| News Deutschland Nationalmannschaften

EM | Deutschlands Gruppengegner stehen womöglich bereits vor der Auslosung fest

17. Oktober 2019
Damian Ozako

author:

EM | Deutschlands Gruppengegner stehen womöglich bereits vor der Auslosung fest

News | Die deutsche Nationalmannschaft muss sich zwar erst noch für die EM im kommenden Jahr qualifizieren, aber Es zeichnet sich jetzt schon ab auf welche Gegner die DFB-Elf in ihrer Gruppe treffen wird. Möglich macht dies der neue Austragungsmodus.

Ukraine mit Deutschland in einer Gruppe?

Löws Mannschaft muss im November nur noch die Heimspiele gegen Weißrussland und Nordirland erfolgreich bestreiten, um sich für die EM zu qualifizieren. Dass man die Niederlande noch vom ersten Platz stürzen kann, ist unwahrscheinlich, da die Elftal dementsprechend erstmal gegen Nordirland oder Estland patzen. Somit würde Deutschland sehr wahrscheinlich in Topf 2 landen. Da die Länder ihren Heimspielorten zugeordnet werden, wenn dies möglich ist, wird Deutschland in der Gruppe F landen, wie die „Bild“ berichtet. Dort ist München als Heimspielort vorgesehen. Da sich in Topf 1 (wahrscheinlich) die Nationen Niederlande, Spanien, England und Italien befinden werden, sind die Gruppen mit den Austragungsorten Amsterdam, Bilbao, London und Rom besetzt.

Da die UEFA beschlossen hat, dass die Ukraine nicht in Russland spielen soll, bliebe für die bereits qualifizierte Mannschaft nur die Gruppe F übrig. Belgien spielt stattdessen in der Gruppe, deren Spiele in St. Petersburg und Kopenhagen ausgetragen werden.

Zieht Ungarn nach?

Sollte Ungarn sein letztes Spiel in Wales gewinnen, wäre sogar der nächste Gegner bereits vor der Auslosung gefunden. Denn neben München ist auch Budapest ein Spielort der Gruppe F. Geht dies so weiter, wird die Auslosung kaum noch Spannung versprechen.

(Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)

Damian Ozako

Redakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.