IFAB lehnt Absenkung der Spielzeit ab

Das IFAB hält an der Spielzeit von 90 Minuten fest.
UEFA CL/EL

News | Immer wieder wird im Fußball über die Einführung der effektiven Spielzeit diskutiert. Das IFAB sprach sich jedoch nun gegen die Verkürzung von 90 auf 60 Minuten aus.

IFAB äußert sich pro 90 Minuten

Der Fußball leidet insbesondere in den Schlussphasen unter ständigen Verzögerungen, die den Fans oftmals die Freude am Spiel nehmen. Verschiedene Akteure setzten sich in den vergangenen Jahren immer wieder für die Einführung einer „effektiven Spielzeit“ von 60 Minuten ein, wobei die Uhr bei jeder Unterbrechung angehalten werden würde.

Obwohl die durchschnittliche Spielzeit in der Premier League etwa in der letzten Saison nur 55 Minuten und lediglich bei Spielen mit Beteiligung mehr als 60 Minuten betrug, lehnte das für die Spielregeln zuständige IFAB den Vorschlag nach Informationen der Times ab.

Mit dem 90Plus-Tagesticker immer auf dem Laufenden 

Es sei auch nicht geplant, die „effektive Spielzeit“ in naher Zukunft zu testen. Stattdessen rate das IFAB den Schiedsrichtern, strenger auf das bewusste Schinden von Zeit zu reagieren. Schon bei der Weltmeisterschaft in Katar solle eine konsequente Linie verfolgt werden.

Darüber hinaus sollen die Unparteiischen sicherstellen, dass für Torjubel, Auswechslungen sowie Unterbrechungen aufgrund von VAR-Entscheidungen mehr Zeit zur Verfügung steht. Die Nachspielzeiten dürften in Zukunft also nochmals deftiger ausfallen.

(Photo by Steve Bardens/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

TSG Hoffenheim: Auch der Name Tedesco kursiert bei der Trainersuche

TSG Hoffenheim: Auch der Name Tedesco kursiert bei der Trainersuche

6. Februar 2023

News | Die TSG 1899 Hoffenheim sucht einen neuen Trainer. Am Montag wurde Andre Breitenreiter offiziell entlassen, die ersten Namen kursieren rund um den Klub aus dem Kraichgau.  Tedesco und Matarazzo Kandidaten bei Hoffenheim Am Montag bestätigt die TSG 1899 Hoffenheim offiziell, dass Andre Breitenreiter (49) nach der jüngsten sportlichen Krise nicht mehr Trainer des […]

Real Madrid: Vinicius Jr. erneut Opfer rassistischer Sprüche im Stadion

Real Madrid: Vinicius Jr. erneut Opfer rassistischer Sprüche im Stadion

6. Februar 2023

News | Das Rassismusproblem bleibt dem Fußball dieser Tage leider erhalten. Vinicius Jr., Spieler von Real Madrid, wurde beim Gastspiel auf Mallorca erneut rassistisch beleidigt.  Vinicius Jr. Opfer rassistischer Beleidigungen im Stadion Shootingstar Vinicius Junior (22) vom spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid ist erneut Opfer von rassistischen Beleidigungen geworden. Beim Auswärtsspiel bei Real Mallorca am Sonntag […]

Bundesliga | Freiburgs nächster Schritt, Bochum überrennt TSG, Bayern unter Druck effizient – Die Brennpunkte des Spieltags

Bundesliga | Freiburgs nächster Schritt, Bochum überrennt TSG, Bayern unter Druck effizient – Die Brennpunkte des Spieltags

6. Februar 2023

Spotlight | Am 19. Bundesliga-Spieltag konnte vor allem der VfL Bochum überzeugen. Der SC Freiburg und der FC Bayern haben hingegen noch in einigen Bereichen Nachholbedarf. Die Brennpunkte. 1. SC Freiburg: Überraschungs- oder Spitzenmannschaft? 1:5. Mal wieder. Wie vergangene Saison bekam der SC Freiburg kein Bein auf den Boden des Signal Iduna Parks. Bereits früh […]