Finanzielle Krise beim OSC Lille: Präsident vor dem Aus, Renato Sanches könnte wechseln!

Global News

News | Der OSC Lille ist in den letzten Jahren durch eine positive sportliche Entwicklung aufgefallen. Die Nordfranzosen haben viele junge Talente gefördert und den ein oder anderen Spieler für viel Geld verkauft. Doch derzeit läuft es nicht gerade rund.

Große finanzielle Sorgen beim OSC Lille

Übereinstimmenden Medienberichten aus Frankreich zufolge sind die finanziellen Sorgen bei Lille eklatant. Fehlende Einnahmen aus der Vorsaison, einerseits durch ausbleibende Zuschauereinnahmen, aber auch durch TV-Gelder, erschwert die Situation beim OSC Lille.

So berichtet beispielsweise Canal Plus, dass die Schulden des Klubs enorm hoch sind. Eine Summe zwischen 130 und 200 Millionen Euro wird genannt. Lille-Präsident Gerard Lopez traf sich mit dem Hauptfinanzier, dem Elliott Management, um die finanzielle Zukunft des Klubs zu diskutieren. 

Laut der französischen L’Equipe könnte Gerard Lopez vor dem Aus beim OSC Lille stehen. Kredite können nicht fristgerecht beglichen werden, durch die Probleme mit den TV-Geldern, die in dieser Saison neu aufgetreten sind, wird die Lage noch einmal problematischer. Das könnte sogar dazu führen, dass der ein oder andere Schlüsselspieler abgegeben werden muss.

Die in der Regel gut informierte Lokalzeitung La Voix du Nord berichtet indes, dass sogar ein Abgang von Renato Sanches (23) im Winter ein Thema sein könnte. Dafür müsste zwar eine hohe Transfersumme auf den Tisch gelegt werden, was im Winter eher unwahrscheinlich ist. Ausgeschlossen ist das aber auf keinen Fall. In den kommenden Tagen dürfte es weitere Entwicklungen geben.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Griechenland bei der EM 2004: DER Außenseiter-Triumph

Griechenland bei der EM 2004: DER Außenseiter-Triumph

8. Juni 2021

Große Turniere schreiben nicht selten auch große Geschichten. Die Fans hoffen vor jedem Großereignis im Fußball auf diese besonderen Momente, die entstehen, wenn sich der vermeintliche Außenseiter in das Rampenlicht spielt. Während der EM 2004 gab es einige dieser Momente, vor allem seitens Griechenland.  Griechenland gewinnt sensationell Titel bei der EM 2004 Defensive Stabilität und […]

Nach Zürich nun Paris: Die FIFA bezieht offenbar zweites Quartier

Nach Zürich nun Paris: Die FIFA bezieht offenbar zweites Quartier

8. Juni 2021

News | Offenbar wird die FIFA ein zweites Quartier beziehen. Neben dem Hauptsitz in Zürich wird man seine Zelte wohl in der französischen Hauptstadt Paris aufschlagen.  FIFA will zweites Quartier in Paris aufschlagen Laut Informationen der Süddeutschen Zeitung und Le Monde plant die FIFA einen Umzug nach Paris. Der Hauptsitz in Zürich wird natürlich weiter […]

Mit sechs DFB-Spielern: UEFA gibt Team der U21-EM bekannt

Mit sechs DFB-Spielern: UEFA gibt Team der U21-EM bekannt

7. Juni 2021

News | Am Sonntagabend hat die U21-Nationalmannschaft des DFB Portugal mit 1:0 bezwungen und sich die Krone bei der U21-EM aufgesetzt. Einen Tag später gab die UEFA das offizielle Team des Turniers bekannt.  U21-EM: Team des Turniers mit sechs DFB-Spielern Es war ein sehr unterhaltsames Juniorenturnier, das erstmals in zwei Phasen stattfand. Die Europameisterschaft der […]