Dienstag, November 24, 2020

Bundesliga | Ein gutes Pferd, Hummels als Torjäger und ein Mainzer Fehlstart

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga | Golden Boy Haaland, Verzweiflung auf Schalke und Spektakel in Hoffenheim

Der achte Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und nach der Länderspielpause war gleich einiges geboten! Das...

BVB | Moukoko in der Bundesliga – Ein großer Schritt, auch für ein Toptalent

Spotlight | Am Wochenende ist es soweit. Der umjubelte Jugendspieler Youssoufa Moukoko ist das erste Mal spielberechtigt...

Weißt du noch..? 20.09.2008: Fünf Tore! Werder deklassiert Bayern in der Allianz Arena

Die Bilanz von Werder Bremen in den Spielen gegen den FC Bayern München ist in den letzten...

Der sechste Spieltag der Bundesliga ist mittlerweile vorüber. Die Tabelle sorgt allmählich für ein aussagekräftiges Bild, ein erstes Zwischenfazit kann gezogen werden. Wir blicken zurück auf das Wochenende, wie immer mit den sieben Awards zum Spieltag.

“Gutes Pferd”-Award: FC Bayern

Am Samstagnachmittag war der FC Bayern zu Gast in Köln, um das zweite von vier Auswärtsspielen in Serie zu absolvieren. Nach einem anstrengenden Spiel in Moskau gegen Lokomotive war dem Rekordmeister durchaus anzumerken, dass die Beine müde sind. Trainer Hansi Flick rotierte auf mehreren Positionen, verzichtete komplett auf Robert Lewandowski und Leon Goretzka. Die Gäste hatten Probleme und wollten die Aufgabe in Köln im Schongang absolvieren. Durch einen Elfmeter von Thomas Müller und mit einem Solo ohne Gegenwehr von Serge Gnabry ging der FC Bayern mit 2:0 in Führung. Der 1. FC Köln konnte eigentlich ganz gut mithalten, kam auch noch zum Anschlusstreffer, am Ende gewann der Gast aus München aber mit Minimalaufwand.

(Photo by Christian Kaspar-Bartke/Getty Images)

Torjäger-Award: Mats Hummels

Borussia Dortmund trat am Samstagnachmittag bei Arminia Bielefeld ohne Erling Haaland an. Der norwegische Stürmer laborierte an einer leichten Blessur, die Frage war, wer ihn ersetzen würde. Thorgan Hazard, Julian Brandt, Jadon Sancho und Marco Reus starteten in der Offensive, doch der Protagonist in Sachen Torgefahr war ein anderer. Mats Hummels erzielte seinen zweiten Doppelpack in der Bundesliga! Der Innenverteidiger spielte insgesamt überragend und krönte seine Leistung mit den beiden entscheidenden Toren beim 2:0-Sieg. Am Ende musste er allerdings angeschlagen ausgewechselt werden. Nur das verhinderte den Angriff auf den Hattrick…

Eichhörnchen-Award: FC Schalke 04

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Das gilt auch für den FC Schalke 04. Mühsam ist es mitunter in der Tat, sich die Spiele der Königsblauen anzuschauen. Schalke hat auch nach dem Trainerwechsel noch Probleme, Manuel Baum muss weiterhin Basisarbeit leisten. Gegen den VfB Stuttgart am Freitagabend waren aber wieder einige Ansätze zu erkennen, die positiv stimmen. Der gute Einsatz war vorhanden, Schalke warf sich in die Zweikämpfe und versuchte, einen Schritt nach vorne zu machen. Malick Thiaw brachte die Königsblauen auch in Führung, am Ende musste man sich aber mit einem 1:1 zufrieden geben. Der Knoten platzte noch nicht, der erste Saisonsieg wurde noch nicht eingefahren, dafür aber der zweite Punkt.

Fehlstart-Award: FSV Mainz 05

Nach nur fünf Spieltagen stand der FSV Mainz 05 schon gehörig unter Druck. Der Streik einiger Spieler, viele Probleme, fünf Niederlagen und Fehler ohne Ende sorgten dafür, dass in Augsburg schon gewonnen werden musste, um den Fehlstart abzuwenden. Das gelang aber nicht. Mainz 05 zeigte wieder phasenweise ganz ordentliche Ansätze, verlor aber mit 1:3. Sechs Niederlagen in Folge bedeuten natürlich Platz 18. Immerhin: Mit Schalke und Köln warten noch zwei andere Mannschaften auf den ersten Sieg, die 05er sind noch nicht komplett abgeschlagen. Prekär ist die Situation aber dennoch, vor dem Spiel gegen Schalke in der kommenden Woche müssen nun Lösungen gefunden werden.

