Filipe Luis | Es liegt nicht am BVB

Global News

News | Der Vertrag von Linksverteidiger Filipe Luis läuft bei Atletico Madrid im Sommer aus. Der Brasilianer wurde schon mit Wechseln nach Barcelona oder Dortmund in Verbindung gebracht, macht jetzt aber in einem Interview deutlich wo er seine Zukunft am liebsten verbringen würde.

Es liegt bei Atletico

Der 33-jährige Außenverteidiger hat einen bald auslaufenden Vertrag und zählt trotz seines Alters wohl für mehrere große Vereine, unter anderem beim FC Barcelona und dem BVB, als geeigneter Kandidat um die Abwehr zu verstärken. Es soll sogar schon erste Kontaktversuche gegeben haben. In der Berichterstattung schien Luis schon einmal fest zum BVB zu wechseln, sich dann doch für den FC Barcelona entschieden haben. Beides nicht zutreffend, wie der Brasilianer nun selber bestätigt. Die AS zitiert Luis nun nämlich folgendermaßen:

„Ich hoffe zu bleiben. Ich wünsche mir hier zu bleiben. Es liegt nun am Verein, ob man auch möchte, dass ich bleibe. Es liegt in ihren Händen.

Der Linksverteidiger positioniert sich also klar. Er hofft weiter auf eine Vertragsverlängerung mit Atletico. Ein Ausschluss für die Optionen Dortmund oder Barcelona sind seine Aussagen dennoch nicht. Sollten die Madrilenen sich nicht doch noch kurzfristig für einen Verbleib des Brasilianers und damit verbundene Vertragsgespräche entscheiden, wäre Luis im Sommer vertragslos. An ein Karriereende scheint der 33-Jährige noch nicht zu denken. Sollte es zu diesem Szenario kommen, und sein Wunsch nach einer Verlängerung nicht erfüllt werden, könnten auch der FC Barcelona oder der BVB wieder interessanter werden.

Julius Eid

Photo by Juan Manuel Serrano Arce/Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

AC Milan | Laxalt wechselt nach Moskau

AC Milan | Laxalt wechselt nach Moskau

22. Juni 2021

News | Diego Laxalt verlässt endgültig die AC Milan und wechselt zu Dinamo Moskau. Am Dienstag verkündeten die beiden Klubs den Transfer. AC Milan: Laxalt erhält Vertrag bis 2024 Diego Laxalt (28) hat bei Dinamo Moskau einen Vertrag bis 2024 unterschrieben. Der Uruguayer, der zuletzt an Celtic Glasgow verliehen war, besaß bei AC Milan noch […]

Hertha BSC | Kevin-Prince Boateng im Anflug?

Hertha BSC | Kevin-Prince Boateng im Anflug?

22. Juni 2021

News | Kevin-Prince Boateng könnte schon bald bei Hertha BSC unterschreiben. Der Mittelfeldmann soll als Leader kommen.  Kevin-Prince Boateng als Leader für Hertha BSC? Bei Hertha BSC soll auch in diesem Transferfenster noch einiges passieren. Die Berliner sind in der letzten Spielzeit trotz hoher Investitionen nur knapp am Abstieg vorbeigeschrammt. Nun soll die Mannschaft ein […]

Schaaf widerspricht Werder Bremen: „Ich bin total baff“

Schaaf widerspricht Werder Bremen: „Ich bin total baff“

22. Juni 2021

News | Werder Bremen und Thomas Schaaf werden getrennte Wege gehen. Der Meistertrainer meldet sich nun zu Wort und widerspricht seinem langjährigen Verein. Schaaf will Werder-Statement „nicht so stehen lassen“ Thomas Schaaf (60) und Werder Bremen verbindet eine lange und eigentlich innige Beziehung. Der Coach führte die Hanseaten zur letzten Meisterschaft in der Bundesliga, ist […]