Donnerstag, Oktober 22, 2020

DFL-Supercup: FC Bayern vs. Dortmund – Bayern dank Kimmich zum fünften Titel

Empfehlung der Redaktion

Liverpool | Van Dijks Ausfall und mögliche Lösungen

Spotlight | Das Merseyside-Derby lieferte über die sportliche Aussagekraft hinaus einiges an Sprengstoff. Die Knieverletzung bei Liverpools...

Was bei Liverpool anders läuft, German Blues und ein missglücktes Comeback für Bale

7 Awards - Premier League | Das (neue) Pech des FC Liverpool hält an. Chelseas deutsches Duo...

AC Milan nach dem Derbysieg: Bereit für große Ziele

Am Samstag fand im altehrwürdigen San Siro in Mailand das Derby della Madonnina statt. Inter traf als...

Showtime! In einer leeren Allianz Arena trugen der FC Bayern und Borussia Dortmund den DFL-Supercup aus. Die Münchener zeigten sich zu Beginn effizient, Dortmund kam zwar zwischenzeitlich zurück, musste sich letztendlich aber geschlagen geben.

Tolisso, Müller, Brandt: Auf die Taktik folgen Tore

Die erste Hälfte begann mit wenig Höhepunkten, ein relativ unplatzierter Kopfball von Joshua Kimmich (25) war der erste nennenswerte Abschluss. Das Spiel war größtenteils taktisch geprägt, beide Mannschaften hatten – nicht zuletzt auch eingedenk ihrer Niederlagen in der Bundesliga – sichtlich Respekt vor den Stärken des Gegners.

(Photo by CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images)

In der 18. Spielminute jedoch gelang den Münchenern der Durchbruch. Im Anschluss an einen Dortmunder Eckball fintierte Alphonso Davies (19) gegen Thomas Meunier (29), so hatte der FC Bayern über Thomas Müller (31) freie Fahrt. Der spielte sehenswert auf den am rechten Flügel lauernden Robert Lewandowski (32), Marwin Hitz (33) konnte den Abschluss des in der Mitte lauernden Corentin Tolisso (26) noch an die Latte lenken, doch der Franzose staubte im zweiten Versuch ab – 1:0.

In der Folge wurden die Münchener sicherer im Passspiel, körperlich präsenter – und legten folgerichtig nach. Alphonso Davies flankte vom linken Flügel mustergültig auf Thomas Müller, der im Kopfballduell mit Felix Passlack (22) leichtes Spiel hatte.

(Photo by ANDREAS GEBERT/POOL/AFP via Getty Images)

Anders als in den letzten Begegnungen dieser beiden in der Allianz Arena kam der BVB aber diesmal ins Spiel zurück. Nach einem Fehler von Benjamin Pavard (24) steckte Reus für Julian Brandt (24) durch, der frei vor Manuel Neuer (34) ins obere, linke Eck vollendete – nur noch 2:1. Das war auch der Pausenstand.

Haaland vollendet die Aufholjagd, Kimmich neutralisiert sie

Viel Anlaufzeit brauchte die Partie nach der Pause nicht. Im Anschluss an einen schnellen Dortmunder Spielzug stand Thomas Meunier glockenfrei vor Manuel Neuer – doch der Belgier ließ den möglichen Ausgleich liegen, sein Abschluss ging klar über das Tor.

Bildquelle: imago

Doch Dortmund blieb dran und erarbeitete sich in der 55. Minute den Ausgleich. Manuel Akanji (25) luchste Robert Lewandowski die Kugel ab, Thomas Delaney (29) steckte sofort für Erling Haaland durch, Neuer ohne Auftrag, 2:2. Nach einer Stunde bekam Haaland die nächste Chance, doch diesmal scheiterte er an Neuer.

Dortmund dominierte im Anschluss nach Belieben, wirkte wesentlich präsenter und giftiger, als die einmal mehr kräftemäßig nachlassenden Bayern, und war näher am 3:2 – sich seiner Sache aber wohl zu sicher. Thomas Delaney, der das 2:2 noch vorgelegt hatte, verlor den Ball acht Minuten vor Schluss im Duell mit Joshua Kimmich. Bayerns Nummer sechs spielte den Doppelpass mit Lewandowski und vollendete artistisch im Liegen, nachdem Hitz seinen ersten Versuch noch parieren konnte. Schon das vergangene Bundesligaduell dieser beiden in Dortmund entschied Kimmich per artistischem Chip.

Dortmund drückte im Anschluss noch auf den Ausgleich, doch die Münchener konnten das Ergebnis halten und holen ihren fünften Titel im Jahr 2020!

(Photo by CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images)

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Victor Catalina

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Manchester City: Fernandinho droht längerer Ausfall

News | Am gestrigen Mittwochabend gewann Manchester City in der Champions League mit 3:1 gegen den FC Porto. Die Verletzung von Defensivspieler Fernandinho...

Bayer 04 | Völler bestätigt: Rashica könnte im Januar kommen

News | In der abgelaufenen Transferperiode versuchte Bayer Leverkusen kurz vor dem Ende noch einmal auf dem Markt zuzuschlagen. Angreifer Milot Rashica...

FC Bayern | Stimmen und Reaktionen zum Sieg gegen Atletico

News | Der FC Bayern hat am Mittwochabend souverän mit 4:0 gegen Atletico Madrid gewonnen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung sorgte dafür, dass der unangenehme...

Champions League: Bayern zerlegt Atletico, Gladbach kassiert späten Ausgleich

News | Am heutigen Mittwochabend komplettierten sechs Spiele den ersten Spieltag in der neuen Saison der UEFA Champions League. Aus der Bundesliga waren...

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,345FollowerFolgen