Berater: „Alles offen“ zwischen Süle und Bayern – kein Newcastle-Wechsel

süle bayern
Premier League

News | Der Berater von Niklas Süle setzt den Gerüchten ein Ende und stellt klar, dass es keine Gespräche zwischen dem Bayern-Verteidiger und Newcastle United gegeben hat. Wie es mit Süle beim FC Bayern weitergeht, ist indes weiter offen.

„Jetzt war es Süle, bald vielleicht Coman oder sogar Haaland“

Der Vertrag von Niklas Süle (26) beim FC Bayern München läuft im Sommer 2022 aus. Dieser Umstand ist mittlerweile sehr bekannt, schließlich ranken sich seit Monaten Gerüchte und Wasserstandsmeldungen um Süles Zukunft. Volker Struth, der Berater des Verteidigers, hat nun zumindest mit einer Spekulation aufgeräumt. Im Sport1-Podcast „Meine Bayern-Woche“ hat Struth das Gerücht, Süle könnte es zu Newcastle United verschlagen, klar dementiert.

„Nein, es wurden keine Gespräche geführt“, stellte Struth klar. „Da wird es ab sofort jede Woche Gerüchte geben, dass irgendein Spieler dorthin wechselt. Jetzt war es Süle, bald vielleicht Kingsley Coman oder sogar Erling Haaland.“ Wie es mit Süle beim FC Bayern weitergeht, kann aber auch sein Berater nicht klar beantworten. „Es ist alles offen. Jeder, der sich in dem Business auskennt weiß, dass es jetzt bald zu Gesprächen kommen wird. Dann muss man schauen, was passiert“, so Struth.

Süle hat ein enttäuschende Vorsaison hinter sich, ist unter seinem alten Förderer Julian Nagelsmann (34) aber wieder zum Stammspieler aufgestiegen.

Weitere News und Berichte rund um den deutschen Fußball 

(Photo by Matthias Hangst/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

1. FC Köln: Kein Skhiri-Abgang im Winter

1. FC Köln: Kein Skhiri-Abgang im Winter

8. Dezember 2022

News | Ellyes Skhiri ist einer der wichtigsten Spieler des 1. FC Köln. Der Tunesier, der auch an der WM in Katar teilnahm, steht aber nur noch bis zum Ende der Saison unter Vertrag.  Skhiri: Wechsel erst im Sommer Ellyes Skhiri (27) ist einer der wichtigsten Spieler beim 1. FC Köln. Der zentrale Mittelfeldspieler könnte […]

Bayern-Präsident Hainer: Kahn soll die DFL stärken

Bayern-Präsident Hainer: Kahn soll die DFL stärken

8. Dezember 2022

News | Donata Hopfen ist von ihrem Amt bei der DFL zurückgetreten. Wieder einmal muss es zu einer Umstrukturierung kommen. Laut Bayern-Präsident Herbert Hainer soll sich Oliver Kahn auch aktiv mit einbringen.  Kahn soll die DFL stärken Die DFL muss sich wieder einmal umstrukturieren. Donata Hopfen, die erst Anfang des Jahres die Geschäftsführung angetreten hat, […]

„Wir blicken nach vorne“ – Erik Ten Hag äußert sich zum Ronaldo-Abgang

„Wir blicken nach vorne“ – Erik Ten Hag äußert sich zum Ronaldo-Abgang

8. Dezember 2022

News | Erik Ten Hag hat sich in einem Interview erstmals zum Abgang von Cristiano Ronaldo geäußert. Der Niederländer schien gelassen. Erik Ten Hag: „Wir blicken nach vorne“ „Jetzt ist er weg und wir blicken nach vorne“, so der Manchester United-Boss Erik Ten Hag in einem Interview über Cristiano Ronaldo (37). Der Niederländer gab sich […]


'' + self.location.search