EM 2021 | Joachim Löw nach Niederlage: „Müssen den Blick nach vorne richten“

EM Löw
News

News | Das erste Spiel der EM-Endrunde verlor die deutsche Mannschaft mit 0:1 gegen Frankreich nach einem Eigentor von Mats Hummels. Nach der Partie sprach Bundestrainer Joachim Löw über die Gründe der Niederlage. 

Löw nach EM-Auftakt: „Haben uns in jeden Zweikampf geworfen“

Nach der Niederlage der DFB-Elf gegen Frankreich sprach der Bundestrainer Joachim Löw (61) im Interview beim ZDF über die Gründe für die Pleite: „Ich glaube, es war ein brutal intensives Spiel. Wir haben alles in die Waagschale geworfen und haben gefightes bis zum Schluss. Der Mannschaft kann ich keinen Vorwurf machen, wir haben uns in jeden Zweikampf geworfen. Am Ende hat ein Eigentor dann den Unterschied gemacht. Da kann man Mats keinen Vorwurf machen, das war auch irgendwo Pech. Wir hätten das vielleicht früher verteidigen können.“



Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Und weiter: „Wir haben versucht, über die Außen zu spielen. Das war unser Plan. Wir wussten, dass wir über Außen spielen müssen und Gosens und auch Kimmich haben sehr viel gemacht über die Flügel, wir hatten eine gute Chance durch Serge Gnabry zum Beispiel.“ Am Samstag spielt die Mannschaft gegen Portugal. Und noch ist nichts verloren: „Morgen müssen wir schon einige Dinge aufarbeiten, dann müssen wir den Blick nach vorne richten. Wir haben noch zwei Spiele und da können wir alles gerade biegen.“

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Manchester City setzt Gerrard-Traumstart bei Villa ein Ende

Manchester City setzt Gerrard-Traumstart bei Villa ein Ende

1. Dezember 2021

Der englische Meister Manchester City hat am 14. Spieltag der Premier League auswärts mit 2:1 (2:0) bei Aston Villa gewonnen. 

Manchester United | Rangnicks Debüt verschiebt sich

Manchester United | Rangnicks Debüt verschiebt sich

30. November 2021

News | Das Ralf Rangnick die Geschicke von Manchester United in Zukunft lenken soll ist kein Geheimnis mehr. Doch aufgrund einer fehlenden Arbeitserlaubnis muss man in England noch etwas auf den Experten warten. Manchester United gegen Arsenal ohne Rangnick Ralf Rangnick (62) soll erst einmal interimsmäßig den Trainerposten bei Manchester United übernehmen. Seit dieser Meldung […]

„Messi strahlt, Lewandowski wie versteinert“ – Pressestimmen zum Ballon d’Or 2021

„Messi strahlt, Lewandowski wie versteinert“ – Pressestimmen zum Ballon d’Or 2021

30. November 2021

News | Am Montagabend hat die alljährliche Wahl des Weltfußballers wie der Weltfußballerin – der Ballon d’Or – stattgefunden. Im Männerfußball hat Lionel Messi die begehrte Auszeichnung erhalten, während Robert Lewandowski trotz Rekordsaison leer ausging. Die Pressestimmen zur Wahl. Deutschland Kicker: „Lewandowski ausgestochen: Messi gewinnt Ballon d’Or 2021: Lionel Messi hat auch 2021 den Ballon […]


'' + self.location.search