Dienstag, November 24, 2020

La Liga Vorschau | Zidane, die Zweite: Real Madrid empfängt Schlusslicht Huesca

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga | Golden Boy Haaland, Verzweiflung auf Schalke und Spektakel in Hoffenheim

Der achte Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und nach der Länderspielpause war gleich einiges geboten! Das...

BVB | Moukoko in der Bundesliga – Ein großer Schritt, auch für ein Toptalent

Spotlight | Am Wochenende ist es soweit. Der umjubelte Jugendspieler Youssoufa Moukoko ist das erste Mal spielberechtigt...

Weißt du noch..? 20.09.2008: Fünf Tore! Werder deklassiert Bayern in der Allianz Arena

Die Bilanz von Werder Bremen in den Spielen gegen den FC Bayern München ist in den letzten...
Nico Scheck
Nico Scheck
Redakteur

Spiel zwei für Zinédine Zidane nach seiner Rückkehr ins Santiago Bernabéu: Für Real Madrid geht es gegen Tabellenschlusslicht SD Huesca. Also alles easy?

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 20:45 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Real Madrid auf Wiedergutmachungstour

Um viel geht es bei den Königlichen nicht mehr. Zu weit ist der FC Barcelona in La Liga enteilt, zu unwahrscheinlich ist eine Last-Minute-Aufholjagd. Dennoch gilt es nun, die Saison möglichst noch vor dem Stadtrivalen Atlético abzuschließen. Das Comeback von Zidane auf die Bank der Blancos gegen Celta Vigo (2:0) ist geglückt, gegen Liganeuling Huesca muss nun nachgelegt werden.

Die direkte Qualifikation für die Champions League ist bei zehn Punkten Vorsprung auf den fünften Rang nicht mehr in Gefahr, die “Rojiblancos” hingegen haben nur zwei Zähler mehr auf dem Konto.

Nicht mitwirken kann Thibaut Courtois, der seit Donnerstag nicht mittrainieren konnte und somit keine Option für die Partie gegen Huesca ist. Schlecht für den Belgier, gut aber für Keylor Navas, der, wie schon gegen Vigo, erneut zwischen den Pfosten stehen darf. Ohnehin scheint der 32-Jährige aktuell im Kampf um die Nummer eins die Nase knapp vorne zu haben.

Ansonsten stehen Zidane auch Dani Carvajal und Vinícius Júnior weiterhin nicht zur Verfügung. Beim Spanier dürfte es Mitte April zu einem Comeback kommen, Vinícius hingegen muss sich aller Voraussicht nach noch bis Mai gedulden.

SD Huesca auf Abschiedstour?

Von den Problemen der Madrilenen in dieser Saison kann Gegenüber Huesca nur träumen. Als Aufsteiger in die Spielzeit gestartet, droht nun die direkte Rückkehr in die zweite spanische Liga. Tabellenschlusslicht und nur fünf Siege auf der Habenseite lautet die bittere Bilanz nach 28 Spieltagen. Mit nun sieben Zählern Rückstand auf das rettende Ufer müsste mittlerweile ein kleines Wunder geschehen, um den Abstieg noch zu verhindern.

Immerhin: Im Jahr 2019 konnte das Team von Trainer Francisco Rodríguez schon viermal gewinnen. In der Hinrunde hatte es gerade einmal zu einem Dreier gereicht. Durch die direkten bevorstehenden Duelle mit Celta Vigo (18.), Rayo Vallecano (19.), FC Villarreal (17.) und UD Levante (15.) besteht zumindest auf dem Papier noch etwas Hoffnung.

Die Auswärtsfahrt nach Madrid wirkt hingegen mehr wie eine unangenehme Pflichtveranstaltung, zumal die Königlichen wieder “Everybodys Darling” Zidane an der Seitenlinie stehen haben. Die echten Endspiele für Huesca kommen also noch.

Prognose

Zidane ist zurück, Real spielt im eigenen Wohnzimmer und der Gegner grüßt vom Tabellenende: Die Rollen könnten vor diesem ungleichen Duell kaum klarer verteilt sein. Aber: Die “Blancos” sind gewarnt. Im Hinspiel gewann man nur knapp mit 1:0.

Mögliche Aufstellung

Real Madrid: Navas – Odriozola, Varane, Ramos, Marcelo, Modric, Casemiro, Kroos, Bale, Benzema, Asensio

SD Huesca: Santamaria – Miramón, Montavani, Dieguéz, Pulido, Añor, Gómez, Herrera, Gallar, Gallego, Ávilla

(Photo by Denis Doyle/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

FC Schalke 04 | “Respektlosigkeiten” von Harit und Stambouli – beide müssen zum Rapport

Für den FC Schalke 04 läuft es derzeit alles andere als gut. Nun sollen auch noch Amine Harit und Benjamin Stambouli negativ...

Paris Saint-Germain | Tuchel vor Duell mit RB Leipzig: “Finale in der Gruppe”

News | Für RB Leipzig steht eine richtungsweisende Partie in der Gruppenphase der UEFA Champions League an. Tuchel, Trainer von Paris Saint-Germain,...

Tottenham-Präsident Levy schlägt Alarm: “Unwiederbringliche Verluste”

News | Die Pandemie trifft die Wirtschaft schwer und das bezieht sich natürlich auch auf Fußballvereine. Tottenham-Präsident Daniel Levy pocht deshalb auf...

Juan Bernat will in Paris bleiben – Vertragsverhandlungen mit PSG laufen

News | Juan Bernat gehört, wenn er fit ist, zum Stammpersonal von Paris Saint-Germain. Im Sommer läuft sein Vertrag aus, den er...

90PLUS On Air - Der Podcast

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...

Serie A | Wer kann Milan stoppen?

Die Serie A ging am Wochenende in die fünfte Runde und so langsam kristallisieren sich die Protagonisten der diesjährigen Spielzeit heraus. Ganz...
600FollowerFolgen
12,336FollowerFolgen