Ex-PSG | Darum sucht Edinson Cavani weiterhin einen neuen Klub

Global News

News | Edinson Cavani ist weiterhin auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber. Der Stürmer hatte sich gegen eine kurzfristige Vertragsverlängerung bei Paris Saint-Germain entschieden und ist derzeit ohne Verein.

Zu hohe Gehaltsansprüche bei Edinson Cavani?

Im Juni entschied sich Edinson Cavani (33) gegen eine zweimonatige Vertragsverlängerung bei Paris Saint-Germain. Für das gleiche Gehalt hätte er für PSG in der Champions League auf Torejagd gehen und sich für einen neuen Arbeitgeber empfehlen können. Stattdessen wollte sich der ablösefreie 33-Jährige bereits auf Vereinssuche begeben.

Diese Suche erweist sich für Cavani nun als schwierig. Grund dafür sind laut einem Bericht von RMC offenbar die hohen Gehaltsforderungen von „El Matador“. So hat sein Ex-Verein Atlético Madrid die Bemühungen bereits eingestellt. Eine Rückkehr in die Serie A droht ebenfalls zu scheitern. Sowohl Inter als auch die AS Roma sollen an einer Verpflichtung des Uruguayers interessiert sein, allerdings nicht zu den geforderten Bezügen.

Das Transferfenster hat noch eine lange Zeit geöffnet. Cavani testet seinen Markt und wird sicherlich schrittweise von seinen Wünschen abweichen, bis ein Verein anbeißt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by UEFA – Handout/UEFA via Getty Images)

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Vertrag bis 2023: Renato Augusto kehrt zu Corinthians zurück

Vertrag bis 2023: Renato Augusto kehrt zu Corinthians zurück

23. Juli 2021

News | Renato Augusto kehrt zurück in die Heimat und schließt sich Corinthians São Paulo an. Zuvor war der Brasilianer unter anderem in China und der Bundesliga aktiv. Renato Augusto: Rückkehr in die Heimat zu Corinthians Der Name Renato Augusto (33) dürfte vielen Bundesliga-Fans noch ein Begriff sein. Der Brasilianer spielte einst drei Jahre lang […]

Ausschreitungen nach Achtelfinal-Aus: Spieler von Boca Juniors angeklagt

Ausschreitungen nach Achtelfinal-Aus: Spieler von Boca Juniors angeklagt

22. Juli 2021

News | Die Spieler der Boca Juniors haben sich nach dem Achtelfinal-Aus in der Copa Libertadores mit Gegner, Polizei und Sicherheitskräften angelegt.  Boca Juniors: Spieler nach Achtelfinal-Aus wütend Nachdem sich einige Spieler der Boca Juniors nach dem Achtelfinal-Aus in der Copa Libertadores sehr unrühmlich verhalten haben, werden sie nun angeklagt. Das berichtete jetzt BBC. Insgesamt […]

Alle zwei Jahre WM? Afrika unterstützt Pläne der FIFA

Alle zwei Jahre WM? Afrika unterstützt Pläne der FIFA

20. Juli 2021

News | Die FIFA denkt laut über die Durchführung der Weltmeisterschaft im Zweijahresrhythmus nach. Unterstützung erhält sie dabei vom afrikanischen Fußballverband. CAF-Präsident Motsepe: „Afrika könnte der größte Nutznießer einer FIFA-WM alle zwei Jahre sein“ Unter der Federführung des umtriebigen Präsidenten Gianni Infantino (51) will die FIFA den Abstand zwischen Weltmeisterschaften von vier auf zwei Jahre […]


'' + self.location.search