EM 2021 | Zuschauer-Garantie: UEFA widerspricht Ceferin

Weiteres

News | Die UEFA hat ihrem Präsidenten Aleksander Ceferin widersprochen, was die Spiele der EM im kommenden Sommer vor Zuschauern anbelangt.

Keine Garantie von Zuschauern: UEFA widerspricht Ceferin

Wie der kicker berichtet, hat die UEFA ihrem Präsidenten Aleksander Ceferin (53) bei seiner Aussage zu Zuschauern bei der EM 2021 widersprochen.  Ceferin hatte verlauten lassen. „Jeder Ausrichter muss garantieren, dass Fans zu den Spielen dürfen. Wir haben mehrere Szenarien. Aber die Option, dass irgendein Spiel der EM ohne Fans ausgetragen wird, ist definitiv vom Tisch.“ Die UEFA widersprach dieser Aussage nun.

Die zwölf Ausrichterstädte haben weiterhin Zeit bis zum 7. April, um ihre verschiedenen Szenarien vorzulegen. Wenn Spiele in einer Stadt nicht mit Zuschauern ausgetragen werden können, soll dieser Spielort damit aber nicht ausgeschlossen werden. Ist dies aber der Fall, gelte es zu entscheiden, ob die Verlegung der Spiele an einen anderen Standort nicht „mehr Sinn“ ergeben würde.  In welchem Format die Endrunde der EM letztendlich ausgetragen wird, entscheidet die UEFA frühestens in ihrem Kongress am 20. April.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Nick Potts/Imago)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

50+1 am Scheideweg: Am Ende können alle gewinnen

50+1 am Scheideweg: Am Ende können alle gewinnen

27. Oktober 2021

Spotlight | Die Einschätzung des Bundeskartellamtes zu Ausnahmen von der 50+1-Regel könnten den deutschen Fußball nachhaltig verändern. Die Lösung des Konfliktes könnet dabei im Kompromiss liegen. Die 50+1-Regel und damit einer der Grundpfeiler des deutschen Fußballs stehen vor einer der richtungsweisendsten Fragen der jüngeren Vergangenheit. Das Bundeskartellamt sieht die Ausnahmeregelungen für die Vereine Wolfsburg, Leverkusen […]

La Liga-Chef Tebas über Messi-Abgang: „Es ist wie es ist“

La Liga-Chef Tebas über Messi-Abgang: „Es ist wie es ist“

27. Oktober 2021

News | Noch vor wenigen Jahren spielten mit Cristiano Ronaldo und Lionel Messi die beiden größten Stars der Fußballwelt in der spanischen La Liga. Liga-Präsident Texas bedauert die Abgänge der Superstars zwar, sieht aber kein größeres Problem darin. Messi Abgang hat keine internationalen Auswirkungen für La Liga Der Präsident der spanischen La Liga, Javier Tebas […]

WM 2022: Halbautomatische Abseitserkennung einsatzbereit

WM 2022: Halbautomatische Abseitserkennung einsatzbereit

27. Oktober 2021

News | Seit Monaten gibt es konkrete Pläne zur Umsetzung einer Abseitserkennung, die halbautomatisch funktioniert. Für die WM 2022 ist diese technische Neuerung offenbar einsatzbereit.  WM 2022 in Katar mit Abseitserkennung Aktuell ist bei der Abseitserkennung eine kalibrierte Linie gefragt, die beim Moment der Ballabgabe gezogen wird. Diese ist zwar bereits recht genau, aber nicht […]


'' + self.location.search