“Auf der Stelle”-Award: VfL Wolfsburg

Im späten Sonntagsspiel traf der VfL Wolfsburg auswärts auf Hertha BSC. Die Wölfe wollten einen Sieg einfahren, um in der Tabelle einen Sprung in Richtung der Spitzengruppe machen zu können. Doch das gelang nicht. Wolfsburg und Hertha BSC trennten sich 1:1. Das war nach sechs Spielen schon das fünfte (!) Remis der Niedersachsen, wodurch der Klub weiterhin auf der Stelle tritt und sich im Mittelfeld der Tabelle befindet. Die Gegentorstatistik ist mit bisher vier kassierten Toren sehr gut, nach vorne ist aber der Wurm drin. Die nächsten Gegner: Hoffenheim und Schalke.

(Photo by Maja Hitij/Getty Images)

Serientäter-Award: Lucas Alario

Bayer 04 Leverkusen konnte am Sonntag ein sehr unterhaltsames Spiel gegen den SC Freiburg mit 4:2 gewinnen. Hauptdarsteller der Werkself war einmal mehr Lucas Alario. Der argentinische Stürmer, der gegen Mainz traf, gegen Augsburg sogar einen Doppelpack erzielte, traf nun im dritten Bundesligaspiel in Folge. Die Tore vier und fünf in der laufenden Saison waren sehr wichtig, um den Sieg für Bayer 04 unter Dach und Fach bringen zu können. Alario besticht durch eine enorme Spielintelligenz im letzten Drittel und weiß genau, wie er sich zu verhalten hat. Das stellte er besonders beim Tor zum 1:1 unter Beweis, als er den sich anbahnenden Fehler der Freiburger früh erkannte und in der Folge eiskalt ausnutzte. 

“Big Point”-Award: Union Berlin

Zum Abschluss des Spieltags traf der FC Union auswärts auf die TSG Hoffenheim. Der Gastgeber aus dem Kraichgau war dabei favorisiert, die Gäste sind aber als unangenehmer Gegner bekannt. So auch am Montag. In der zweiten Halbzeit war einiges los, zunächst musste Robert Skov bei den Hausherren vom Platz. Kurz darauf verwandelte Max Kruse einen Elfmeter. Munas Dabbur konnte zwar ausgleichen, am Ende hat der Gast aus Berlin aber doch nicht genug Energie gehabt, um die Überzahl zu nutzen. Joel Pohjanpalo und Cedric Teuchert schossen die Gäste zum Sieg. Der Auswärtssieg war wichtig, Union hat nun schon neun Punkte auf dem Konto, steht in der oberen Hälfte der Tabelle, überholte den Gegner und feierte damit einen echten “Big Point”.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by INA FASSBENDER/POOL/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

FC Schalke 04 | “Respektlosigkeiten” von Harit und Stambouli – beide müssen zum Rapport

Für den FC Schalke 04 läuft es derzeit alles andere als gut. Nun sollen auch noch Amine Harit und Benjamin Stambouli negativ...

Paris Saint-Germain | Tuchel vor Duell mit RB Leipzig: “Finale in der Gruppe”

News | Für RB Leipzig steht eine richtungsweisende Partie in der Gruppenphase der UEFA Champions League an. Tuchel, Trainer von Paris Saint-Germain,...

Tottenham-Präsident Levy schlägt Alarm: “Unwiederbringliche Verluste”

News | Die Pandemie trifft die Wirtschaft schwer und das bezieht sich natürlich auch auf Fußballvereine. Tottenham-Präsident Daniel Levy pocht deshalb auf...

Juan Bernat will in Paris bleiben – Vertragsverhandlungen mit PSG laufen

News | Juan Bernat gehört, wenn er fit ist, zum Stammpersonal von Paris Saint-Germain. Im Sommer läuft sein Vertrag aus, den er...

90PLUS On Air - Der Podcast

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...

Serie A | Wer kann Milan stoppen?

Die Serie A ging am Wochenende in die fünfte Runde und so langsam kristallisieren sich die Protagonisten der diesjährigen Spielzeit heraus. Ganz...
600FollowerFolgen
12,335FollowerFolgen