Bayer 04 | Interesse an Marseille-Duo Thauvin und Sarr

8. September 2020 | Global News | BY Manuel Behlert

News | Bayer 04 Leverkusen hat Kai Havertz zum FC Chelsea und Kevin Volland zur AS Monaco verkauft. Patrik Schick steht unmittelbar vor einem Wechsel zur Werkself, das war es aber offenbar noch nicht, was die Transferpläne angeht.

Bayer 04: Interesse an Marseille-Duo

Zwar berichtete der Kicker in seiner Montagsausgabe, dass Patrik Schick (24) möglicherweise einer von wenigen Neuzugängen der Werkself sein wird, allerdings bringt France Football den Klub nun mit zwei Spielern von Olympique Marseille in Verbindung.

Dem Bericht zufolge interessiert sich Bayer 04 für Rechtsverteidiger Bouna Sarr (28). Der Franzose steht noch bis 2022 in Marseille unter Vertrag, dürfte bei einem passenden Angebot wechseln. Die Verantwortlichen der Werkself haben den Spieler bereits seit geraumer Zeit im Blick.

Das gilt auch für Florian Thauvin (27). Vor seiner langen Verletzung galt er bereits als Kandidat in Leverkusen, nun könnten die Bemühungen wieder intensiviert werden. Aufgrund der aktuellen Quellenlage ist aber noch Vorsicht geboten. Zudem ist es derzeit einfach, Bayer 04 mit neuen Spielern in Verbindung zu bringen, denn der Klub verfügt über entsprechende finanzielle Mittel.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by LOIC VENANCE/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel