Russland trennt sich von Nationaltrainer Cherchesov

Cherchesov (Russland) EM 2021
News

News | Der Fußballverband von Russland hat sich von Nationaltrainer Stanislav Cherchesov getrennt. Russland war bei der EM 2021 nicht über die Gruppenphase hinausgekommen.

Cherchesov nicht mehr Trainer von Russland

Nachdem die russische Nationalmannschaft nicht über die Gruppenphase der EM 2021 hinausgekommen war, entband der Fußballverband von Russland nun Nationaltrainer Stanislav Cherchesov (57) von seinen Aufgaben. Das gab der Verband via Twitter bekannt.



Die Sbornaja konnte sich nicht für das Achtelfinale der EM 2021 qualifizieren, beendete die Gruppe auf dem letzten Platz. Cherchesov war seit 2016 Trainer der Russen, führte seine Mannschaft bei der Heim-WM 2018 bis in das Viertelfinale. Unter anderem schaltete man damals Spanien im Elfmeterschießen aus.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

„Der russische Fußballverband beginnt nun mit der Suche von Kandidaten für den Posten des Nationaltrainers“, heißt es in dem Statement. viele mögliche russische Kandidaten sollen dem Verband bereits eine Absage erteilt haben. Allerdings soll aber nun auch ein ausländischer Trainer diskutiert werden. Im Hinblick auf die bereits laufende WM-Qualifikation soll die Trainersuche spätestens im August beendet sein.

Photo: Anton Novoderezhkin/TASS / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

England | UEFA greift nach Krawallen beim EM-Finale durch

England | UEFA greift nach Krawallen beim EM-Finale durch

18. Oktober 2021

News | Die europäische Fußballverband UEFA hat den englischen Verband nach den Krawallen beim Finale der Europameisterschaft 2020 bestraft. England muss ein Geisterspielen abhalten und eine Geldstrafe hinnehmen. Krawalle bei der EM 2020 haben für England Konsequenzen Die englische Nationalmannschaft das nächste Spiel in der Nations League vor leerer Kulisse austragen. Ein weiteres Geisterspiel kann […]

Nach Online-Rassismus gegen englische Nationalspieler: Polizei nimmt erste Täter fest

Nach Online-Rassismus gegen englische Nationalspieler: Polizei nimmt erste Täter fest

16. Juli 2021

News | Marcus Rashford, Jadon Sancho und Bukayo Saka vergaben im EM-Finale die Elfmeter, weshalb England schließlich verlor. Anschließend litten sie unter Rassismus im Netz. Nun vermeldete die Polizei Ermittlungserfolge. Rassismus gegen England-Trio: Polizei findet vier Täter und kündigt konsequentes Vorgehen an England schnupperte Sonntag erstmals am EM-Titel. Doch das Elfmeterschießen ging tragisch gegen Italien […]

Bukayo Saka: „Ich wusste sofort, welchen Hass ich abbekommen würde“

Bukayo Saka: „Ich wusste sofort, welchen Hass ich abbekommen würde“

15. Juli 2021

News | Mit Bukayo Saka hat sich ein weiterer Elfmeterschütze Englands nun zu Wort gemeldet.  Der Spieler von Arsenal kritisiert auch Instagram, Facebook und Twitter. Bukayo Saka kritisiert Social Media Plattformen Nachdem sich schon Marcus Rashford und Jadon Sancho auf ihren Social Media Kanälen zu Wort gemeldet haben, gibt es nun auch ein Statement von […]


'' + self.location.search