Hannover will zurück in die Spur, Stuttgart auswärts glänzen

Vorschau

Das heutige Freitagabendspiel wirft seine Schatten bereits voraus. Hannover 96 empfängt um 20.30 Uhr im heimischen Stadion den VfB Stuttgart. Beide haben große Ziele für dieses Spiel, die letzten Resultate sind unterschiedlich. Während Hannover nach einem schlechten Auftritt mit 0:4 in Bremen unterging, konnten die Schwaben beim 2:1 gegen Borussia Dortmund einen wichtigen Sieg feiern. 

Beide Aufsteiger befinden sich in Tabellenregionen, mit denen man gut leben kann. Hannover steht mit 18 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz, Stuttgart mit zwei Punkten weniger auf Platz 11.

96: Das 0:4 vergessen machen

Für Hannover geht es darum, dass man die Pleite in Bremen schnell aus den Köpfen bekommt. Bis zu diesem Spiel an der Weser kassierte das defensiv ausgerichtete Breitenreiter-Team lediglich 11 Gegentore, diese gute Bilanz wurde am vergangenen Sonntag etwas zunichte gemacht. Und trotzdem soll die defensive Stabilität auch gegen Stuttgart wieder der Schlüssel zum Sieg werden. Die Abwehr um den womöglich abwanderungswilligen Sané muss ihre Form wieder finden.

(Photo by Stuart Franklin/Bongarts/Getty Images)

Ohnehin herrschte in dieser Woche ein wenig Unruhe bei den Niedersachsen. Neben den Sané-Gerüchten gab es auch Schlagzeilen um Horst Heldt, der vom 1. FC Köln umworben wird und Interesse an einem Wechsel hat. Dem erteilte Martin Kind aber eine Absage. Andre Breitenreiter muss nun dafür sorgen, dass seine Mannschaft sich nicht von den Nebengeräuschen beeinflussen lässt und ihre beste Leistung auf den Platz bringt.

VfB: Erster Auswärtssieg angepeilt

Die Schwaben haben bisher eine sehr gute Heimbilanz, auswärts war aber abgesehen von einem 0:0 in Augsburg noch überhaupt nichts drin. Zuhause spielt der VfB sehr diszipliniert, ackert, kämpft, läuft viel. Tugenden, die man auswärts eigentlich auch an den Tag legt, die letzte Entschlossenheit fehlt, teilweise auch das Spielglück. Hinzu kommen häufigere Fehler und so ist die Diskrepanz zwischen Heim- und Auswärtsresultaten eben immens. Gegen ein womöglich etwas angeschlagenes Hannover soll nun zählbares eingefahren werden.

(Photo by THOMAS KIENZLE/AFP/Getty Images)

Wenn Hannes Wolf sein Team gut einstellt und man die Leistung aus dem BVB-Spiel einigermaßen auf den Platz bringen kann, ist auf jeden Fall etwas drin. Klar ist, dass beide Teams bisher wirklich eine gute Saison spielen, keiner den ganz großen Druck hat. Ein interessantes Spiel steht an, bei dem die Stuttgarter vor allem wieder auf die zuletzt formstarken Pavard, Ascacibar und Badstuber zur Stabilisation der Defensive setzt. Wenn die Offensive um Akolo wieder in der Lage ist, kluge Nadelstiche zu setzen und dabei ihre Effizienz behält, könnte der erste Auswärtssieg tatsächlich herausspringen.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Union Berlin vs. FC Bayern: Wie reagiert der Rekordmeister auf die Pokal-Schmach?

Union Berlin vs. FC Bayern: Wie reagiert der Rekordmeister auf die Pokal-Schmach?

30. Oktober 2021

In der Bundesliga empfängt Union Berlin am Samstagnachmittag den FC Bayern. Trotz starker Saisonstarts beider Mannschaften könnten die Vorzeichen kaum unterschiedlicher sein.

BVB trifft auf den 1. FC Köln: Tore garantiert!

BVB trifft auf den 1. FC Köln: Tore garantiert!

30. Oktober 2021

Vorschau | Bislang überzeugten der BVB und der 1. FC Köln mit ansehnlichem Offensivfußball. Daher wird das direkte Duell mit Spannung erwartet.

DFB-Pokal: Topspiel in Gladbach – Vorschau auf die Spiele am Mittwoch

DFB-Pokal: Topspiel in Gladbach – Vorschau auf die Spiele am Mittwoch

27. Oktober 2021

Die 2. Hauptrunde des DFB-Pokal ist gerade in vollem Gange. Am heutigen Mittwoch finden die verbleibenden acht Partien statt. Der FC Bayern ist dabei zu Gast bei Borussia Mönchengladbach und absolviert damit das Topspiel dieser Runde. Wir liefern den Überblick über den gesamten Fahrplan am Mittwoch.  Waldhof Mannheim vs. Union Berlin (18:30 Uhr) Drittligist Waldhof […]


'' + self.location.search