Montag, November 30, 2020

Eintracht Frankfurt | Abraham-Abschied im Winter?

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga: BVB verschläft, Kruse-Gala und ein Freitagsspiel gegen den Trend

Der 9. Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und wieder einmal gab es einige hochspannende Spiele. Schon...

BVB: Welches System passt besser? Teil 2: Viererkette

Borussia Dortmund befindet sich aktuell in einer guten Verfassung und kann im Gegensatz zur Rückrunde der vergangenen...

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...
Julius Eid
Julius Eid
Redakteur

News | David Abraham ist der Kapitän der Eintracht aus Frankfurt. Doch der Argentinier sollte den Klub eigentlich schon im Sommer Richtung Heimat verlassen, nun soll der Abschied im Winter stattfinden. Oder doch nicht?

Abraham doch bis Sommer bei Frankfurt?

Mit seinen 34 Jahren ist David Abraham nicht mehr der Jüngste. Zumindest was Profifußball angeht. Der Argentinier ist alteingesessener Frankfurter und spielt seit Jahren für die SGE, mittlerweile trägt er auch die Kapitänsbinde. Die Verbundenheit zum Klub vom Main ließ ihn im vergangenen Sommer seine Karriereplanung noch einmal überdenken, eigentlich wollte der Innenverteidiger seinen Weg in die Heimat antreten, um dort seine letzten Spielzeiten zu verbringen. Doch er blieb der SGE erhalten, zumindest bis zum Winter. So der Plan. Doch auch dieser Plan könnte sich erneut verändern, dies berichtet der Kicker. So soll ein Verbleib bis zum vertragende im Sommer 2021 möglich sein.

Auch wenn der Defensivmann das Duell am vergangenen Wochenende gegen die Münchner verpasste, ist Abraham spielerisch auch weiterhin bei der Eintracht alles andere als Ausschussware und dürfte, was die Frankfurter angeht, sicherlich gerne auch noch ein weiteres, halbes Jahr an seine Zeit bei der SGE anhängen, bevor er die Kapitänsbinde final an den Nagel hängt. Auch die Entwicklungen innerhalb des Vereines könnten hierbei Auswirkungen auf die Entscheidung des Argentiniers haben, der sich mit seinem Arbeitgeber sehr verbunden fühlt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Julius Eid

Photo by Daniel ROLAND / AFP

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Sportdirektor von Vasco da Gama bestätigt Einigung mit Mario Balotelli

News | In der vergangenen Saison spielte der italienische Angreifer Mario Balotelli in Italien für Brescia Calcio. Seit dem Sommer ist der Stürmer...

Bittere Nachricht: FC Liverpool muss wohl bis 2021 auf Thiago verzichten

News | Die Personalsituation beim FC Liverpool ist derzeit angespannt. Trainer Jürgen Klopp muss auf zahlreiche Spieler verzichten, darunter auch auf Mittelfeldspieler Thiago...

FC Bayern: Javi Martinez spricht über Zukunft: “Gerne noch etwas Neues ausprobieren”

News | Am Dienstagabend spielt der FC Bayern München in der Champions League gegen Atletico Madrid. Javi Martinez stand den Medienvertretern vor dem...

DFB bestätigt: Joachim Löw bleibt Bundestrainer

News | Bundestrainer Joachim Löw wurde zuletzt mit viel Kritik konfrontiert. Nicht zuletzt das 0:6 in der Nations League gegen Spanien sorgte...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,337FollowerFolgen