EM 2021: Corona-Sorgen bei Spanien – Parallelkader wird aufgebaut

News

News | Wenige Tage vor dem EM-Start hat Spanien mit Corona-Fällen zu kämpfen. Diego Llorente ist bereits der zweite positiv getestete Spieler. 

Einzeltraining bei Spanien

Am Montag trifft die spanische Nationalmannschaft in Sevilla auf Schweden (21 Uhr). Die Schlagzeilen bestimmen derzeit allerdings die Corona-Fälle innerhalb des Teams. Mit Sergio Busquets (32) fehlt der Kapitän aufgrund einer Infektion und am Dienstag wurde auch Diego Llorente (27) von Leeds United positiv getestet. 

 

Die Mannschaft von Nationaltrainer Luis Enrique (51) trainiert derzeit nur getrennt, wie der Deutschlandfunk vermeldet. Mit Einzeltraining soll vermieden werden, dass sich noch weitere Spieler anstecken. 

Zuvor hat Enrique schon erste Maßnahmen getroffen und vorsichtshalber einen kleinen Parallelkader nachnominiert, der getrennt vom restlichen Kader trainiert. 

Folgende Spieler gehören dazu: Rodrigo Moreno (30), Pablo Fornals (25), Carlos Soler (24), Brais Mendez (24), Raul Albiol (35) und Kepa (26). 

Auch die schwedische Nationalmannschaft hat zwei positive Test vermeldet. 

Photo by Bagu Blanco Pressinphoto/Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

England | UEFA greift nach Krawallen beim EM-Finale durch

England | UEFA greift nach Krawallen beim EM-Finale durch

18. Oktober 2021

News | Die europäische Fußballverband UEFA hat den englischen Verband nach den Krawallen beim Finale der Europameisterschaft 2020 bestraft. England muss ein Geisterspielen abhalten und eine Geldstrafe hinnehmen. Krawalle bei der EM 2020 haben für England Konsequenzen Die englische Nationalmannschaft das nächste Spiel in der Nations League vor leerer Kulisse austragen. Ein weiteres Geisterspiel kann […]

Nach Online-Rassismus gegen englische Nationalspieler: Polizei nimmt erste Täter fest

Nach Online-Rassismus gegen englische Nationalspieler: Polizei nimmt erste Täter fest

16. Juli 2021

News | Marcus Rashford, Jadon Sancho und Bukayo Saka vergaben im EM-Finale die Elfmeter, weshalb England schließlich verlor. Anschließend litten sie unter Rassismus im Netz. Nun vermeldete die Polizei Ermittlungserfolge. Rassismus gegen England-Trio: Polizei findet vier Täter und kündigt konsequentes Vorgehen an England schnupperte Sonntag erstmals am EM-Titel. Doch das Elfmeterschießen ging tragisch gegen Italien […]

Bukayo Saka: „Ich wusste sofort, welchen Hass ich abbekommen würde“

Bukayo Saka: „Ich wusste sofort, welchen Hass ich abbekommen würde“

15. Juli 2021

News | Mit Bukayo Saka hat sich ein weiterer Elfmeterschütze Englands nun zu Wort gemeldet.  Der Spieler von Arsenal kritisiert auch Instagram, Facebook und Twitter. Bukayo Saka kritisiert Social Media Plattformen Nachdem sich schon Marcus Rashford und Jadon Sancho auf ihren Social Media Kanälen zu Wort gemeldet haben, gibt es nun auch ein Statement von […]


'' + self.location.search