La Liga Vorschau | Sevilla vs Atletico – Spitzenspiel im Pizjuan

Vorschau

Der FC Sevilla spielt bisher eine gute Saison, gleiches gilt für Atletico Madrid. Nun treffen sich beide im Estadio Ramon Sanchez Pizjuan zum Topspiel in La Liga!

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 16:15 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Sevilla: Reif für den Big Point?

Der FC Sevilla hat sich bisher sehr gut präsentiert, steht in La Liga auf einem guten 3. Platz. Der Rückstand auf Atletico Madrid beträgt 2 Punkte, der auf den FC Barcelona 5 Punkte. Der neue Trainer Pablo Machin, der im Sommer übernommen hat, konnte seinen Spielstil schnell implementieren, hat aber trotzdem Pläne für den Winter. Ein Stürmer könnte nach dem Abgang von Muriel verpflichtet werden, auch im Defensivbereich schauen die Andalusier sich um. 

Ohne Aleix Vidal, Kjaer und Gonalons muss der FC Sevilla gegen Atletico auskommen und beweisen, dass diese Mannschaft schon reif für ein solches Spitzenspiel ist. Machin wird gegen Atletico wieder auf seine typische Dreierkette setzen, aber aufgrund der Klasse des Gegners den Fokus natürlich auch auf die Defensive legen. Banega soll dem Mittelfeld Struktur verleihen, offensiv dürften Sarabia, Promes und Andre Silva wirbeln.

Die Chance mit einem Sieg an Atletico vorbeizuziehen ist greifbar, bisher sahen die Andalusier bei den Spitzenspielen in der Liga recht gut aus. In Barcelona verlor man zwar mit 2:4, zuhause gegen Real Madrid gewann man mit 3:0. Eine solche Leistung benötigt man nun wieder! 

Atletico: Verlieren verboten!

Atletico Madrid spielt ebenso wie der FC Sevilla eine wirklich ansprechende Saison. Platz 2 in der Liga und alle Chancen auf den Titel sind zum jetzigen Zeitpunkt eine sehr gute Zwischenbilanz, das Team von Trainer Diego Simeone spielt wieder seinen typischen Fußball, ist im Gegensatz zu der letzten Spielzeit aber auch in der Breite besser aufgestellt. Einziger Wermutstropfen ist derzeit die Verletzung von Diego Costa, weswegen die „Colchoneros“ auch über einen Transfer im Winter nachdenken. 

Auch defensiv bestehen Personalprobleme. Zwar kehrte Lucas Hernandez wieder in das Training zurück, ob er aber schon fit ist, darf zumindest angezweifelt werden. Vor der kurzen Weihnachtspause spielte häufig Saul Niguez auf der Linksverteidigerposition, was die Probleme recht gut verdeutlicht. In Sevilla erwartet Atletico eine hitzige Atmosphäre, ein ekliges Spitzenspiel mit einem motivierten und aggressiven Gegner. Und genau solche Spiele liebt Atletico eigentlich!

Diego Simeone wird seine Mannschaft entsprechend einstellen und vor dem Spiel noch einmal besonders motivieren. Der FC Barcelona absolviert am Abend seine Partie in Getafe, die man eher als Pflichtaufgabe bezeichnen kann. Gewinnt Atletico in Sevilla, verschafft man sich also zumindest ein wenig Raum nach unten. 

Prognose

Sevilla gegen Atletico ist ein Verfolgerduell aller erster Klasse! Ein hitziges Duell darf erwartet werden, beide Mannschaften werden sich nichts schenken. Wichtig wird sein, welches Team in Führung geht, kleinste Fehler könnten entscheiden. Aufgrund der Vorzeichen sieht es so aus als wäre ein Remis die wahrscheinlichste Option.

Die mögliche Aufstellungen

Sevilla FC: Vaclik, Mercado, Carrico, Gomez, Jesus Navas, Mesa, Banega, Escudero, Sarabia, Promes, Andre Silva

Atletico Madrid: Oblak, Arias, Savic, Godin, Saul (Lucas), Rodri, Thomas, Koke, Gelson Martins, Correa, Griezmann

(Photo by CRISTINA QUICLER / AFP)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Union Berlin vs. FC Bayern: Wie reagiert der Rekordmeister auf die Pokal-Schmach?

Union Berlin vs. FC Bayern: Wie reagiert der Rekordmeister auf die Pokal-Schmach?

30. Oktober 2021

In der Bundesliga empfängt Union Berlin am Samstagnachmittag den FC Bayern. Trotz starker Saisonstarts beider Mannschaften könnten die Vorzeichen kaum unterschiedlicher sein.

BVB trifft auf den 1. FC Köln: Tore garantiert!

BVB trifft auf den 1. FC Köln: Tore garantiert!

30. Oktober 2021

Vorschau | Bislang überzeugten der BVB und der 1. FC Köln mit ansehnlichem Offensivfußball. Daher wird das direkte Duell mit Spannung erwartet.

DFB-Pokal: Topspiel in Gladbach – Vorschau auf die Spiele am Mittwoch

DFB-Pokal: Topspiel in Gladbach – Vorschau auf die Spiele am Mittwoch

27. Oktober 2021

Die 2. Hauptrunde des DFB-Pokal ist gerade in vollem Gange. Am heutigen Mittwoch finden die verbleibenden acht Partien statt. Der FC Bayern ist dabei zu Gast bei Borussia Mönchengladbach und absolviert damit das Topspiel dieser Runde. Wir liefern den Überblick über den gesamten Fahrplan am Mittwoch.  Waldhof Mannheim vs. Union Berlin (18:30 Uhr) Drittligist Waldhof […]


'' + self.location.search