Bundesliga Vorschau | Köln empfängt Hoffenheim zum Endspiel für Beierlorzer

Vorschau

Vorschau | Zum Auftakt des 11. Spieltags in der Bundesliga spielt der 1. FC Köln vor heimischer Kulisse gegen 1899 Hoffenheim. Und in diesem Spiel geht es um einiges!

Anpfiff der Partie ist am Freitag, 20:30 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Beierlorzer braucht den Sieg

In Köln herrscht dieser Tage nicht die allerbeste Stimmung. Die Mannschaft spielt keinen allzu guten Fußball, intern herrscht Unruhe. Achim Beierlorzer, das wurde zuletzt mehrfach deutlich gemacht, braucht unbedingt positive Resultate, um weiter im Amt zu bleiben. Doch das wird nicht einfach, derzeit liegt zu viel im Argen. Der Kader wirkt nicht homogen zusammengestellt, aus den letzten sieben Spielen gab es lediglich vier Zähler.

Vor allem die Tatsache, dass zuletzt die beiden direkten Duelle gegen Mainz und Düsseldorf veloren wurden, sorgte für schlechte Laune in Köln. Unter anderem muss Achim Beierlorzer auf Sobiech und Kainz verzichten, einzelne Personalien stellen gegenwärtig aber nicht das Problem dar. Dennoch könnten frische Impulse dafür sorgen, dass die Mannschaft ein besseres Ergebnis einfährt, als es in den letzten beiden Spielen der Fall war. 

Wichtig wäre ein positives Resultat vor allem für Achim Beierlorzer. Bei einer Niederlage, darauf deutet derzeit alles hin, wird sich die Vereinsführung von Beierlorzer trennen. In der Länderspielpause wäre dann genug Zeit, um entsprechend zu reagieren.

Hoffenheim will den Trend fortsetzen

Die letzten fünf Pflichtspiele konnte die TSG 1899 Hoffenheim allesamt gewinnen. Gegen Bayern, Schalke, Hertha, Duisburg und Paderborn feierte man wichtige Siege, Alfred Schreuder scheint seine Vorstellungen von Fußball nun endlich implementieren zu können. Die TSG spielt schneller, effizienter und disziplinierter als in den ersten Wochen.

Dennoch läuft nicht alles nach Plan, denn gegen Köln wollte man eigentlich wieder auf Stürmerstar Kramaric setzen. Doch der Kroate und sein Fitnesszustand bleiben weiterhin ein Rätsel. Eigentlich sollte Kramaric für die Nationalmannschaft auflaufen, jetzt fehlt er aber gegen den 1. FC Köln. Niemand weiß so richtig sicher, wann er wieder fit ist.

Doch auch ohne Kramaric ist die Offensive gut besetzt, mit Bebou, Locadia & co. stehen noch immer genügend Alternativen zur Verfügung, die zuletzt gut funktionierten. Ein Schlüssel zum Erfolg der TSG werden wieder die offensivstarken Außenverteidiger sein. Kaderabek und Skov halten die Balance auf ihren Positionen sehr gut, treiben immer wieder nach vorne an – und trafen gegen Paderborn beide das Tor. 

Prognose

Der Druck in diesem Spiel liegt beim 1. FC Köln. Deswegen wird es für die Gäste aus Hoffenheim darauf ankommen, den verunsicherten Gegner von Beginn an zu beschäftigen und zu Fehlern zu zwingen. Gelingt das, dann wird es der Effzeh sehr schwer haben in diesem Spiel ein positives Resultat einzufahren.

Mögliche Aufstellungen:

Köln: Horn – Ehizibue, Bornauw, Czichos, Hector – Skhiri, Verstraete, Schaub (Cordoba), Schindler, Risse – Terodde

TSG Hoffenheim: Baumann – Akpoguma, Vogt, Hübner – Kaderabek, Grillitsch, Rudy, Geiger, Skov – Locadia, Bebou

(Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

 

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Union Berlin vs. FC Bayern: Wie reagiert der Rekordmeister auf die Pokal-Schmach?

Union Berlin vs. FC Bayern: Wie reagiert der Rekordmeister auf die Pokal-Schmach?

30. Oktober 2021

In der Bundesliga empfängt Union Berlin am Samstagnachmittag den FC Bayern. Trotz starker Saisonstarts beider Mannschaften könnten die Vorzeichen kaum unterschiedlicher sein.

BVB trifft auf den 1. FC Köln: Tore garantiert!

BVB trifft auf den 1. FC Köln: Tore garantiert!

30. Oktober 2021

Vorschau | Bislang überzeugten der BVB und der 1. FC Köln mit ansehnlichem Offensivfußball. Daher wird das direkte Duell mit Spannung erwartet.

DFB-Pokal: Topspiel in Gladbach – Vorschau auf die Spiele am Mittwoch

DFB-Pokal: Topspiel in Gladbach – Vorschau auf die Spiele am Mittwoch

27. Oktober 2021

Die 2. Hauptrunde des DFB-Pokal ist gerade in vollem Gange. Am heutigen Mittwoch finden die verbleibenden acht Partien statt. Der FC Bayern ist dabei zu Gast bei Borussia Mönchengladbach und absolviert damit das Topspiel dieser Runde. Wir liefern den Überblick über den gesamten Fahrplan am Mittwoch.  Waldhof Mannheim vs. Union Berlin (18:30 Uhr) Drittligist Waldhof […]


'' + self.location.search