Mittwoch, Oktober 28, 2020

FC Bayern | Brighton-Senkrechtstarter Lamptey ein Kandidat?

Empfehlung der Redaktion

Warum die Topteams der Premier League nicht in die Spur finden

Nach sechs Spieltagen in der Premier League zeigt der Blick auf die Tabelle, dass alles noch sehr...

Der BVB vor dem Zenit-Spiel: Das Zeichen wiederholen

Am zweiten Spieltag der Gruppenphase der UEFA Champions League bekommt es der BVB mit dem FC Zenit...

Gladbach in der Champions League – Beeindruckend und enttäuschend

Nachspielzeit | Borussia Mönchengladbach hat auch im zweiten Spiel der diesjährigen Champions League Saison gegen einen großen...

News | Der FC Bayern München befindet sich auf der Suche nach einer Verstärkung für die Rechtsverteidigerposition. Nachdem Sergino Dest sich für den FC Barcelona entschieden hat, wird nun der Name Tariq Lamptey von Brighton & Hove Albion ins Gespräch gebracht.

FC Bayern angeblich an Lamptey von Brighton dran

Wie Sport1-Chefreporter Florian Plettenberg via Twitter berichtet, beschäftigt sich der FC Bayern mit Tariq Lamptey (19) von Brighton & Hove Albion. Die Münchner haben sich demnach bereits nach dem Spieler erkundigt und seien bereit, eine Ablösesumme von 15 Millionen zu bezahlen. Brighton schwebe dagegen eher ein Betrag im Bereich von 25 Millionen Euro vor.

Knapp eine Woche vor Transferschluss befindet sich der Rekordmeister auf der Suche nach Verstärkungen. Den ohnehin schon kleinen Kader der Bayern plagen nun auch noch Personalsorgen. Für die Rechtsverteidigerposition soll eine Alternative zu Benjamin Pavard (24) verpflichtet werden. Lange Zeit galt Sergino Dest (19) von Ajax Amsterdam als Kandidat, dieser entschied sich allerdings für den FC Barcelona.

Lamptey von Brighton zu Bayern – Was ist dran?

Dass sich der FC Bayern München mit Lamptey befasst, ist durchaus wahrscheinlich. Der kleine Engländer erlebt in der Premier League derzeit einen Durchbruch, begeistert durch Schnelligkeit, Bissigkeit und Offensivdrang.

Genau darin könnte aber auch das Problem für den deutschen Rekordmeister liegen. Der 19-Jährige wechselte erst im Winter aus der U23 des FC Chelsea zu Brighton. Maßgeblichen Anteil an seiner hervorragenden Entwicklung hat vor allem Trainer Graham Potter (45), der großes Vertrauen in Lamptey setzt. Darüber hinaus ist das System perfekt auf seine Stärken ausgelegt.

Brighton befindet sich derzeit im Aufschwung, hat keinerlei Geldsorgen und will eine junge und attraktive Mannschaft entwickeln. 25 Millionen Euro dürften daher wohl kaum genügen, damit die Seagulls in Versuchung geraten. Auch Lamptey selbst dürfte eher auf sichere Spielpraxis aus sein, war das erst vor neun Monaten der Grund, warum er den FC Chelsea verließ.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Catherine Ivill/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

DFB-Pokal: Datum für Auslosung der 2. Hauptrunde steht endlich

News | Die Austragung des DFB-Vereinspokals ist in dieser Saison eine besondere Herausforderung. Einige Außenseiter tauschten in der 1. Runde das Heimrecht,...

AC Milan | Vertragsverlängerung mit Calhanoglu gestaltet sich schwierig

News | Im Sommer 2021 läuft der Vertrag von Hakan Calhanoglu bei Milan aus. Die Verantwortlichen der Rossoneri haben derzeit viel zu tun,...

LaLiga-Präsident Tebas reagiert auf Bartomeu-Aussagen zur Superliga: “Bestätigt die Unwissenheit”

News | Am gestrigen Dienstagabend ging es plötzlich Schlag auf Schlag beim FC Barcelona. Der Vorstand um den umstrittenen Präsidenten Josep Maria Bartomeu...

Werder-Kapitän Moisander denkt an Abschied am Saisonende

News | Seit dem Sommer 2016 spielt Niklas Moisander mittlerweile für Werder Bremen. Damals kam der Finne für knapp zwei Millionen Euro...

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,345FollowerFolgen