Serie A | Zum Auftakt – alle Vorschauen im Überblick

Vorschau

Am kommenden Samstag startet wieder der Spielbetrieb in Italien. Die Serie A, in den 1990er Jahren die attraktivste Liga der Welt, erlebt nach etwas dürftigen Jahren gerade eine kleine Renaissance – in sportlicher wie auch in finanzieller Hinsicht: So stand Dauermeister Juventus Turin seit 2015 zwei Mal im Finale der Champions League, in diesem Sommer fand der amtierende Weltfußballer Cristiano Ronaldo den Weg nach Italien. Doch auch neben der “Alten Dame” gibt es genug interessante Klubs, auf die es sich zu blicken lohnt. Wir haben alle Teams der Serie A in unserer Vorschauen-Serie unter die Lupe genommen.

Hier findet ihr noch einmal alle Teile kompakt aufgelistet, falls ihr den ein oder anderen Part verpasst haben solltet. Die erste Partie der Saison 2018/19 bestreiten am heutigen Samstagabend Chievo Verona und Juventus Turin (hier geht es zur Spielvorschau) um 18:00.

In der Saison 2018/19 ist die Serie A erneut auf DAZN zu sehen (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

 

Teil I: Napoli, Fioretina, Sampdoria, Bologna, Empoli

http://ec2-35-159-50-186.eu-central-1.compute.amazonaws.com/serie-a-vorschau-2-napoli-fiorentina-sampdoria-bologna-empoli/

 

Teil II: Milan, Atalanta, Cagliari, Genua, Chievo

http://ec2-35-159-50-186.eu-central-1.compute.amazonaws.com/serie-a-vorschau-3-4-milan-atalanta-cagliari-genoa-chievo/

 

Teil III: Inter, Lazio, Sassuolo, Udinese, Frosinone

http://ec2-35-159-50-186.eu-central-1.compute.amazonaws.com/serie-a-vorschau-1-inter-lazio-sassuolo-udinese-frosione/

 

Teil IV: Juventus, Roma, Torino, SPAL, Parma

http://ec2-35-159-50-186.eu-central-1.compute.amazonaws.com/serie-a-vorschau-4-4-juventus-roma-torino-spal-parma/

(Photo by ISABELLA BONOTTO/AFP/Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Stolpert der BVB erneut im eigenen Stadion gegen Mainz 05?

Stolpert der BVB erneut im eigenen Stadion gegen Mainz 05?

16. Oktober 2021

Der BVB trifft am Wochenende auf Mainz 05. Auf die Borussen wartet eine echte Härteprobe, auch aufgrund der eigenen Personalprobleme.

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

15. Oktober 2021

News | Zum Auftakt des achten Spieltags in der Bundesliga traf die TSG Hoffenheim zuhause auf den 1. FC Köln. Die Gastgeber ließen dem Effzeh keine Chance und gewannen mit 5:0 (1:0).  Fehlerfestival in Hoffenheim Die Partie zwischen Hoffenheim und Köln begann hektisch, aber noch ohne Torchancen in der Anfangsphase. Nach einem kapitalen Bock des […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]


'' + self.location.search