La Liga Vorschau | Mallorca vs Atletico – Zurück in die Erfolgsspur

Vorschau

Vorschau | Ein Ausflug auf die Insel steht für Atletico Madrid unter der Woche auf dem Programm. Es geht zum Aufsteiger nach Mallorca und die Mannschaft von Trainer Diego Simeone muss sich steigern.

Anpfiff der Partie ist am Mittwoch, 19:00 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Mallorca: Es ist Abstiegskampf

Für den RCD Mallorca läuft in dieser Saison noch nicht allzu viel zusammen. Ein Sieg, ein Remis und drei Niederlagen zum Auftakt bedeuten Platz 17. Dass sich der Aufsteiger mit dem Kampf um den Klassenerhalt befassen muss, war durchaus zu erwarten. Dass man aber von Beginn an unten drin steckt, ist ärgerlich. Gegen Atletico Madrid kann der Gastgeber nun immerhin in die beliebte Außenseiterrolle schlüpfen und muss nicht versuchen spielerische Akzente zu setzen.

Vielmehr wird es darum gehen kompakt zu stehen und mit Nadelstichen dafür zu sorgen, dass  Atletico vor Probleme gestellt wird. Doch der Gegner aus der Hauptstadt dürfte für die Mannschaft von Vicente Moreno ein enorm harter Brocken werden. Das Spiel nach vorne soll von Takefusa Kubo, der Leihgabe von Real Madrid, angetrieben werden. Am Wochenende in Getafe kam Kubo von der Bank, diesmal könnte er starten und den wuchtigen Angreifer Ante Budimir in Szene setzen, der zuletzt zwei Tore bei der 2:4-Niederlage in Getafe erzielte. 

Aber: Auch mit der nötigen Disziplin und Ordnung wird es nur schwer möglich sein Atletico über 90 Minuten Paroli zu bieten. Etwas Spielglück muss definitiv hinzukommen, damit der Aufsteiger ein zufriedenstellendes Ergebnis einfahren kann.

Atletico: Chance vertan

Real Madrid und der FC Barcelona kamen nicht allzu leicht in die neue Saison, beide Topklubs und Titelanwärter patzten bereits. Die Chance für Atletico Madrid? Ja! Wurde diese genutzt? Nein! Die „Rojiblancos“ befinden sich noch in einigen Dingen in einer Findungsphase, enttäuschten zuletzt sowohl beim 0:2 bei Real Sociedad als auch beim 0:0 zuhause gegen Celta Vigo.

Eine Offensivabteilung mit Joao Felix, Diego Costa & co. muss auch ohne die finale Abstimmung in der Lage sein mehr Torchancen zu kreieren und diese auch zu nutzen. Vor dem Duell in der Champions League bei Lokomotive Moskau steht für Atletico neben dem Spiel gegen Mallorca auch noch das Stadtderby gegen Real Madrid auf dem Programm. Eine Leistungssteigerung und ein positives Resultat wäre also noch einmal wichtiger.

Interessant wird sein, wie Simeone seine Mannschaft vor dem Real-Spiel aufstellt. Eigentlich müsste etwas rotiert werden, gleichermaßen ist die Mannschaft noch nicht so gefestigt wie erhofft. Thomas Partey, Mario Hermoso und Alvaro Morata haben aber gute Chancen auf einen Platz in der ersten Elf.

Prognose

Atletico muss die Favoritenrolle annehmen und von Beginn an nach vorne spielen. Der Gastgeber wird sich auf das Verteidigen konzentrieren und versuchen zu kontern. Mit einer Leistungssteigerung sollte Atletico die drei Punkte einfahren und positiv auf das Derby gegen Real blicken können.

Mögliche Aufstellungen

RCD Mallorca: Reina – Sastre, Valjent,  Campos, A. Baba – Pedraza, Sevilla, Febas, Junior, Kubo – Budimir

Atletico Madrid: Oblak – Trippier, Gimenez, Hermoso, Renan Lodi – Saul, Thomas, Koke, Vitolo – Morata, Joao Felix

(Photo by Angel Martinez/Getty Images)

 

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bricht Gladbach den Bann bei Roses Rückkehr mit dem BVB?

Bricht Gladbach den Bann bei Roses Rückkehr mit dem BVB?

25. September 2021

Vorschau | Zum Topspiel des Wahlwochenendes trifft Schwarz-Grün, Borussia Mönchengladbach auf Schwarz-Gelb, Borussia Dortmund. Während es bei den Fohlen noch überhaupt nicht läuft, hakt es beim BVB besonders an einer Stelle. Im Fokus: Marco Rose. Anpfiff der Partie ist am Samstag, 18:30 Uhr, Live bei Sky. Borussia Mönchengladbach: Kommen die Fohlen gegen Ex-Trainer Rose aus […]

Borussia Dortmund: Steht gegen Union Berlin endlich die Null?

Borussia Dortmund: Steht gegen Union Berlin endlich die Null?

19. September 2021

Vorschau | Borussia Dortmund bot in der noch jungen Saison bereits reichlich Spektakel. Mit Union Berlin wartet nun ein Gegner, der vor allem durch Stabilität zu überzeugen weiß. Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 17.30 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat). Der BVB erzielte schon 13 Tore in […]

Champions League | Gruppe H mit dem FC Chelsea, Juventus Turin, Zenit St. Petersburg und Malmö FF

Champions League | Gruppe H mit dem FC Chelsea, Juventus Turin, Zenit St. Petersburg und Malmö FF

14. September 2021

Für die letzte Gruppe der Champions League Vorrunde gilt definitiv: last but not least! Mit dem Chelsea FC, Juventus Turin, Zenit St. Petersburg und Malmö FF hat die Gruppe H sowohl den aktuellen Titelträger als auch den italienischen Rekordmeister zu bieten. Und wie stehen die Chancen der vermeintlichen Underdogs?  Chelsea will den Titel verteidigen Juventus […]


'' + self.location.search