Manchester City empfängt Leicester – Showdown der Liverpool-Verfolger

Vorschau

Vorschau | Manchester City steht vor diesem Spiel unter Druck. Verlieren die „Skyblues“, beträgt der Rückstand auf Leicester bereits sieben Punkte.

Anpfiff der Partie ist am Samstag, 18:30 Uhr, live auf Sky.

Manchester City

Manchester City steht nun schon 14 Punkte hinter Spitzenreiter FC Liverpool. Noch nie in der Geschichte der Premier League konnte eine Mannschaft einen solchen Rückstand aufholen, was auch Pep Guardiola dazu veranlasst hat, die Aufholjagd als ein äußerst schwieriges Unterfangen zu betiteln.

Im heutigen Spiel hat man allerdings die große Chance, zumindest den Rückstand auf Leicester auf einen Punkt zu verkürzen, sollte man einen Sieg einfahren können. Mit einem 3:0-Sieg gegen Arsenal im letzten Premier-League-Spiel konnte man zumindest die Derby-Niederlage gegen United wieder etwas ausblenden. Die wichtigste Erkenntnis aus diesem Spiel ist zweifellos, dass die Mannnschaft von Pep Guardiola effektiv agieren kann. Eine enorm schlechte Chancenverwertung hat nämlich erst dazu geführt, dass der Rückstand so groß wurde.

Eine weitere Baustelle ist die Innenverteidigung. Dieses Problem dürfte jedoch vorerst nicht behoben werden können, da mit John Stones und Aymeric Laporte die beiden Stammkräfte verletzt ausfallen. Es ist zu erwarten, dass Fernandinho und Nicolas Otamendi die beiden Spieler ersetzten werden.

Des Weiteren fehlt auch der Langzeitverletzte Leroy Sané weiterhin. Ob David Silva und Sergio Agüero rechtzeitig fit werden, ist noch unklar.

Leicester

Für Leicester City geht die Traum-Saison weiter. Im letzten Premier-League-Spiel musste man sich zwar mit einem 1:1 gegen Aufsteiger Norwich zufrieden geben, mit dem gleichzeitig auch die Serie von acht Liga-Siegen in Folge endete. Beim amtierenden Meister zu gastieren und vor diesem in der Tabelle zu stehen, ist jedoch ein enormer Erfolg und wird der Mannschaft in diesem wichtigen Spiel Auftrieb geben.

Ohnehin werden die nächsten beiden Spiele richtungsweisend für die Mannschaft von Brendan Rodgers, der seinen Vertrag kürzlich bis 2025 verlängert hat. Nach dem heutigen Kracher im Etihad Stadium empfangen die „Foxes“ am Boxing Day den Ligaprimus aus Liverpool. Nach diesen Partien wird man die Sensations-Saison wohl noch besser einordnen können und wissen, ob man sich eher in Richtung Chelsea oder weiterhin an der Tabellenspitze orientieren kann.

Personell kann Rodgers nahezu aus dem Vollen schöpfen. Lediglich Matty James fehlt verletzt.

Prognose

Es ist ein wegweisendes Spiel für beide Mannschaften. Dieser Druck könnte zu einem zerfahrenen Spiel führen, das Manchester City wohl dennoch dominieren wird. Die „Cityzens“ werden einen knappen Heimsieg einfahren.

Mögliche Aufstellungen

Manchester City: Ederson – Walker, Otamendi, Fernandinho, Mendy – Rodrigo – Gündogan, De Bruyne – B. Silva, Jesus (Agüero), Sterling

Leicester City: Schmeichel – Pereira, Evans, Söyüncü, Chilwell – Perez, Tielemans, Ndidi, Maddison, Barnes – Vardy

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Clive Mason/Getty Images)

 

Kilian Thullen

Bosz, Rose & Co. im Herzen, die Bundesliga im Blick. Seinen Durst nach Gegenpressing und dynamischem Offensivspiel stillt Kilian vor allem in Deutschland. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Bundesliga: Letzter Hertha-Sieg in Stuttgart 2014 – Zahlen und Fakten zum 14. Spieltag

Bundesliga: Letzter Hertha-Sieg in Stuttgart 2014 – Zahlen und Fakten zum 14. Spieltag

8. November 2022

Unter der Woche steht der 14. Spieltag der Bundesliga an. Am Dienstagabend treffen unter anderem der VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund aufeinander und es kommt zum Kellerduell zwischen dem VfB Stuttgart und Hertha BSC. Am Mittwochabend kommt es dann zur Begegnung zwischen formstarken Leipzigern und dem Tabellenzweiten SC Freiburg.  In der Woche vor der WM-Pause […]

Bundesliga: Schalke 04 seit 34 Buli-Auswärtsspielen sieglos – Zahlen und Fakten zum 13. Spieltag

Bundesliga: Schalke 04 seit 34 Buli-Auswärtsspielen sieglos – Zahlen und Fakten zum 13. Spieltag

4. November 2022

Nach einer entscheidenden Europapokalwoche steht der 13. Spieltag der Bundesliga vor der Tür. Den Beginn macht die Begegnung zwischen Borussia Mönchengladbach und dem VfB Stuttgart am Freitagabend. Am Samstagabend kommt es dann zum Topspiel zwischen den Aufsteigern Werder Bremen und Schalke 04. Der Tabellenführer Union Berlin ist dann am Sonntagnachmittag bei Bayer 04 Leverkusen zu […]

Eintracht Frankfurt vs. Borussia Dortmund: „Richtungsweisend“, aber nur für eine Mannschaft

Eintracht Frankfurt vs. Borussia Dortmund: „Richtungsweisend“, aber nur für eine Mannschaft

29. Oktober 2022

Vorschau | In der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt am frühen Samstagabend Borussia Dortmund. Eine Mannschaft sucht noch nach dem Flow, während die andere ihn in den letzten Wochen gefunden hat. Eintracht Frankfurt: Trägt der offensive Zauber zum nächsten Sieg? Nachdem Eintracht Frankfurt keines der ersten drei Ligaspiele gewinnen konnte, sind die Hessen mittlerweile voll auf […]