Arsenal | Vertrag aufgelöst: Mkhitaryan wechselt zu AS Rom

31. August 2020 | Global News | BY Chris McCarthy

News | Der FC Arsenal und Henrikh Mkhitaryan haben sich auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Der Armenier kann sich somit ablösefrei der AS Roma anschließen.

Arsenal ermöglicht Mkhitaryan ablösefreien Wechsel zur AS Rom

Der FC Arsenal und Henrikh Mkhitaryan (31) haben sich auf eine Auflösung des bis 2021 datierten Vertrags geeinigt. Das gaben die Londoner am Montagabend offiziell bekannt.

Die Gunners ergänzten in der Mitteilung, dass somit ein ablösefreier Wechsel des Armeniers zur AS Rom ermöglicht wird. Eine Bestätigung er Italiener steht noch aus.

Mkhitaryan verbrachte die abgelaufene Saison bei den Römern, absolvierte dabei 22 Spiele in der Serie A, erzielte neun Tore und bereitete fünf weitere vor. Bei den Gunners gehörte der 31-Jährige nach seinem Wechsel von Manchester United im Januar 2018 mit knapp 200.000 Euro pro Woche zu den Top-Verdienern.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by FRIEDEMANN VOGEL/POOL/AFP via Getty Images)

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.


Ähnliche Artikel