Sonntag, November 29, 2020

Premier League Vorschau | Liverpool vs Spurs

Empfehlung der Redaktion

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

Der 1. FC Köln vor dem Spiel gegen den BVB in der Krise: Die Luft wird dünner – nicht nur für Gisdol

Der 1. FC Köln tritt am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) bei Borussia Dortmund an. Kaum jemand traut den...

Der FC Bayern und die langen Wochen bis zur Weihnachtspause

Am Mittwochabend gewann der FC Bayern München in der Champions League mit 3:1 gegen RB Salzburg und...
Julius Eid
Julius Eid
Redakteur

Diesen Sonntag erwartet uns ein absolutes Topspiel in der Premier League. Während Liverpool um das ganz große Ziel kämpft muss Tottenham den Platz unter den ersten 4 verteidigen.

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 17.30 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Liverpool

Vor diesem Wochenende hat der etwas unsinnige Spielplan der Engländer Liverpool die erneute Tabellenführung ermöglicht. Manchester City hat allerdings auch noch ein Spiel mehr um Punkte zu ergattern, der Platz an der Sonne ist also trügerisch. Eine solide Leistung in der Champions League gegen die Bayern könnte Mut machen für den weiteren Verlauf der Saison. Es ist aber weiterhin nicht von der Hand zu weisen, dass Liverpool in diesem Jahr nicht wirklich in einen Lauf kommt. Am letzten Spieltag konnte man sich nur knapp und spät die 3 Punkte gegen Abstiegskandidat Fulham sichern. Klopps Team fehlt die Leichtigkeit in der Offensive.

Prunkstück bleibt also bei den Reds weiterhin die stabile und stark verbesserte Defensive um Van Dijk und Alisson. Doch genau diese beiden waren am kuriosen Gegentor von Fulham beteiligt. Sollte das Bollwerk der Reds nun auch noch in eine Formkrise geraten ist der Kampf um die Meisterschaft wohl kaum zu gewinnen. Gegen die Spurs muss die Defensive nun beweisen, auf welch hohem Niveau sie sich mittlerweile befindet. Kaum ein Team bestraft Fehler so eiskalt wie die Londoner um Harry Kane. Im Moment muss Liverpool sich jeden Sieg erarbeiten. Automatismen auf dem Weg nach vorne sind nur selten zu sehen und die anhaltende Torflaute von Mo Salah dürfte so langsam auch an der Anfield Road für besorgte Blicke sorgen.Es gibt keinen Zweifel daran, dass man, wenn irgendwie möglich, jedes Spiel gewinnen muss um mit City Schritt zu halten. In diesem Topspiel wird dafür nur eine Topleistung reichen.

(Photo by Catherine Ivill/Getty Images)

Spurs

Auch die Spurs sind, relativ souverän, in der Champions League eine Runde weitergekommen und haben somit die letzte, halbwegs realistische, Chance auf einen Titel in dieser Saison aufrecht erhalten. Ein Titel der so langsam auch benötigt wird in London. Denn nicht nur die Topspieler des Klubs, auch der Trainer scheinen so langsam mit Ungeduld auf eine Belohnung ihrer Leistungen in Silber zu warten. Als stiller Verfolger noch lange im Windschatten von den Reds und den Skyblues unterwegs musste man sich in den letzten Wochen dann doch aus dem Rennen um die englische Krone verabschieden. Doch Druck ist weiterhin vorhanden. Mit Chelsea, Manchester United und Arsenal gibt es ernsthafte Konkurrenz um die Qualifikation für die Königsklasse. Auch wenn die Spurs im Moment noch alles in eigener Hand haben kann die Situation schnell kippen.

Um dies zu verhindern ist man auch in Liverpool auf einen Punktgewinn angewiesen, es wird also ein Spiel in dem beide Mannschaften aus gutem Grund alles geben werden. Ärgerlicherweise kann Pochettino für dieses Unterfangen weder auf Eric Dier noch Harry Winks zurückgreifen, beide fallen verletzt aus. Auch Serge Aurier wird die Fahrt nach Liverpool nicht antreten. Wichtigster Spieler wird, wie meist, Kapitän Harry Kane sein. Seine Kaltschnäuzigkeit und Effektivität bereitet wirklich jedem Gegner arge Probleme und könnte der Schlüssel zu einem Auswärtserfolg sein.

(Photo by Dan Istitene/Getty Images)

Prognose

Ein Spiel dessen Ausgang für beide Teams spürbare Konsequenzen haben wird. Es wird eng und zäh.

Mögliche Aufstellung

Liverpool: Alisson; Alexander-Arnold, Matip, Van Dijk, Robertson; Henderson, Fabinho, Wijnaldum; Salah, Firmino, Mane

Spurs: Lloris; Trippier, Alderweireld, Vertonghen, Rose; Sissoko, Wanyama, Eriksen; Dele; Son, Kane

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Elfmeter und Courtois-Bock: Alavés düpiert Real

Eigentlich schwang beim Klang der Paarung für die Königlichen viel Pflichtaufgabe mit. Doch Deportivo Alavés verteidigte im späten Samstagabendspiel geschickt - und...

“Kleines Bier, regenerieren, weiter!” Die Stimmen zu Gladbach vs. Schalke

News | Am Samstagabend traf Borussia Mönchengladbach auf den FC Schalke 04. Die Fohlen gewannen ihr Heimspiel mit 4:1, Schalke wartet weiterhin auf...

Gladbach effizient! Nächste hohe Niederlage für Schalke 04

News | Im Abendspiel am Samstag in der Bundesliga empfing Borussia Mönchengladbach den FC Schalke 04. Die noch sieglosen Gäste hofften auf eine...

Inter-CEO Giuseppe Marotta hält Eriksen-Abgang im Winter für möglich

News | Knapp ein Jahr ist es nun her, als Inter den dänischen Offensivspieler Christian Eriksen von den Tottenham Hotspurs verpflichtet hat. Doch...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,337FollowerFolgen