Forbes-Liste der wertvollsten Fußballklubs: FC Bayern klettert nach oben!

Global News

News | Forbes hat seine Liste zu den wertvollsten Fußballklubs der Welt veröffentlich. Der FC Bayern München ist der einzige deutsche Verein in den Top 10.

FC Barcelona neuer Spitzenreiter, FC Bayern in Top 3

Die neue Forbes-Liste zu den wertvollsten Fußballklubs der Welt wurde veröffentlicht und es gibt einen neuen Spitzenreiter. Der FC Barcelona hat seinen Erzrivalen Real Madrid von Platz 1 verdrängt. Es dürfte nur ein schwacher Trost für die Katalanen nach der Pleite im Clasico sein. Der FC Bayern München hat ebenfalls einen Platz gut gemacht und sich in die Top 3 vorgedrängt. Manchester United rutscht hingegen auf den vierten Platz. Die Premier League ist insgesamt dennoch am häufigsten in der Forbes-Liste vertreten. Allein sechs Klubs haben sich in den Top 10 positionieren können. Mit Paris Saint-Germain hat es auch ein französischer Vertreter unter die zehn wertvollsten Fußballklubs der Welt geschafft.

Der zweitwertvollste deutsche Klub ist Borussia Dortmund. Der BVB hat steht auf dem zwölften Rang. Mit Ajax hat es sogar ein Team außerhalb der Top-5-Ligen in die Top 20 geschafft.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Die vollständige Liste:

1. FC Barcelona 4,76 Milliarden Dollar
2. Real Madrid 4,75 Milliarden Dollar
3. FC Bayern München 4,215 Milliarden Dollar
4. Manchester United 4,2 Milliarden Dollar
5. FC Liverpool 4,1 Milliarden Dollar
6. Manchester City 4,0 Milliarden Dollar
7. FC Chelsea 3,2 Milliarden Dollar
8. FC Arsenal 2,8 Milliarden Dollar
9. Paris Saint-Germain 2,5 Milliarden Dollar
10. Tottenham Hotspur 2,3 Milliarden Dollar

11. Juventus 1,95 Milliarden Dollar
12. Borussia Dortmund 1,9 Milliarden Dollar
13. Atlético Madrid 1,0 Milliarden Dollar
14. Inter 743 Millionen Dollar
15. FC Everton 658 Millionen Dollar
16. AC Milan 559 Millionen Dollar
17. AS Roma 548 Millionen Dollar
18. West Ham United 508 Millionen Dollar
19. Leicester City 455 Millionen Dollar
20. Ajax 413 Millionen Dollar

Foto: Christian Kolbert/Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Brentford verlängert mit Trainer Thomas Frank

Brentford verlängert mit Trainer Thomas Frank

24. Januar 2022

News | Aufsteiger Brentford verlor zuletzt vier Spiele in Folge. Trainer Thomas Frank soll dem Verein dennoch lange erhalten bleiben. Thomas Frank verlängert mit Brentford Der Brentford FC ist seit dieser Spielzeit in der Premier League zu finden, große Anlaufschwierigkeiten hatte der Klub in Englands oberster Spielklasse allerdings nicht. Im Moment stehen die „Bees“ auf […]

Vitor Pereira Trainerkandidat bei Everton

Vitor Pereira Trainerkandidat bei Everton

24. Januar 2022

News | Die Trainersuche bei Everton läuft auf Hochtouren. Auch Vitor Pereira soll ein Kandidat für die Toffees sein. Everton mit Interesse an Vitor Perreira Nach der Entlassung von Rafa Benitez (61) steht weiter ein Fragezeichen hinter der Trainerposition bei Everton. Interims-Coach Duncan Ferguson () konnte bei seinem ersten Spiel als Hauptverantwortlicher wenig Eigenwerbung betreiben, […]

Frauen-Bundesliga: Keine Ausgliederung vom DFB

Frauen-Bundesliga: Keine Ausgliederung vom DFB

21. Januar 2022

News | Die erste und zweite Bundesliga der Frauen wird weiterhin unter dem Dach des DFB vermarktet werden. Eine zuletzt diskutierte Ausgliederung ist erstmal kein Thema mehr. Frauen-Bundesliga bleibt beim DFB Eine Ausgliederung der Frauen-Bundesligen vom DFB wird in naher Zukunft kein Thema mehr sein. Eine solche Möglichkeit wurde zuletzt vermehrt diskutiert, doch der deutsche […]


'' + self.location.search