Cardiff vs ManUtd – Solskjaer-Debüt an alter Wirkungsstätte

Vorschau

Spiel 1 nach José Mourinho! Eine neue Zeitrechnung ist im Old Trafford angebrochen und der neue Trainer, Ole Gunnar Solskjaer, muss zum Auftakt nach Cardiff. Ausgerechnet!

Anpfiff der Partie ist am Samstag, 18:30 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Cardiff: Kampf um einen Bonuspunkt

Cardiff City befindet sich im Abstiegskampf, das ist aber auch keine überraschende Neuigkeit. Der Aufsteiger aus Wales mit dem 70-jährigen Trainer Neil Warnock steht in den Tabellenregionen, in denen man in Anbetracht der Qualität auch zu vermuten war. Am vergangenen Wochenende unterlag Cardiff knapp mit 2:3 in Watford, hatte dabei gute Chancen auf einen Punktgewinn. Der Vorsprung auf Platz 18 beträgt nur 2 Punkte, das Programm der nächsten Wochen ist straff, Punkte werden dringend benötigt.

Doch was geht gegen Manchester United, das gerade den Trainer gewechselt hat? Ein positiver Effekt ist bei den Gästen zwar zu erwarten, die Mannschaft der „Red Devils“ ist aber alles andere als gefestigt, schaffte es zuletzt selten über 90 Minuten eine gute Leistung abzurufen. Cardiff wird dem individuell überlegenen Gegner mit einer großen Kompaktheit begegnen und viel Wert darauf legen eine hohe defensive Grundstabilität an den Tag zu legen. Und: Mit Spielern wie Hoilett oder auch Bobby Reid in der Offensive lassen sich durchaus schnelle und gefährliche Konter gegen eine zuletzt nicht immer sattelfeste Defensive fahren. Diese Konter müssen mit der nötigen Präzision gespielt werden, dann sollte der Gegner auch verwundbar sein. 

Man. United: Debüt für das „Babyface“

Bis Saisonende ist Ole Gunnar Solskjaer nun der neue Trainer bei Manchester United und wie es der Zufall will trägt er sein erstes Spiel als Trainer genau dort aus, wo er zuletzt auf der Insel arbeitete: bei Cardiff City. Der 45-jährige soll die „Red Devils“, die mit 8 Punkten Rückstand auf Arsenal (5.) derzeit nur auf Platz 6 in der Premier League stehen, wieder in die Spur führen. Die Aufgabe ist nicht leicht, denn die Mannschaft wirkt verunsichert und auch intern herrschten zuletzt offensichtliche Probleme. 

Das Auftaktprogramm meint es allerdings recht gut mit Solskjaer. In seinen ersten Partien trifft er auf Cardiff, Huddersfield, Bournemouth und Newcastle, danach geht es im FA-Cup gegen den FC Reading. Mit guten Resultaten könnte er die Mannschaft schnell stabilisieren, hinter sich bringen. Aufgrund des straffen Programms wird es für Solskjaer wohl nicht möglich zu sein taktisch große Änderungen vorzunehmen. Vielmehr muss Manchester United sich auf die Grundtugenden konzentrieren, die Dinge, die ein neuer Trainer mit Spielen im Dreitagestakt beeinflussen kann. Selbstvertrauen, Kompaktheit, Rhythmus – das sind die wichtigsten Elemente für Solskjaer. Und Punkte. 

Prognose

Dass Manchester United als Favorit nach Cardiff fährt, ist unbestritten. Ole Gunnar Solskjaer wird in seinem ersten Spiel einer Mannschaft gegenüberstehen, die fighten wird, von der 1. bis zur letzten Minute. Manchester United muss wachsam sein und eine sehr konzentrierte Leistung abrufen um dieses Spiel überzeugend zu gewinnen. Gelingt das, dann könnte das der Start einer guten Serie für Solskjaer werden… 

Die möglichen Aufstellungen:

Cardiff City: Etheridge, Ecuele Manga, Morrison, Bamba, Bennett, Gunnarsson, Arter, Reid (Camarasa), Hoilett, Murphy, Zohore

Manchester United: De Gea, Valencia, Bailly, Lindelöf, Young, Matic, Pogba, Mata, Lingard, Martial, Lukaku

(Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Leverkusen vs. Bayern: Spitzenspiel mit Spektakelpotential

Leverkusen vs. Bayern: Spitzenspiel mit Spektakelpotential

17. Oktober 2021

Vorschau | Im Spitzenspiel des 8. Spieltags empfängt der Tabellenzweite Leverkusen den -ersten, FC Bayern. Auf dem Tablett liegt die Tabellenführung. Während sich Gerardo Seoane optimistisch gibt, gilt es für Julian Nagelsmann und die Seinen, mit einem Sieg den stürmischen Herbst abzuwenden. Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 15:30 Uhr, Live auf DAZN (Registriere dich […]

Stolpert der BVB erneut im eigenen Stadion gegen Mainz 05?

Stolpert der BVB erneut im eigenen Stadion gegen Mainz 05?

16. Oktober 2021

Der BVB trifft am Wochenende auf Mainz 05. Auf die Borussen wartet eine echte Härteprobe, auch aufgrund der eigenen Personalprobleme.

Holt Gladbach beim VfL Wolfsburg die ersten Auswärtspunkte der Saison?

Holt Gladbach beim VfL Wolfsburg die ersten Auswärtspunkte der Saison?

2. Oktober 2021

Vorschau |  Am siebten Spieltag der Bundesliga trifft der Zuhause noch ungeschlagene VfL Wolfsburg auf die auswärts noch punktlose Borussia aus Mönchengladbach. Der VfL Wolfsburg ist in dieser Spielzeit daheim noch ungeschlagen Drei der letzten vier Spiele der Wölfe endeten Unentschieden Gladbach ist in dieser Bundesliga-Saison bislang auswärts noch ohne Punktgewinn Anpfiff der Partie ist am Samstag, […]


'' + self.location.search