Dienstag, September 29, 2020

BVB | Bislang kein Angebot für Sancho von ManUtd – Liverpool sein Favorit?

Empfehlung der Redaktion

Schalke 04 nach der Wagner-Entlassung: Surreal schwach

Nach 18 sieglosen Spielen zieht der FC Schalke 04 die Reißleine und entlässt Trainer David Wagner. Aber...

Was wurde eigentlich aus..? Teil 18: Alexandre Pato

Spotlight | Ein guter Antritt, schnelle Haken und jede Menge Spielfreude. So könnte man Stürmer Alexandre Pato...

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu...

News | Manchester United soll bislang noch kein Angebot für Jadon Sancho abgegeben haben, da Borussia Dortmund angeblich eine klare Vorstellung von der Ablöse hat. Sancho selbst soll wohl einen Wechsel zum FC Liverpool bevorzugen.

BVB-Ultimatum für ManUtd bezüglich Sancho-Offerte

Quo vadis Jadon Sancho (20)? Die Zukunft des englischen Flügelspielers ist weiter ungeklärt. Wie der kicker nun berichtet, soll Borussia Dortmund allerdings eine Deadline für einen Wechsel des Nationalspielers gesetzt haben. Demnach haben interessierte Vereine noch knapp zwei Wochen – dann schlägt der BVB sein Trainingslager auf – ein Angebot vorzulegen. Manchester United ist nach wie vor größter Interessent, ein Angebot der “Red Devils” ist bislang aber wohl nicht eingegangen. Der Grund: Dortmund hat klargemacht, bezüglich der Ablösesumme in Höhe von 120 Millionen Euro nicht verhandeln zu wollen. Solange Manchester dieses Geld also nicht zusammengebracht hat, lohnt sich ein Angebot gar nicht.

Sancho soll Liverpool-Wechsel bevorzugen

Beim BVB soll es mittlerweile Zweifel daran geben, dass Sancho den Verein im Sommer verlässt – zu hoch könnte der geforderte Preis in Zeiten von COVID-19 sein, sodass Interessenten doch die Finger davon lassen. Eine ähnliche Situation wie einst bei Ousmane Dembelé oder Pierre-Emerick Aubameyang, welche sich beide zu ihren neuen Vereinen streikten, befürchte man in Dortmund zwar nicht, aber laut Gerüchten soll Sancho selbst aufgrund der besseren Titelchancen einen Wechsel zum FC Liverpool bevorzugen. Die “Reds” hatten zuletzt allerdings ausgeschlossen, in diesem Sommer Transfers von spektakulärem Ausmaß tätigen zu wollen. Ein Verbleib des jungen Angreifers scheint also nicht unwahrscheinlich.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Foto: IMAGO)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Chelsea: Loftus-Cheek vor Leihe zu West Ham, Alonso kann gehen

News | Der FC Chelsea möchte sich nach den hohen Investitionen in Neuzugänge in diesem Transferfenster nun von einigen Spielern trennen. Ruben...

Lyon: Als Aouar-Ersatz? Verpflichtung von Milans Paqueta offenbar perfekt

News | Olympique Lyon steht kurz vor einer Verpflichtung von Lucas Paqueta von der AC Milan. Der 23-Jährige könnte möglicherweise die Nachfolge...

Sane verletzt, Alaba angeschlagen – Personalsorgen beim FC Bayern

News | Beim FC Bayern werden die Personalsorgen größer. Dem ohnehin schon kleinen Kader fehlt nun auch noch Leroy Sane, der eine...

Holt West Ham Maksimovic aus Neapel?

News | West Ham United ist an Nikola Maksimovic von der SSC Neapel interessiert. Für den 28-Jährigen soll bereits ein Angebot abgegeben...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...
600FollowerFolgen
12,150FollowerFolgen