Wegen Boateng – Schweinsteiger kritisiert Löw: „Ein Rätsel“

News

News | Bastian Schweinsteiger hat Joachim Löw für die Nicht-Berücksichtigung von Jerome Boateng kritisiert.

Schweinsteiger: Boateng der beste Innenverteidiger der Bundesliga

Bundestrainer Joachim Löw (61) hat Mats Hummels und Thomas Müller (31) für die bevorstehende Europameisterschaft nominiert. Mit Jerome Boateng (32) bleibt ein Weltmeister von 2014 allerdings weiterhin außen vor. Der Innenverteidiger, der den FC Bayern München verlassen wird, habe es laut Informationen der Bild hart getroffen, dass der Bundestrainer ihm die Entscheidung nicht persönlich mitteilte.

 

 

Sein ehemaliger Teamkollege Bastian Schweinsteiger versteht die Entscheidung Löws nicht. Gegenüber der Sport Bild wurde er deutlich: „Mir persönlich ist es jedoch ein Rätsel, wieso Jérôme Boateng nicht nominiert wurde. Er hat maßgeblichen Anteil an der Sechs-Titel-Saison des FC Bayern, an der Meisterschaft diese Saison.“ Dass er nun nicht mit zur EM fahren darf, verwundert Schweinsteiger offensichtlich.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Boateng schätzt er als Spieler nach wie vor sehr. „Wenn ich die Innenverteidiger der abgelaufenen Saison durchgehe, war Jerome für mich der beste Mann in der Bundesliga“, erklärte der ARD-Experte.

Die Rückkehr von Hummels und Müller begrüßte er derweil. „Das war auf alle Fälle richtig“, so sein Urteil.

Photo by Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Nach Online-Rassismus gegen englische Nationalspieler: Polizei nimmt erste Täter fest

Nach Online-Rassismus gegen englische Nationalspieler: Polizei nimmt erste Täter fest

16. Juli 2021

News | Marcus Rashford, Jadon Sancho und Bukayo Saka vergaben im EM-Finale die Elfmeter, weshalb England schließlich verlor. Anschließend litten sie unter Rassismus im Netz. Nun vermeldete die Polizei Ermittlungserfolge. Rassismus gegen England-Trio: Polizei findet vier Täter und kündigt konsequentes Vorgehen an England schnupperte Sonntag erstmals am EM-Titel. Doch das Elfmeterschießen ging tragisch gegen Italien […]

Bukayo Saka: „Ich wusste sofort, welchen Hass ich abbekommen würde“

Bukayo Saka: „Ich wusste sofort, welchen Hass ich abbekommen würde“

15. Juli 2021

News | Mit Bukayo Saka hat sich ein weiterer Elfmeterschütze Englands nun zu Wort gemeldet.  Der Spieler von Arsenal kritisiert auch Instagram, Facebook und Twitter. Bukayo Saka kritisiert Social Media Plattformen Nachdem sich schon Marcus Rashford und Jadon Sancho auf ihren Social Media Kanälen zu Wort gemeldet haben, gibt es nun auch ein Statement von […]

England: Fans sollen nach Rassismus im Netz schneller von Spielen ausgeschlossen werden

England: Fans sollen nach Rassismus im Netz schneller von Spielen ausgeschlossen werden

14. Juli 2021

News | Nach dem Endspiel der Europameisterschaft zwischen England und Italien wurden drei Spieler der „Three Lions“ Opfer rassistischer Beleidigungen in den sozialen Medien. Zukünftig soll dieses Problem stärker bekämpft werden.  Nach Vorfällen bei der EM: England will Online-Rassismus weiter bekämpfen Nach den Vorfällen im Anschluss an das Finale der EM 2021 gab es erneut […]


'' + self.location.search