Sonntag, November 1, 2020

Frankreichs Ligaverband sucht neuen TV-Partner – 172 Millionen Euro Zahlungsrückstand!

Empfehlung der Redaktion

RB Leipzig nach dem Debakel in Manchester: Lektion zur richtigen Zeit

RB Leipzig reiste nach Manchester, um im Old Trafford etwas Zählbares mitzunehmen. Zurück kam RB mit einer...

Odsonne Edouard im Porträt: Allmählich zu gut für Celtic

Er ist einer der besten Spieler in der schottischen Liga und wurde bereits mit einigen Klubs aus...

Warum die Topteams der Premier League nicht in die Spur finden

Nach sechs Spieltagen in der Premier League zeigt der Blick auf die Tabelle, dass alles noch sehr...

News | Da sich TV-Partner Mediapro weigert, ausstehende 172 Millionen Euro an Frankreichs Ligaverband LFP zu zahlen, sucht dieser nun aktiv nach einem neuen Sender.

“Mediapro begeht Selbstmord”

Wie RTL berichtet, will Frankreichs Ligaverband LFP den erst im August beschlossenen TV-Vertrag für die Ligue 1 und 2 mit Mediapro aufkündigen. Vor zwei Monaten wurde der Deal mit Mediapro für vier Jahre beschlossen, 1,15 Milliarden Euro sollten fließen. Das Broadcast-Unternehmen weigerte sich nun allerdings, eine fällige Zahlung in Höhe von 172 Millionen Euro zu überweisen und pocht darauf, Corona-bedingt kleinere Raten zu zahlen.

Die LFP habe bereits rechtliche Schritte gegen Mediapro eingeleitet und sei offen für Gespräche mit potenziell neuen TV-Partnern. BeIN Sports, Canal +, Google, Apple, Facebook und Amazon sollen im Rennen sein. Ein Präsidiumsmitlied der Ligue 1 sagte RTL: “Mediapro begeht hier Selbstmord.” Sollte es aufgrund der nicht gezahlten Rate zu finanziellen Engpässen innerhalb der Ligen kommen, sollen sechs Bank für Darlehen zu einem Zinssatz in Höhe von vier Prozent bereitstehen. Für den Verband wird es nun darum gehen, einen schnellstmögliche Lösung zu finden.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by FRANCK FIFE/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Barça patzt in Überzahl in Alaves!

News | Real Madrid hat heute Nachmittag gegen Huesca mit 4:1 gewonnen, am Abend wollte das andere Topteam, der FC Barcelona, nachlegen. Die...

Hannes Wolf entscheidet Topspiel gegen Leipzig für Gladbach!

News | Im Topspiel der Bundesliga standen sich Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig am Samstagabend gegenüber. Beide Klubs wollten einen Sieg, die Gäste...

Mats Hummels angeschlagen: Leichte Entwarnung – Hoffnung auf Mittwoch

News | Beim Spiel zwischen Borussia Dortmund und Arminia Bielefeld am Samstagnachmittag wurde Mats Hummels angeschlagen ausgewechselt. Vor den Spielen gegen den...

Gladbach-Trainer Rose über späte Gegentore: “Nehmen das schon wahr”

News | Das Topspiel in der Bundesliga am Samstagabend wird zwischen Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig ausgetragen. Vor dem Spiel äußerte sich...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Wer kann Milan stoppen?

Die Serie A ging am Wochenende in die fünfte Runde und so langsam kristallisieren sich die Protagonisten der diesjährigen Spielzeit heraus. Ganz...

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...
600FollowerFolgen
12,340FollowerFolgen