SGE | Real Madrid übernimmt wohl Großteil des Jovic-Gehaltes

News

News | Lange galt die Rückkehr von Luka Jovic als Wunschtraum für die Fans von Eintracht Frankfurt. Doch jetzt steht die Rückkehr des Serben wohl wirklich kurz bevor. Und auch die Konditionen des Deals dürften der SGE Freude machen.

Real soll 80% des Jovic-Gehaltes für die SGE übernehmen

Luka Jovic (23) war Teil der berühmt-berüchtigten Büffelherde von Eintracht Frankfurt und hat alleine deshalb bei vielen Anhängern der SGE einen besonderen Platz im Herzen eingenommen. Wie auch seine beiden Sturmpartner wagte Jovic im Anschluss an die erfolgreiche Bundesliga-Zeit den Sprung ins Ausland. Der Spitzenklub Real Madrid sollte der nächste Schritt in seiner Karriere werden, wurde dann aber zum Stolperstein. Der Stürmer konnte sich bei den Königlichen nie durchsetzen und schnorrt meisten am Spielfeldrand. Nun steht die Rückkehr an den Main wohl kurz bevor, dies bestätigte auch der Sportdirektor der Frankfurter, Fredi Bobic (49). Laut der BILD ist nicht nur die Rückkehr ein Grund zur Freude. Auch bei den Konditionen des Deals kommt die SGE gut weg.

Laut des Berichtes soll Real Madrid nämlich weiterhin 80 % des Gehaltes des Spielers übernehmen. Dies drückt die Personalkosten des verlorenen Sohnes für die Eintracht auf das selbe Niveau wie für den kürzlich abgegeben Bas Dost (31). Somit müssen die Einnahmen durch den Verkauf des Niederländers nicht einmal reinvestiert werden um einen Ersatz zu präsentieren. Trotz seiner enttäuschenden Zeit in Spanien sorgt die baldige Ankunft von Jovic für viel Euphorie rund um Eintracht Frankfurt. Und das augenscheinlich zu einem sehr guten Preis.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Photo by Juan Manuel Serrano Arce/Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Alle Kommentare



Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC sucht Offensivspieler: So steht es um Papu Gomez und Draxler

Hertha BSC sucht Offensivspieler: So steht es um Papu Gomez und Draxler

21. Januar 2021

News | Das 0:3 gegen die TSG Hoffenheim war eine sehr bittere Niederlage für Hertha BSC. Die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia zeigt sich derzeit sehr rat- und ideenlos, spielt kaum einmal über mehr als 30-40 Minuten auf gutem Niveau.  Hertha BSC: Gomez und Draxler ein Thema Laut einem Kicker-Bericht denkt man intern über einen […]

Bundesliga: Unverzichtbarer Wirtz, Freud und Leid auf Schalke & ein Boateng-Jubiläum

Bundesliga: Unverzichtbarer Wirtz, Freud und Leid auf Schalke & ein Boateng-Jubiläum

21. Januar 2021

Bundesliga Awards | Der 17. Spieltag ist vorbei, gleiches gilt auch für die Hinrunde in der Bundesliga. Der FC Bayern führt die Tabelle an, die Saison ist bisher aber sehr abwechslungsreich. Auch an diesem Spieltag unter der Woche gab es einige spannende Partien. Wir blicken zurück.  „Der kleine Unterschied“-Award: Gladbach vs. Bremen Zum Auftakt des […]

Bundesliga | Bayern im Glück, Bielefeld spektakulär

Bundesliga | Bayern im Glück, Bielefeld spektakulär

20. Januar 2021

Teil 2 der englischen Bundesliga-Woche! Unter anderem mit dem Derby zwischen dem FC Bayern und dem FC Augsburg. Außerdem empfing RB Leipzig im Spitzenduell Union Berlin.  Emil Forsberg entscheidet das Sptzenduell, Lewandowski verletzt Ein turbulenter 17. Spieltag geht zu Ende. Robert Lewandowski (32) rettete enttäuschende Bayern einmal mehr und musste nach der Pause verletzt ausgewechselt […]