| News England Frankreich

Chelsea | Monaco an Bakayoko-Rückkehr interessiert

13. August 2019
Chris McCarthy

author:

Chelsea | Monaco an Bakayoko-Rückkehr interessiert

News | Im Sommer 2017 wechselte Tiemoué Bakayoko (24) für 40 Millionen Euro zum FC Chelsea. Nur zwei Jahre später steht er vor einer Rückkehr zur AS Monaco.

Chelsea plant ohne Bakayoko

Wie die L’Équipe berichtet, hat die AS Monaco Gespräche mit dem FC Chelsea über eine Rückkehr Tiemoué Bakayokos aufgenommen. Demnach stehe zunächst eine Leihe im Raum.

Nach einer enttäuschenden Saison bei den Blues 2017/2018, verbrachte Bakayoko die vergangene Spielzeit beim AC Mailand. Obwohl die Formkurve des Mittelfeldspielers in Italien deutlich nach oben zeigte und Chelsea aufgrund der Transfersperre keine neuen Spieler verpflichten konnte, scheint Trainer Frank Lampard ohne ihn zu planen. Beim Saisonauftakt gegen Manchester United (0:4) stand Bakayoko nicht einmal im Kader.

Das Transferfenster in Frankreich schließt, ebenso wie in Italien, Spanien und Deutschland, erst am 2. September. Es ist stark davon auszugehen, dass Bakayoko die Londoner bis dahin verlässt.

Chris McCarthy

(Photo MARCO BERTORELLO/AFP/Getty Images)

Chris McCarthy

Chefredakteur   Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.