| News Frankreich Italien

Dybala-Zukunft: Juventus-Sportdirektor hält sich bedeckt

14. August 2019
Manuel Behlert

author:

Dybala-Zukunft: Juventus-Sportdirektor hält sich bedeckt

News | Paulo Dybala von Juventus Turin wurde in diesem Transferfenster mehrfach mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Zuletzt waren vor allem die Tottenham Hotspurs am Argentinier interessiert, ein Deal scheiterte aber.

PSG gilt als sehr interessiert

Nun scheint sich vor allem der französische Topklub Paris Saint Germain für Dybala zu interessieren, wie “RMC Sport” schon vor Wochen berichtete. Demnach soll Dybala durchaus angetan von einem Wechsel nach Paris sein. Zuletzt war es aber sehr ruhig um diese Personalie.

Gegenüber italienischen Medien äußerte sich nun Juventus-Sportdirektor Paratici zur Personalie. “Er ist ein großartiger Spieler, unsere Nummer 10. Wenn der Markt geöffnet ist, dann werden solche Spieler immer mit anderen Klubs in Verbindung gebracht. Zurzeit ist er unser Spieler, wir sind sehr ruhig. Wenn es zu einem Deal kommen soll, dann müssen alle zustimmen”, wird Paratici von der “Corriere dello Sport” zitiert.

(Photo by Wagner Meier/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.