Cardiff | Rekorddeal mit Sala stockt – Evertons Niasse als Alternative

Global News

Es sah alles danach aus als könnte Cardiff City mit Emiliano Sala einen neuen Stürmer aus Nantes verpflichten. Der 28-jährige, so wurde berichtet, hat seinen Klub um die Freigabe gebeten und sei zu Verhandlungen nach Wales geflogen, Cardiff soll bereit gewesen sein rund 18 Millionen Pfund für den Spieler zu bezahlen – eine neue Rekordsumme.

Auch Niasse vom FC Everton im Cardiff-Visier

Doch zuletzt gab es keine Fortschritte, der Deal stockt. Bei Cardiff City berietet man sich nun laut der „BBC“ auf den Fall vor, dass Sala nicht verpflichtet werden kann und hat mit Oumar Niasse vom FC Everton schon eine Alternative parat. Der 28-jährige Senegalese könnte auf Leihbasis mit einer anschließenden Kaufoption innerhalb der Premier League wechseln. In der laufenden Saison kam er für die „Toffees“ nur selten zum Einsatz.

Marco Silva, Trainer des FC Everton, bestätigte das Interesse seitens Cardiff mittlerweile: „Ja, sie sind ernsthaft interessiert. Aber bisher ist nichts entschieden. Es kann durchaus etwas passieren, mehr gibt es zurzeit nicht zu sagen.“ Ob die Waliser sogar beide Spieler verpflichten könnten, ist unklar. 

 (Photo by Lynne Cameron/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Marin nach Wechsel zu Ferencvaros: „Es wäre zu früh, um aufzuhören“

Marin nach Wechsel zu Ferencvaros: „Es wäre zu früh, um aufzuhören“

21. September 2021

News | Seit diesem Sommer schnürt Marko Marin seine Schuhe für Ferencvaros. Es ist seine zwölfte Profi-Station im zehnten Land. Ans Aufhören denkt der Ex-Nationalspieler dabei noch nicht. Neue Herausforderung für Marin in Ungarn Zuletzt machte er Station in Saudi-Arabien, nun ist Marko Marin (32) zurück in Europa. Diesmal verschlug es ihn nach Ungarn zu […]

WM- und Spielplanreform: FIFA lädt zum Gipfel ein

WM- und Spielplanreform: FIFA lädt zum Gipfel ein

21. September 2021

News | Der Weltverband FIFA hat die Landesverbände zu einem Gipfel am 30. September eingeladen, Thema sind die Reformpläne im Fußball-Kalender, darunter eine zweijährliche WM.  WM alle zwei Jahre? FIFA lädt zur Debatte ein Bei dem FIFA-Online-Gipfel am 30. September 2021 sollen die Pläne zum internationalen Spielkalender ab 2024 mit den Mitgliedsverbänden und anderen Interessengruppen […]

Türkei: Spätstarter Kuntz will „kleines Wunder“ schaffen

Türkei: Spätstarter Kuntz will „kleines Wunder“ schaffen

20. September 2021

News | Stefan Kuntz wurde am Montag als Nationaltrainer der Türkei präsentiert. Dort möchte der Ex-U21-Trainer des DFB ein „kleines Wunder“ schaffen.  Kuntz kehrt in die Türkei zurück Unter Applaus wurde Stefan Kuntz (58) am Montag in Istanbul als neuer Nationaltrainer der Türkei vorgestellt. „Für mich ist es ein bisschen – oder nicht ein bisschen […]


'' + self.location.search