Dienstag, Oktober 20, 2020

Mainz 05 | Kapitän Latza verteidigt Spielerstreik

Empfehlung der Redaktion

Was bei Liverpool anders läuft, German Blues und ein missglücktes Comeback für Bale

7 Awards - Premier League | Das (neue) Pech des FC Liverpool hält an. Chelseas deutsches Duo...

AC Milan nach dem Derbysieg: Bereit für große Ziele

Am Samstag fand im altehrwürdigen San Siro in Mailand das Derby della Madonnina statt. Inter traf als...

Bundesliga | Bayern-Topduo, BVB-Joker glänzen und ein Traumtor von Poulsen

Der vierte Spieltag der neuen Saison in der Bundesliga ist vorüber. Wieder einmal gab es einige spannende...
Julius Eid
Julius Eid
Redakteur

News | Bei Mainz 05 gab es in der jungen Saison schon eine Menge Chaos, der Höhepunkt war wohl ein Trainingsstreik der Spieler. Nun äußerte sich Kapitän Danny Latza zu dem Vorfall.

Latza verteidigt Streik bei Mainz 05

Nach nur zwei Spieltagen musste der Mainzer Trainer Achim Beierlorzer (52) seinen Posten räumen. Nicht nur schwache Auftritte der Mannschaft machten diesen Schritt notwendig, auch ein Vorfall in der Vorwoche seiner Entlassung schwächte den Ex-Coach sehr. So kam es an einem Mittwoch Nachmittag zum Spielerstreik bei Mainz 05. Nachdem es Adam Szalai untersagt wurde, am Mannschaftstraining teilzunehmen, entschied sich die Mannschaft geschlossen, nicht am Trainingsbetrieb teilzunehmen. Eine Entscheidung die hohe Wellen schlug und die Kapitän Danny Latza (30) nun im Interview mit der Verlagsgruppe Rhein-Main verteidigte.

So sehe er den Streik weiterhin als notwendig und deshalb zurecht gewähltes Mittel an. Auch der folgende Trainerwechsel tue ihm zwar persönlich leid, doch ein wenig Kritik an Beierlorzer kann sich der Kapitän auch hier nicht verkneifen. So habe die Konstanz in wichtigen Einstellungsfragen einfach gefehlt. Latza sei sich der drastischen Wirkung des Streiks bewusst, steht allerdings zu der Entscheidung des Teams, die im Endeffekt “wichtige interne Diskussionen angestoßen” habe.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Julius Eid

Photo by Christian Kaspar-Bartke/Getty Images

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Everton | Wechselt Bernard noch nach Saudi-Arabien?

Von Trainer Ancelotti kaum noch beachtet, könnte Bernard den FC Everton noch verlassen. Abnehmer wäre der sehr interessierte Al-Hilal.

Celtic | Bundesligist wollte Eduard – unterschriftsreifes Angebot abgelehnt

Die Angebote für Odsonne Edouard von Celtic häufen sich immer weiter. Im vergangenen Sommer wollte ihn auch ein Verein aus der Bundesliga.

FC Barcelona | Spieler lehnen Gehaltsverzicht ab

News | Der FC Barcelona will die Lohnzahlungen für Spieler der ersten und zweiten Mannschaft sowie für andere Mitarbeiter kürzen. In einem...

Man Utd | Solskjaer erklärt Nichtnominierung von Cavani

News | Am vergangenen Samstag gewann Manchester United bei Newcastle United. Neuzugang Edinson Cavani stand nicht im Kader. Und auch im heutigen...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...
600FollowerFolgen
12,342FollowerFolgen