| News Deutschland England

BVB | (Erfolgloses) Treffen zwischen Sancho-Berater und ManUtd

11. September 2019
Marius Merck

author:

BVB | (Erfolgloses) Treffen zwischen Sancho-Berater und ManUtd

News | Manchester United wird schon seit längerer Zeit ein Interesse an Jadon Sancho von Borussia Dortmund nachgesagt. Wie nun bestätigt wurde, gab es in diesem Sommer sogar ein Treffen diesbezüglich. Doch dieses lief für die Engländer nicht wie erwünscht.

Sancho selbst ohne Interesse

Dass die Leistungen von Sancho anderen Klubs nicht verborgen bleiben, ist natürlich logisch. Doch weder der junge Engländer noch Borussia Dortmund haben aktuell ein Interesse an einem Ende des Arbeitsverhältnisses. Dies musste auch United in diesem Sommer erfahren, wie Michael Zorc nun in der neuesten Folge von “Inside Borussia Dortmund” verraten hat.

Der Sportdirektor des BVB bestätigte zwar, dass es ein Treffen zwischen den “Red Devils” und dem Berater des Youngsters gegeben hat. Allerdings sei dem englischen Rekordmeister während diesem ganz klar mitgeteilt worden, dass der Bundesligist Sancho zurzeit für keine Summe abgeben würde. Darüber hinaus habe auch der Spieler selbst in diesem Sommer keinerlei Interesse gehabt, diesen Schritt zu gehen.

Dass Sancho irgendwann einmal mit einer Rückkehr in seine Heimat, wo er sich sportlich noch niemals beweisen durfte, liebäugeln wird, ist zu erwarten. Allerdings spricht aus sportlicher Sicht aktuell kaum etwas für einen Wechsel zu dem seit Jahren kriselnden Rekordmeister. Derzeit deutet ebenso recht wenig darauf hin, dass es bei United im kommenden Sommer anders aussehen wird.

(Photo INA FASSBENDER/AFP/Getty Images)

Marius Merck

Chefredakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.