Mittwoch, Dezember 2, 2020

Nations League | 0:6! Deutschland geht in Sevilla unter

Empfehlung der Redaktion

DFB-Debakel, Diego Maradona und ein genervter Tuchel | Europareise

Das Jahr 2020 befindet sich im Endspurt. Der November hatte neben einigen unterhaltsamen und spannenden Momenten auch...

Champions League: Diese Entscheidungen können am Dienstag fallen

Der fünfte Spieltag in der Gruppenphase UEFA Champions League steht an. Die ein oder andere Entscheidung ist...

Chelsea & Tottenham “schiedlich friedlich”, Cavani auf Solskjaers Spuren, Arsenal verfällt in alte Muster

7 Awards - Premier League | Der zehnte Spieltag ist absolviert. Chelsea und Tottenham trennen sich "schiedlich...

Als Tabellenführer ging Deutschland in dieses Duell – doch das Duell im Olympiastadion zu Sevilla wurde zur gnadenlosen Vorführung.

Morata, Ferran, Rodrigo: Spanien knockt Deutschland schon vor der Pause aus

Die Furia Roja griff von Minute eins extrem früh an und überforderte die DFB-Elf in allen Belangen. Schon nach fünf Minuten musste Manuel Neuer (34) einen Freistoß von Sergio Ramos (34) parieren. Doch dann öffneten sich die Schleusen. 17. Minute: Eckball Fabián Ruiz (24), Kopfball Álvaro Morata (28) – 1:0. Gänzlich unbedrängt durfte Spaniens Nummer sieben einköpfen.

(Photo by CRISTINA QUICLER/AFP via Getty Images)

In genau dieser Taktung ging es weiter. Minute 33, diesmal war es Koke (28), der ohne Gegnerdruck flanken durfte, Leipzigs Dani Olmo (22) köpfte noch an die Latte, den Nachschuss verwertete Ferran Torres (20) mit einem perfekten Volley. Nur fünf Minuten später: Wieder Ecke Fabián, doch diesmal war es Manchester Citys Mittelfeldspieler Rodri (24) der zum 3:0 einköpfte.

Ferran vollendet nach der Pause seine Gala

Einen Unterschied gab es in den zweiten 45 Minuten dann doch – den Seitenwechsel. Defensiv verhielt sich Deutschland weiterhin apathisch. José Gayà (25) auf Ferran Torres, ein Valencianista auf seinen ehemaligen Teamkollegen – 4:0 in der 55. Minute. Simpel, aber äußerst sehenswert sezierte der Weltmeister von 2010 seinen Nachfolger.

Gut 20 Minuten vor Schluss vollendete Ferran Torres schließlich den Dreierpack. Wieder einmal ging es schnell, Fabián Ruiz legte quer, wieder einmal war die rechte Abwehrseite in etwa so bevölkert wie die Tribüne des Estadio de la Cartuja, diesmal vollendete Ferran direkt und akkurat ins lange Eck.

(Photo by Fran Santiago/Getty Images)

Dass Spanien ins Finale der Nations League einziehen würde, war schon lange klar. Die Frage war nur, wie hoch sie gewinnen würden. In der 88. Minute schickte Rodri José Gayà nochmal auf die Grundlinie, in der Mitte musste der eingewechselte Mikel Oyarzabal (23) nur noch einschieben. Am Ende blieb es beim – auch in der Höhe verdienten – Satzgewinn Spanien. Für Deutschland ist es die höchste Niederlage seit einem 0:6 gegen Österreich aus dem Jahr 1931. Einzig im März 1909 verlor man noch höher, damals 0:9 gegen England.

(Photo by CRISTINA QUICLER/AFP via Getty Images)

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Victor Catalina

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Champions League: Gladbach unterliegt Inter Mailand in hitzigem Duell, Bayern trotz Rotation weiter ungeschlagen

News | In den späten Champions-League-Spielen am Dienstagabend kam es zu einigen Entscheidungen. Der FC Bayern lässt sich trotz Rotation nicht von...

DFB-Präsident Keller wollte Löw offenbar von Rücktritt nach EM 2021 überzeugen!

News | Joachim Löw bleibt Bundestrainer und wird die Nationalmannschaft auf die Europameisterschaft 2021 vorbereiten. Das gab der DFB zuletzt bekannt, nachdem...

Champions League: Real verliert und zittert um das Weiterkommen – Salzburg souverän

News | Zur frühen Anstoßzeit am Dienstag standen sich in der Champions League unter anderem Shakhtar Donezk und Real Madrid gegenüber. Aber...

Brexit-Auswirkungen! Klubs aus der Premier League dürfen keine Talente aus dem Ausland mehr verpflichten

News | In den letzten Wochen und Monaten wurde immer wieder darüber diskutiert, welche Auswirkungen der Brexit auf die Premier League und...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Ronaldos Ego zu groß für Juventus?

Am Wochenende ging wieder einmal ein spannender Spieltag mit zahlreichen Überraschungen in der Serie A zu Ende. Für die größte Überraschung sorgte...

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...
600FollowerFolgen
12,338FollowerFolgen