Samstag, November 28, 2020

Pläne zu europäischer Superliga öffentlich geworden – soll 2022 starten!

Empfehlung der Redaktion

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

Der 1. FC Köln vor dem Spiel gegen den BVB in der Krise: Die Luft wird dünner – nicht nur für Gisdol

Der 1. FC Köln tritt am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) bei Borussia Dortmund an. Kaum jemand traut den...

Der FC Bayern und die langen Wochen bis zur Weihnachtspause

Am Mittwochabend gewann der FC Bayern München in der Champions League mit 3:1 gegen RB Salzburg und...

News | Immer wieder war eine neue Liga, in der die Topvereine Europas gemeinsam spielen sollen, im Gespräch. Nun sind Pläne an die Öffentlichkeit geraten, die zeigen, dass diese Überlegungen bereits weit vorangeschritten sind. 2022 soll das Megaprojekt bereits an den Start gehen.

“European Premier League” mit 18 Klubs

Die europäische Superliga scheint nicht mehr nur ein Hirngespinst zu sein, sondern könnte Realität werden! sky Sports hat Informationen erhalten, die klar belegen, dass die Topvereine- und Verbände des Fußballs, darunter auch die FIFA, konkrete Pläne für die sogenannte “European Premier League” haben. Diese könnte bereits 2022 ihre Premiere feiern und aus 18 Klubs bestehen. Die Finanzierung der Pläne würde rund 5 Milliarden Euro kosten. Es sollen sich bereits mehr als ein Dutzend Vereine aus Deutschland, England, Italien, Frankreich und Spanien in Verhandlungen befinden, um der Liga beitreten zu können.

Die Liga soll während der normalen Saison ausgespielt werden. Die jeweils erstplatziertesten Teams würden das Turnier in einem K.O.-Format ausspielen. Der Gewinner würde ein Preisgeld in Höhe von mehreren hundert Millionen Euro erhalten. Laut der Quelle wären die Pläne womöglich Ende Oktober vorgestellt worden. Sie beschreibt das Projekt als die “potenziell bedeutendste Entwicklung im Vereinsfußball für Jahrzehnte.”

European Premier League könnte Champions League ersetzen

Dem Bericht zufolge befinden sich folgende englische Teams in losen Verhandlungen bezüglich der European Premier League: der FC Arsenal, FC Chelsea, Manchester City und Tottenham Hotspur. Manchester United und der FC Liverpool sollen bereits sehr konkrete Gespräche um eine Teilnahme führen. Allein die Teilnahme soll den Vereinen jeweils mehrere hundert Millionen Euro einbringen. Sowohl die Summe als auch die Mehrbelastung von mindestens 30 zusätzlichen Spielen im Jahr legt nahe, dass diese neue Superliga die Champions League – ein UEFA-Turnier – für die Klubs obsolet machen würde. Wie die Haltung und die Partizipation der UEFA dahingehend aussieht, ist nicht bekannt.

Weitere Teilnehmer an der EPL sollen der FC Barcelona und Atletico Madrid sein. Real Madrid wird sogar als Co-Architekt dieses Projekts beschrieben. Es gilt als wahrscheinlich, dass der FC Bayern München, Juventus Turin und Paris St. Germain ebenfalls angesprochen wurden, deren Haltung dazu ist aber nicht bekannt. Klar ist allerdings, dass diese neue Liga die nationalen Wettbewerbe nicht ablösen bzw. die jeweiligen Vereine nicht aus ihnen herausreißen soll. Nur wird die Liga eine beinahe geschlossene sein, die keine Qualifikation, wie man sie aus der Champions League kennt, bereithalten wird. Das Konzept erinnert hierbei eher an den US-Sport.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Foto: IMAGO

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Klopp: “Wijnaldum einer der besten Spieler, die ich je trainiert habe”

News | Der Vertrag von Georginio Wijnaldum läuft im Sommer aus und der Liverpool würde diesen gerne verlängern. Jürgen Klopp hat den...

Ajax: Einigung mit Tagliafico – Vertragsverlängerung steht kurz bevor

News | Nicolas Tagliafico wurde in der Vergangenheit immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Nun steht der Argentinier kurz vor...

Guardiola kritisiert Premier League und TV-Sender: “Trainer werden nicht involviert”

News | Die Premier League hat die Spieltermine für die kommenden Wochen veröffentlicht und Pep Guardiola blickt schon mit großen Sorgen auf...

Weghorst entscheidet Acht-Tore-Spektakel in Wolfsburg

News: Den 9. Spieltag der Fußball Bundesliga eröffneten der VfL Wolfsburg und der SV Werder. Beide Mannschaften sorgten für eine spannende und...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,335FollowerFolgen