Derbys und Topspiele ohne Ende: Das Programm am Fußball-Wochenende

Tottenham gegen Arsenal und andere Topspiele am Wochenende
Serie A

Das Fußballwochenende hält einiges für die Zuschauer bereit. In den verschiedenen Topligen stehen einige Topspiele auf dem Programm und wir geben euch vorab den Fahrplan an die Hand!

Afrika-Cup und Bundesliga-Topspiel zum Start

Der Freitag beginnt gleich mit vier Spielen beim Afrika-Cup, das erste läuft schon um 14 Uhr. Marokko ist um 17 Uhr beispielsweise gegen die Komoren gefordert, am Abend treffen Gabun und Gambia aufeinander. Bisher geizt das Turnier in vielen Spielen noch mit Toren, das ist aber auch dem Modus geschuldet. In vier der sechs Gruppen kommen drei Teams in das Achtelfinale. Übertragen werden die Partien wie gewohnt auf Sportdigital, das auch über DAZN zu empfangen ist. In der 2. Bundesliga muss der HSV nach Dresden, hier könnte ein packendes Spiel anstehen. Anstoß ist um 18:30 Uhr, Sky überträgt.

In der Bundesliga gibt es am Freitag (20:30 Uhr, Live bei DAZN) gleich ein Topspiel. Der BVB empfängt der SC Freiburg und die Breisgauer, die schon das Hinspiel gewinnen konnten, haben viel vor. Zwar fehlen einige Spiele, die wichtig sind, dennoch wirkt der Sportclub sehr gefestigt und hat auch die Mittel, um in Dortmund sehr unangenehm zu sein. Die Personallage beim BVB hat sich zuletzt deutlich gebessert, das Spiel in Frankfurt, das gedreht werden konnte, dürfte auch eine Rolle spielen. Die Favoritenrolle liegt klar beim Gastgeber!

Samstag: Derbys und Topspiele, Teil 1

Der Samstag beginnt gleich mit dem Topspiel zwischen Manchester City und dem FC Chelsea. Um 13:30 Uhr treffen beide aufeinander und die Elf von Trainer Thomas Tuchel wird versuchen, City auf dem Weg zur Meisterschaft doch noch irgendwie ein Bein zu stellen. Die Skyblues wirken sehr gefestigt, aber Chelsea kann jeden Gegner vor Probleme stellen. Es könnte auch ein Duell an der Seitenlinie werden, beide sind dafür bekannt, auch im Spiel kluge Entscheidungen zu treffen. Um 15:30 Uhr findet eine interessante Bundesliga-Konferenz statt, bei der vor allem zwischen dem 1. FC Köln und dem FC Bayern ein Spektakel anstehen könnte. Köln ist offensiv ausgerichtet, Bayern bot zuletzt etwas an und hat noch immer mit einigen Personalsorgen zu kämpfen.

Zur Tabelle der Bundesliga geht es hier 

Zwei Spiele des Afrika-Cup finden statt, Anstoß ist um 17 und um 20 Uhr, unter anderem ist Ägypten mit Mo Salah im Einsatz. Das Topspiel in der Bundesliga bestreiten Borussia Mönchengladbach, das wieder Anschluss nach oben herstellen will, und Bayer Leverkusen. Bei der Werkself ist Patrik Schick in herausragender Verfassung, Gladbach hat Selbstvertrauen tanken können. Parallel ist Manchester United, ebenfalls um 18:30 Uhr, bei Aston Villa gefordert. Die Red Devils wollen und müssen Patzer vermeiden.

Manchester United, Topspiele

(Photo by PAUL ELLIS/AFP via Getty Images)

Damit ist der Samstag aber noch nicht beendet. Der SV Darmstadt 98 muss im Topspiel der 2. Bundesliga zuhause gegen den KSC antreten und will die gute Saison fortführen. Ebenso treffen Juventus (20:45 Uhr) auf Udinese Calcio, PSG (21:00) zuhause auf Stade Brest und in der Copa del Rey gibt es noch ein Schmankerl. Real Betis empfängt zum Derby den FC Sevilla. In Andalusien wird die Luft also regelrecht brennen, es steht ein emotionales Duell auf dem Programm, Anstoß ist um 21:30 Uhr.

