Donnerstag, Oktober 29, 2020

Union | Karius will “zeigen, dass ich ein guter Bundesliga-Torwart bin”

Empfehlung der Redaktion

Warum die Topteams der Premier League nicht in die Spur finden

Nach sechs Spieltagen in der Premier League zeigt der Blick auf die Tabelle, dass alles noch sehr...

Der BVB vor dem Zenit-Spiel: Das Zeichen wiederholen

Am zweiten Spieltag der Gruppenphase der UEFA Champions League bekommt es der BVB mit dem FC Zenit...

Gladbach in der Champions League – Beeindruckend und enttäuschend

Nachspielzeit | Borussia Mönchengladbach hat auch im zweiten Spiel der diesjährigen Champions League Saison gegen einen großen...

News | Der Wechsel von Loris Karius zum 1. FC Union Berlin kam recht überraschend zustande. Die Liverpool-Leihgabe hat sich viel vorgenommen und will sich in der Bundesliga rehabilitieren.

Klopp sieht Union als guten Schritt

Für Loris Karius (27) ist der 1. FC Union Berlin ein Neustart. Der Torhüter, überraschend vom FC Liverpool an die “Eisernen” ausgeliehen, will sich “hier auszeichnen und wieder zeigen, dass ich ein richtig guter Torwart bin”, sagte er in einer Medienrunde. “Meine guten Leistungen sind in Deutschland schon ein wenig vergessen. Ich war jetzt über vier Jahre weg.” 2016 wechselte Karius vom 1. FSV Mainz 05 nach Liverpool. Dort verlor der einstige U21-Nationaltorhüter allerdings seinen Stammplatz an Alisson Becker (28).

Nun will sich Karius bei Union Berlin durchsetzen. Von Liverpool-Trainer Jürgen Klopp (53) bekam er dessen Segen. “Er hat mir gratuliert und gesagt, es ist ein guter Schritt”, so Karius. “Ich habe in Liverpool nicht mehr die Perspektive gesehen und wollte nicht nur auf der Bank sitzen. Die Bundesliga hat mich immer gereizt”, sagte der 27-Jährige. Bei den Köpenickern hat dann “das Gesamtpaket überzeugt”. Nun muss er sich gegen Andreas Luthe (33), der deutlich vorher verpflichtet worden ist, durchsetzen. “Es ist mein Anspruch zu spielen, und ich bin positiv gestimmt. Ich wäre auf jeden Fall bereit”, stellte Karius klar. Bislang hat sich Unions Trainer Urs Fischer (54) öffentlich noch nicht auf eine klare Nummer eins festgelegt. Karius wird also im Training die Chance haben, zu überzeugen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Foto: IMAGO

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Arsenal | Reiss Nelson lehnte erneute Ausleihe ab

News | Der FC Arsenal wollte Reiss Nelson in diesem Sommer verleihen. Der Kader sollte verkleinert werden. Zudem sollte der 20-Jährige Spielpraxis...

Champions League | BVB gewinnt, Morata schießt drei Abseitstore

News | Am Mittwochabend wurde der zweite Spieltag der Champions-League-Gruppenphase beendet. Während Borussia Dortmund gegen Zenit St. Petersburg mit 2:0 gewinnen konnte,...

FC Burnley | Übernahmeangebot in Höhe von 220 Millionen Euro

News | Beim FC Burnley könnte es in naher Zukunft einen Besitzerwechsel geben. Mohamed El Kashashy und Chris Farnell haben ein Angebot...

VfL Wolfsburg | Geschäftsführer Schmadtke hat verlängert

News | Die offizielle Verkündung steht zwar noch aus. Trotzdem wurde bekannt, dass der VfL Wolfsburg die Zusammenarbeit mit seinem Geschäftsführer Sport,...

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,343FollowerFolgen