Chelsea | Verpflichtung von Thiago Silva fast perfekt?

Global News

News | Thiago Silva steht nach seinem Ende bei PSG anscheinend kurz vor einem Engagement bei Chelsea.

Chelsea: Unterschreibt Thiago Silva in dieser Woche?

Der Brasilianer ist mittlerweile 35 Jahre alt, wenn man aber die Leistungen des Verteidigers in den letzten Wochen und speziell im Finale der Champions League gegen de FC Bayern betrachtet, dann merkt man ihm dieses Alter nicht wirklich an. Dennoch hat Paris Saint-Germain den auslaufenden Vertrag mit dem Routinier nicht verlängert. Zuerst deutete recht viel auf eine Rückkehr in die Serie A hin, wo sich vor allem die Fiorentina intensiv um den Spieler bemühen soll.

Doch mittlerweile gehen alle Zeichen in Richtung der „Blues“: So berichtet „Sky Sports„, dass Thiago Silva (35) kurz vor einem Engagement bei Chelsea stehe. In die gleiche Kerbe schlägt der zuverlässige englische Journalist David Ornstein, nach dessen Informationen der Deal fast perfekt sei. Silva wäre nach Timo Werner (24) und Hakim Ziyech (27) bereits der dritte Neuzugang für Chelsea in diesem Sommer. Gerade die Abwehr der Londoner könnte ein solches Upgrade dringend benötigen: Mit 54 Gegentreffern stellte man in der abgelaufenen Spielzeit die mit Abstand schlechteste Defensive aller Topteams.

In der vergangenen Woche wurde berichtet, dass sich Silva nach dem Endspiel entscheiden möchte. Diese Berichte bestätigte der Verteidiger gestern selbst gegenüber „Sky Italia„. Dort kündigte sich der Brasilianer an, dass er über seine Zukunft „in den nächsten Tagen mit seiner Familie“ entscheiden werde. Eine Einigung hätte er aber mit noch keinem Team erzielt. Silva möchte noch „drei bis vier Jahre“ weiterspielen und danach in einer anderen Funktion zu PSG zurückkehren, wo er insgesamt acht Jahre verbrachte. Als weiteres großes Ziel in seiner Karriere nannte er die Teilnahme an der WM 2022 in Katar.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by FRANCK FIFE/AFP via Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Kane will weiterhin weg, Arnautovic zurück in Europa

90PLUS-Transferticker: Kane will weiterhin weg, Arnautovic zurück in Europa

2. August 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Alessio Tarpini / Imago

Durch Corona – Fußballklubs verloren 19/20 vier Milliarden Euro!

Durch Corona – Fußballklubs verloren 19/20 vier Milliarden Euro!

29. Juli 2021

News | Die Einnahmen der europäischen Fußballvereine gingen in der Saison 2019/20 aufgrund der Corona-Pandemie um vier Milliarden Euro zurück. Das geht aus dem Deloitte Annual Review of Finance hervor. Die Bundesliga erwies sich als wirtschaftlich widerstandsfähigste Liga. Corona beschert dem Fußball den ersten wirtschaftlichen Rückgang seit 2008/09 Beinahe täglich ist zu lesen, wie sehr die […]

John Terry verlässt Aston Villa

John Terry verlässt Aston Villa

26. Juli 2021

News | John Terry wird nicht länger Co-Trainer bei Aston Villa sein. Der Ex-Spieler will die neugewonnene Freizeit nutzen, um sich fortzubilden. Terry und Aston Villa trennen sich John Terry (40) ist nicht länger Co-Trainer bei Aston Villa. Der ehemalige Fußballprofi und der Klub haben bekanntgegeben, dass sich die Wege ab sofort trennen werden. Der […]


'' + self.location.search