Montag, Januar 20, 2020
No menu items!

BVB | (Erfolgloses) Treffen zwischen Sancho-Berater und ManUtd

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga | Petersen-Rekord, Håland-Debüt und SGE-Befreiung

Die Bundesliga ist zurück aus der Winterpause! Und am 18. Spieltag gab es einige interessante Partien. Schalke...

Premier League: Van Dijk kann’s vorne wie hinten & ManCitys Fluch…

7 Awards - Premier League | Der Vorsprung des FC Liverpool wächst und wächst. Wer dafür maßgeblich...

Werder Bremen im Abstiegskampf – eng vertraut und doch ganz weit weg

Als Tabellenvorletzter startet der SV Werder Bremen auf einem direkten Abstiegsplatz in die Bundesliga-Rückrunde. Das Gefühl des...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

News | Manchester United wird schon seit längerer Zeit ein Interesse an Jadon Sancho von Borussia Dortmund nachgesagt. Wie nun bestätigt wurde, gab es in diesem Sommer sogar ein Treffen diesbezüglich. Doch dieses lief für die Engländer nicht wie erwünscht.

Sancho selbst ohne Interesse

Dass die Leistungen von Sancho anderen Klubs nicht verborgen bleiben, ist natürlich logisch. Doch weder der junge Engländer noch Borussia Dortmund haben aktuell ein Interesse an einem Ende des Arbeitsverhältnisses. Dies musste auch United in diesem Sommer erfahren, wie Michael Zorc nun in der neuesten Folge von “Inside Borussia Dortmund” verraten hat.

Der Sportdirektor des BVB bestätigte zwar, dass es ein Treffen zwischen den “Red Devils” und dem Berater des Youngsters gegeben hat. Allerdings sei dem englischen Rekordmeister während diesem ganz klar mitgeteilt worden, dass der Bundesligist Sancho zurzeit für keine Summe abgeben würde. Darüber hinaus habe auch der Spieler selbst in diesem Sommer keinerlei Interesse gehabt, diesen Schritt zu gehen.

Dass Sancho irgendwann einmal mit einer Rückkehr in seine Heimat, wo er sich sportlich noch niemals beweisen durfte, liebäugeln wird, ist zu erwarten. Allerdings spricht aus sportlicher Sicht aktuell kaum etwas für einen Wechsel zu dem seit Jahren kriselnden Rekordmeister. Derzeit deutet ebenso recht wenig darauf hin, dass es bei United im kommenden Sommer anders aussehen wird.

(Photo INA FASSBENDER/AFP/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

ManUtd | Neville fordert Woodward-Entlassung!

News | Manchester United gab in den letzten sechseinhalb Jahren um die 950 Millionen Euro für Neuzugänge aus. In dieser Zeit erreichten...

Stuttgart | Schnappt sich Rom Borna Sosa?

News | Seit Tagen hält sich das Gerücht über ein Interesse des AS Rom für Stuttgart-Verteidiger Borna Sosa. Offenbar wäre der VfB...

ManUtd | Sanchez-Rückholaktion nach Rashford-Verletzung?

News | Manchester United sucht nach der Verletzung von Marcus Rashford nach einem weiteren Offensivspieler. Alexis Sanchez wird allerdings wohl nicht zurückkehren.

Chelsea: Aston Villa gibt bei Giroud nicht auf!

News | Olivier Giroud ist derzeit heiß begehrt. Inter Mailand will den erfahrenen Stürmer von Chelsea verpflichten und soll kurz vor einer Einigung...

Folgt 90PLUS!

500FollowerFolgen
11,685FollowerFolgen

90PLUS On Air - Der Podcast

Im Fokus

Werder Bremen im Abstiegskampf – eng vertraut und doch ganz weit weg

Als Tabellenvorletzter startet der SV Werder Bremen auf einem direkten Abstiegsplatz in die Bundesliga-Rückrunde. Das Gefühl des Abstiegskampfes unter Florian Kohfeldt ist...

Bundesliga-Rückrundenstart: Meister, Absteiger & Überraschungen

Die Bundesliga startet in die Rückrunde! Grund genug für unsere Redakteure Julius Eid und Piet Bosse gemeinsam mit David Kappel, Redakteur bei...

Paderborn: Vom Abgrund in die Bundesliga – und wieder in Liga 2?

Die Reise des SC Paderborn in den letzten Jahren ist schon eine ganz außergewöhnliche. Nach dem sensationellen ersten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga,...

Trainerwechsel in Barcelona: Wird jetzt wirklich alles besser?

Nachspielzeit | Am späten Montagabend gab der FC Barcelona die sofortige Trennung von Trainer Ernesto Valverde bekannt und verkündete noch im selben...

Mehr