Samstag, Oktober 31, 2020

“Unwürdiges Schauspiel!” – DFB-Vize Koch poltert gegen Abbruch-Befürworter

Empfehlung der Redaktion

RB Leipzig nach dem Debakel in Manchester: Lektion zur richtigen Zeit

RB Leipzig reiste nach Manchester, um im Old Trafford etwas Zählbares mitzunehmen. Zurück kam RB mit einer...

Odsonne Edouard im Porträt: Allmählich zu gut für Celtic

Er ist einer der besten Spieler in der schottischen Liga und wurde bereits mit einigen Klubs aus...

Warum die Topteams der Premier League nicht in die Spur finden

Nach sechs Spieltagen in der Premier League zeigt der Blick auf die Tabelle, dass alles noch sehr...

News | Kaum eine Frage spaltet die Nation derzeit so wie die über die Zukunft des Fußballs. Während die Bundesliga und 2. Bundesliga ab Samstag den Neustart wagen, ist noch unklar, wann und ob die 3. Liga fortgesetzt wird. DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch platzte deshalb nun der Kragen.

Diverse Bundesländer gegen Wiederaufnahme des Spielbetriebs

Bei den Fans kommt der Restart des Profifußballs in Deutschland alles andere als gut an, nun wehrt man sich auch von offizieller Seite. Sachsen-Anhalt und Thüringen untersagten zuletzt den Spielbetrieb, dazu kommt, dass Vereine wie der Hallesche FC, der 1. FC Magdeburg oder Carl Zeiss Jena den Spielbetrieb verweigern. DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch ist von dieser Haltung alles andere als begeistert und schoss nun scharf gegen die Klubs:

“Ein Teil der Vereine der 3. Liga spielt seit Wochen ein für den Fußball in Deutschland unwürdiges Schauspiel. Dies ist unerträglich und nicht länger hinzunehmen. All jene, die vehement einen Saisonabbruch verfolgen, müssen endlich Antworten liefern, was ihre konkreten Alternativen sind, und ob sie bereit sind, die Verantwortung für die gravierenden wirtschaftlichen und strukturellen Folgen zu übernehmen.”

Die Aufgabe, ein Konzept zu erstellen, das die durch einen Abbruch entstandenen Schäden auffängt, schob Koch den abbruchwilligen Klubs zu: “Dazu zählen die Aufstiegs- und Abstiegsregelungen sowie praktikable Vorschläge, wie die 3. Liga künftig einen Spielbetrieb als Profiliga durchführen soll und die kommende Saison durchzuführen wäre.”

Die Kosten blieben dann ebenfalls an den Vereinen hängen: “In diesem Zuge erwartet die Konferenz der Präsidenten, dass etwaige, mit einem selbst gewählten Abbruch der Saison verbundene Zahlungsverpflichtungen des DFB in Bezug auf Schadenersatz und Regress von den Vereinen der 3. Liga getragen würden.”

(Photo by Simon Hofmann/Getty Images for DFB)

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Victor Catalina

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Atletico | Ausnahmegenehmigung: Geoffrey Kondogbia kommt als Thomas-Nachfolger

News | Der spanische Erstligist Atlético Madrid steht offenbar vor der Verpflichtung von Geoffrey Kondogbia. Der Mittelfeldspieler soll nach erhaltener Ausnahmegenehmigung den...

Real Madrid | Sieg gegen Huesca – Eden Hazard trifft erstmals seit über einem Jahr

News | 392 Tage nach seinem ersten Tor für Real Madrid, hat Eden Hazard in einem Ligaspiel wieder für die Königlichen getroffen....

Manchester City angelt sich serbisches Top-Talent Stevanovic

News | Der englische Vizemeister Manchester City hat sich die Dienste des Offensiv-Talents Filip Stevanovic gesichert. Der 18-Jährige stößt im Winter offiziell...

Manchester City gelingt knapper Arbeitssieg bei Sheffield United

News | Im frühen Spiel der Premier League am Samstagmittag standen sich Sheffield United und Manchester City gegenüber. Die Gäste hatten nach einem eher...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Wer kann Milan stoppen?

Die Serie A ging am Wochenende in die fünfte Runde und so langsam kristallisieren sich die Protagonisten der diesjährigen Spielzeit heraus. Ganz...

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...
600FollowerFolgen
12,343FollowerFolgen