisch bleibt, kritisch bleibt, aber trotzdem aus Mannschaftskreisen oder als Trainer nicht alles in die Pfanne haut“, zitiert der Kicker den Chefcoach vor der Partie gegen das Schlusslicht der Tabelle. Und: „Wir haben nach wie vor drei Punkte mehr als letztes Jahr zum gleichen Zeitpunkt. Es ist nicht alles schwarz, aber es ist auch nicht alles weiß. Es geht jetzt ums Liefern.“



Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Gegen Fürth wird der Trainer des Rekordmeisters wohl umstellen müssen. Serge Gnabry (26) und Kingsley Coman (25) drohen auszufallen, Jamal Musiala (18), der sich immerhin wieder freitesten konnte und medizinisch untersucht wurde, steht noch nicht zur Verfügung. Primär soll sich da gesamte Defensivverhalten verbessern, wie Nagelsmann beschreibt: „Die Gegentore rühren nicht daher, dass wir hoch anlaufen und deswegen jetzt tiefer verteidigen oder auf Konter spielen. Es geht darum, eine gewisse Balance zu finden; Abläufe reinzukriegen, wo wir das nötige Vertrauen haben, um die Fehler im eigenen Ballbesitz zu minimieren.“

 (Photo by MICHAELA REHLE/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Edin Terzic folgt wohl auf Marco Rose

BVB | Edin Terzic folgt wohl auf Marco Rose

20. Mai 2022

News | Nach der unerwarteten Entlassung von Marco Rose berichten verschiedene Medien übereinstimmend über seinen Nachfolger als Trainer von Borussia Dortmund. Wenig überraschend soll es Edin Terzic sein.  BVB: Edin Terzic wohl neuer Trainer Edin Terzic (39) folgt wohl auf Marco Rose (45) und wird Trainer von Borussia Dortmund. Dies berichten übereinstimmend verschiedene Medien, unter […]

Der BVB entlässt Marco Rose: Keine gute Figur

Der BVB entlässt Marco Rose: Keine gute Figur

20. Mai 2022

Spotlight | Völlig überraschend hat der BVB am Freitag verkündet, dass Marco Rose und sein Trainerteam in der nächsten Saison nicht mehr die Geschicke an der Seitenlinie lenken werden. Der Verein gibt dabei keine gute Figur ab, findet Julius Eid. Marco Rose geht, neue Fragen kommen auf Nüchtern betrachtet muss man erst einmal die Fakten […]

Fix: Borussia Dortmund trennt sich von Marco Rose!

Fix: Borussia Dortmund trennt sich von Marco Rose!

20. Mai 2022

News | Paukenschlag in Dortmund! Borussia Dortmund und Marco Rose gehen ab sofort getrennte Wege. Das ist das Ergebnis einer Saisonanalyse, wie der Klub offiziell bestätigte.  BVB und Marco Rose trennen sich Nach nur einer Saison gehen Borussia Dortmund und Marco Rose getrennte Wege. Das gab der BVB heute offiziell bekannt. Diese Maßnahme ist das Ergebnis einer […]


'' + self.location.search