Corona: Serie A hilft mit Millionen

Global News

News | Italien ist das vom Coronavirus am schwersten betroffene Land. Spieler, Verantwortliche und Klubs halfen deshalb kräftig nach, um das Virus zu bekämpfen.

Corona: Italiens trauriger Rekord

Am heutigen Donnerstag erlitt Italien einen Tiefschlag im Kampf gegen Corona. Die Todeszahl beläuft sich mittlerweile auf 3.405. Damit haben sie China als das Land mit den meisten Corona-Toten überholt. Klar, dass der Fußball auch hier seiner Vorbildfunktion gerecht werden will. Die AS Rom spendete deshalb 8.000 Paar Schutzhandschuhe sowie 2.000 Flaschen Desinfektionsmittel an die Kirchen der Hauptstadt. Von dort aus werden sie an die Hilfsbedürftigen verteilt. Inter Mailand besorgte derweil 300.000 Gesichtsmasken für das Gesundheitsamt. Lazio startete eine Kampagne zur Wichtigkeit von Blutspenden, gerade in der Krisenzeit. Ziel war, zu zeigen, dass es trotz Corona noch immer erlaubt und sicher ist.

Auch Berlusconi und Agnelli spenden

Aber auch Spieler und Staff wurden aktiv. Von Seiten Inters gab es 500.000 Euro. Eine Crowdfunding-Kampagne, die von der AS Rom, Milan, Juventus und der Fiorentina ins Leben gerufen wurde, kam auf über 420.000 Euro. Zlatan Ibrahimovic sammelte unter dem Namen „Kick the Virus away“ Spenden. Die ersten 100.000 Euro legte er selbst in den Topf. Inzwischen sind über 250.000 Euro zusammengekommen. Andere, wie SPAL-Stürmer Andrea Petagna, Simone Zaza oder Federico Bernadeschi sammelten über 430.000 Euro. Francesco Totti beteiligte sich mit 15 Maschinen zur Erkennung von Lebenszeichen.

Aber der Löwenanteil der Spenden kam von zwei der größten Namen des Landes. Silvio Berlusconi, Inhaber des Drittligisten AC Monza und ehemaliger Präsident des AC Mailand, spendete 10 Millionen Euro in die Lombardei. Damit soll eine neue Intensivstation mit 400 Betten gebaut werden. Die Agnelli-Familie, Inhaber von Juventus und der Fiat-Chrysler-Group spendete weitere 10 Millionen an das Gesundheitsamt. Juventus kündigte zudem an, dass ihre Dachgesellschaft Exor 150 Beatmungsgeräte für italienische Krankenhäuser kaufen wird.

In dieser Woche stieg die Zahl der Coronafälle in der Serie A auf 13. Blaise Matuidi (Juventus) und Mattia Zacagni (Hellas Verona) heißen die jüngsten Fälle.

(Photo by Alessandro Sabattini/Getty Images)

Eine aktuelle Übersicht mit den sportlichen Ereignissen rund um Corona findet ihr hier

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Victor Catalina

Victor Catalina

Mit Hitzfelds Bayern aufgewachsen, in Dortmund studiert und Sheffield das eigene Handwerk perfektioniert. Für 90PLUS immer bestens über die Vergangenheit und Gegenwart des europäischen Fußballs sowie seine Statistiken informiert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Kane will weiterhin weg, Arnautovic zurück in Europa

90PLUS-Transferticker: Kane will weiterhin weg, Arnautovic zurück in Europa

2. August 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Alessio Tarpini / Imago

Durch Corona – Fußballklubs verloren 19/20 vier Milliarden Euro!

Durch Corona – Fußballklubs verloren 19/20 vier Milliarden Euro!

29. Juli 2021

News | Die Einnahmen der europäischen Fußballvereine gingen in der Saison 2019/20 aufgrund der Corona-Pandemie um vier Milliarden Euro zurück. Das geht aus dem Deloitte Annual Review of Finance hervor. Die Bundesliga erwies sich als wirtschaftlich widerstandsfähigste Liga. Corona beschert dem Fußball den ersten wirtschaftlichen Rückgang seit 2008/09 Beinahe täglich ist zu lesen, wie sehr die […]

John Terry verlässt Aston Villa

John Terry verlässt Aston Villa

26. Juli 2021

News | John Terry wird nicht länger Co-Trainer bei Aston Villa sein. Der Ex-Spieler will die neugewonnene Freizeit nutzen, um sich fortzubilden. Terry und Aston Villa trennen sich John Terry (40) ist nicht länger Co-Trainer bei Aston Villa. Der ehemalige Fußballprofi und der Klub haben bekanntgegeben, dass sich die Wege ab sofort trennen werden. Der […]


'' + self.location.search