Samstag, Oktober 31, 2020

Bayern | Nach Rassismus-Skandal – weiterer Jugendtrainer entlassen, große Umstrukturierungen

Empfehlung der Redaktion

RB Leipzig nach dem Debakel in Manchester: Lektion zur richtigen Zeit

RB Leipzig reiste nach Manchester, um im Old Trafford etwas Zählbares mitzunehmen. Zurück kam RB mit einer...

Odsonne Edouard im Porträt: Allmählich zu gut für Celtic

Er ist einer der besten Spieler in der schottischen Liga und wurde bereits mit einigen Klubs aus...

Warum die Topteams der Premier League nicht in die Spur finden

Nach sechs Spieltagen in der Premier League zeigt der Blick auf die Tabelle, dass alles noch sehr...

News | Der FC Bayern München hat weitreichende Konsequenzen aus dem Rassismus-Skandal in seinem Jugendbereich gezogen. Das Nachwuchsleistungszentrums wird strukturell und personell verändert. Darüber hinaus ist bekannt geworden, dass ein weiterer Jugendtrainer entlassen wurde.

Weiterer Trainer rassistisch aufgefallen

Der FC Bayern München hat sein internes Untersuchungsverfahren bezüglich der Rassismus-Vorwürfe im Jugendbereich am Donnerstag abgeschlossen. “Im Ergebnis wurden für einen Teilbereich des NLZ Vorgänge ermittelt, die gegen arbeitsrechtliche Pflichten verstoßen haben, mit der Haltung des FC Bayern nicht übereinstimmen und zu Konsequenzen führen”, stellte der Verein klar. “Es wird strukturelle Veränderungen und einen personellen Neuanfang für die Jugendmannschaften „U9 bis U15“ geben.”

Im August ergab die Recherche des WDR-Investigativ-Magazins, dass es seit Jahren einen schweren und strukturellen Fall von Rassismus im Jugendbereich des FC Bayern geben soll. Die Vorwürfe richten sich vor allem gegen einen, namentlich nicht genannten, Jugendtrainer, doch auch andere Mitarbeiter sollen involviert sein. Eltern von betroffenen Kindern schickten den Bayern-Verantwortlichen Briefe, in denen sie nicht nur homophobe und rassistische Ausfälle, sondern auch sadistische Trainingsmethoden kritisieren. “Wer beim FC Bayern tätig ist, hat arbeitsrechtliche Standards zu beachten und sich entsprechend zu verhalten“, sagt Dr. Michael Gerlinger, Direktor Recht & Personal des FC Bayern. „Im Zuge der Untersuchungen traten teils erhebliche Verstöße gegen arbeitsrechtliche Pflichten zutage. Der FC Bayern setzt sich für eine weltoffene, vielfältige Gesellschaft ein. In unserem Klub dulden wir weder Intoleranz noch Diskriminierung.”

Neben strukturellen Veränderungen soll dieser Fall laut dem WDR-Hintergrundmagazins Sport Inside auch konkrete personelle Konsequenzen haben. Demnach wurde ein weiterer Jugendtrainer vom Verein entlassen, der als “rechte Hand” des bereits am 13. August entlassenen Trainers galt. “Er war Teil eines Systems von Machtmissbrauch”, so ein Mitarbeiter des Vereins Bayern München.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Schalke und Stuttgart trennen sich nach hektischer Partie unentschieden

News | Der FC Schalke 04 wollte heute gegen den VfB Stuttgart den ersten Sieg der neuen Saison einfahren. Nach der Derbyniederlage in...

Schalke-Trainer Baum vor Stuttgart-Spiel: “Endlich einen Dreier holen!”

News | Vor dem Spiel des FC Schalke 04 am Freitagabend gegen den VfB Stuttgart gab Manuel Baum, Trainer der Gastgeber, einen Einblick...

Juventus bestätigt: Coronatest von Ronaldo negativ – Rückkehr steht bevor

News | In der letzten Länderspielpause wurde Cristiano Ronaldo, Offensivstar von Juventus und Schlüsselspieler der portugiesischen Nationalmannschaft, positiv auf das Coronavirus getestet. Zuletzt...

BVB | Lucien Favre warnt vor Aufsteiger Bielefeld

News | Nach zwei Siegen gegen tiefstehende Gegner, namentlich Schalke 04 und Zenit St. Petersburg, trifft Borussia Dortmund in der Bundesliga am...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Wer kann Milan stoppen?

Die Serie A ging am Wochenende in die fünfte Runde und so langsam kristallisieren sich die Protagonisten der diesjährigen Spielzeit heraus. Ganz...

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...
600FollowerFolgen
12,341FollowerFolgen