Sonntag: Derbys und Topspiele, Teil 2

Am Sonntag trifft der FC Liverpool in der Premier League um 15 Uhr zuhause auf den FC Brentford. Nur 30 Minuten später muss die aktuell sehr gut aufgelegte SGE auswärts beim FC Augsburg antreten. Die Hessen wollen ihre Serie an guten Leistungen fortführen, das Spiel diesmal gewinnen und weiter nach oben klettern. Das zweite Bundesligaspiel am Sonntag steht im Zeichen des Abstiegskampfes, Greuther Fürth muss auswärts bei Arminia Bielefeld ran.

Mehr im Fokus stehen die Topspiele, darunter das North London Derby zwischen Tottenham und dem FC Arsenal. Beide Teams wollen in der Liga unter die Top-4 kommen, das direkte Duell kann von enormer Bedeutung sein. Tottenham muss auf Heung-min Son verzichten, bei Arsenal fehlt der gesperrte Granit Xhaka ebenso wie Mohamed Elneny und Thomas Partey. Alleine im Mittelfeldzentrum. Da auch noch Takehiro Tomiyasu fraglich ist und Martin Ödegaard eine Covid-Infektion mit sich herumschleppt, muss vor allem die Defensive überzeugen.

Neben dem Afrika-Cup (Anstoßzeiten 14, 17 und 20 Uhr) und dem Endspiel um die Supercopa in Spanien zwischen Real Madrid und Athletic, das nicht in Deutschland übertragen wird, gibt es noch ein weiteres Highlight. Um 20:45 Uhr trifft Atalanta in der Serie A auf Inter. Die Bergamaschi wollen dem Meister ein Bein im Titelkampf stellen und nach den letzten beiden Spielen, einem 6:2 gegen Udine und einem 2:0 gegen Venezia ist das nicht unrealistisch. Allerdings: Inter hat den Rückenwind aus dem Supercup, als Juventus mit 2:1 bezwungen wurde.

Die Tipps von Redakteur Manuel Behlert

Borussia Dortmund 2:1 SC Freiburg

Manchester City 1:1 FC Chelsea

Borussia Mönchengladbach 2:2 Bayer Leverkusen

Real Betis 1:0 FC Sevilla

Tottenham 1:1 Arsenal

Atalanta 2:2 Inter

 

(Photo by Justin Setterfield/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Pokaldrama: Real Madrid dreht Spiel bei Elche in der Verlängerung in Unterzahl!

Pokaldrama: Real Madrid dreht Spiel bei Elche in der Verlängerung in Unterzahl!

20. Januar 2022

News | Im Achtelfinale der Copa del Rey musste Real Madrid heute beim FC Elche antreten. Die Aufgabe gestaltete sich schwerer als gedacht. Am Ende setzten sich die Gäste mit 2:1 nach Verlängerung durch.  Real Madrid: Pokalaus beim FC Elche abgewendet! Real Madrid wollte in der Copa del Rey die Pflichtaufgabe FC Elche erledigen. Doch die […]

Wolves lehnen Spurs-Angebot für Adama Traore ab

Wolves lehnen Spurs-Angebot für Adama Traore ab

20. Januar 2022

News: Die Spurs haben auf der Suche nach Verstärkungen Adama Traore (25) ins Blickfeld genommen. Das erste Angebot lehnen die Wolves jedoch ab. Adama Traore – 18 Millionen Euro-Angebot der Spurs Wie „BBC“ berichtet, lehnen die Wolverhampton Wanderers die erste Offerte der Londoner für die Dienste des Spaniers ab. Die Ablösesumme von rund 18 Millionen […]

VfL Wolfsburg – Ungeklärte Zukunft bei Schmadtke und Kohfeldt

VfL Wolfsburg – Ungeklärte Zukunft bei Schmadtke und Kohfeldt

20. Januar 2022

News: Nach dem vierten Tabellenplatz in der vorherigen Saison, kämpft der VfL Wolfsburg in dieser Spielzeit um den Klassenerhalt. Die Zukunft von Jörg Schmadtke und Florian Kohfeldt ist weiter ungewiss. VfL Wolfsburg – Keine Tendenz bei Schmadtke Der Aufsichtsratchef des VfL Wolfsburg, Frank Witter (63), stellte sich am heutigen Donnerstag beim „kicker“ den Fragen bezüglich […]


'' + self.location.search