EM 2020 | Bestätigt: Spinazzola fehlt monatelang

Spinazzola
News

News | Was gestern vermutet wurde, ist heute traurige Gewissheit. Leonardo Spinazzola hat sich schwer verletzt und wird wohl monatelang fehlen.

Spinazzola: In der Form seines Lebens

Hiobsbotschaft für die Squadra Azzurra! Leonardo Spinazzola (28/AS Roma) verletzte sich gestern im Spiel gegen Belgien und wurde unter Tränen vom Platz getragen. Der gestrige Eindruck sollte sich dann heute leider bewahrheiten. Der italienische Verband teilte laut der „dpa“ (zitiert von Transfermarkt.de) mit, dass bei Spinazzola der Verdacht auf einen Riss der linken Achillessehne besteht. Sollte diese Einschätzung zutreffen, dann würde der 28-Jährige mehrere Monate ausfallen.

Spinazzola bestach bei der EM 2020 als linker Verteidiger bei den Italienern. Der Abwehrspieler lieferte auch gegen Belgien bis zu seiner Verletzung eine starke Partie ab. So verhinderte der Roma-Akteur in der Drangphase der Belgier nach einer guten Stunde spektakulär den Ausgleich. Unabhängig vom weiteren Turnierverlauf der Italiener wäre Spinazzola höchstwahrscheinlich in die beste Elf des Turniers mit aufgenommen worden. Der 28-Jährige befand sich in den letzten Wochen fraglos in der Form seines Lebens.

Umso bitterer ist unter diesen Umständen der sowieso schon tragische Ausfall, welcher ebenso bei seinem Verein AS Roma für Missfallen sorgen dürfte.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by IMAGO: andreaxstaccioli)

 

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

England | UEFA greift nach Krawallen beim EM-Finale durch

England | UEFA greift nach Krawallen beim EM-Finale durch

18. Oktober 2021

News | Die europäische Fußballverband UEFA hat den englischen Verband nach den Krawallen beim Finale der Europameisterschaft 2020 bestraft. England muss ein Geisterspielen abhalten und eine Geldstrafe hinnehmen. Krawalle bei der EM 2020 haben für England Konsequenzen Die englische Nationalmannschaft das nächste Spiel in der Nations League vor leerer Kulisse austragen. Ein weiteres Geisterspiel kann […]

Nach Online-Rassismus gegen englische Nationalspieler: Polizei nimmt erste Täter fest

Nach Online-Rassismus gegen englische Nationalspieler: Polizei nimmt erste Täter fest

16. Juli 2021

News | Marcus Rashford, Jadon Sancho und Bukayo Saka vergaben im EM-Finale die Elfmeter, weshalb England schließlich verlor. Anschließend litten sie unter Rassismus im Netz. Nun vermeldete die Polizei Ermittlungserfolge. Rassismus gegen England-Trio: Polizei findet vier Täter und kündigt konsequentes Vorgehen an England schnupperte Sonntag erstmals am EM-Titel. Doch das Elfmeterschießen ging tragisch gegen Italien […]

Bukayo Saka: „Ich wusste sofort, welchen Hass ich abbekommen würde“

Bukayo Saka: „Ich wusste sofort, welchen Hass ich abbekommen würde“

15. Juli 2021

News | Mit Bukayo Saka hat sich ein weiterer Elfmeterschütze Englands nun zu Wort gemeldet.  Der Spieler von Arsenal kritisiert auch Instagram, Facebook und Twitter. Bukayo Saka kritisiert Social Media Plattformen Nachdem sich schon Marcus Rashford und Jadon Sancho auf ihren Social Media Kanälen zu Wort gemeldet haben, gibt es nun auch ein Statement von […]


'' + self.location.search