Hertha | Preetz schließt Cunha-Abgang zu PSG aus

Global News

News | Matheus Cunha soll bei PSG auf der Liste stehen. Hertha-Manager Michael Preetz möchte von diesem Werben allerdings nichts wissen.

Hertha: PSG möchte Cunha als Cavani-Nachfolger

Wie Steffen Rohr für den „Kicker“ berichtet, hat Paris Saint-Germain weiterhin Interesse an Matheus Cunha (21) von der Hertha. Dies habe man aus dem Champions-League-Quartier der Franzosen in Lissabon vernehmen können. Allen voran Sportdirektor Leonardo (50) soll ein großer Fan des brasilianischen Angreifers sein.

Konkret wären diese Informationen aus dem Umfeld von PSG-Verteidiger Marquinhos (26) gekommen, nach denen eine Offerte für den 21-Jährigen zeitnah unterbreitet werden könnte. Bei dem französischen Dauermeister könnte Cunha die Nachfolge für die scheidende Vereinslegende Edinson Cavani (33/wohl zu Benfica) werden, dessen auslaufender Vertrag nicht verlängert wurde.

Für die ambitionierten Berliner kommt ein solcher Verkauf, nur sieben Monate nach der Verpflichtung von RB Leipzig, allerdings nicht infrage. Dies betonte Manager Michael Preetz (53) gegenüber dem Blatt: „Wir haben Matheus Cunha nicht im Winter geholt, um ihn im Sommer schon wieder zu verkaufen. Er ist eine zentrale Größe in unseren Planungen.“ Auch eine Gehaltsanpassung/-erhöhung wegen seiner starken Rückrunde und den Avancen anderer Vereine kann Cunha nicht erwarten. Die Verträge im Januar wären „bei vollem Bewusstsein“ unterschrieben worden, so Preetz.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Maja Hitij/Bongarts/Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Serie A: Juventus besiegt Udinese souverän

Serie A: Juventus besiegt Udinese souverän

15. Januar 2022

Spieltag | In der Serie A hat Juventus einen glanzlosen Sieg gegen Udinese eingefahren. Die Treffer zum 2:0(1:0)-Sieg erzielten Paulo Dybala und Weston McKennie. Juventus: ungefährdeter Heimsieg in der Serie A gegen Udinese Juventus hat gegen Udinese am Samstagabend mit 2:0 (1:0) gewonnen. Die Treffer in einer Partie ohne viele Höhepunkte erzielten Paulo Dybala und […]

Unentschieden gegen Karlsruhe: Darmstadt verpasst Sprung an Tabellenspitze der 2. Bundesliga

Unentschieden gegen Karlsruhe: Darmstadt verpasst Sprung an Tabellenspitze der 2. Bundesliga

15. Januar 2022

Spieltag| Im Topspiel der 2. Bundesliga haben sich der SV Darmstadt 98 und der Karlsruher SC mit 2:2 (0:1) getrennt. Klaus Gjasula und Fabian Holland trafen für die Gäste, ein Eigentor von Gjasula und Schleusener bedeuteten die Tore für den KSC. Darmstadt holte gegen Karlsruhe Rückstand auf Der SV Darmstadt 98 hat den Sprung an […]

SSC Neapel nimmt Kontakt zu Ajax wegen Tagliafico auf

SSC Neapel nimmt Kontakt zu Ajax wegen Tagliafico auf

15. Januar 2022

News | Die SSC Napoli hat, wie viele Klubs derzeit, durchaus mit personellen Sorgen zu kämpfen. Der Klub könnte im Winter auf dem Transfermarkt nachlegen, hat mit Nicolas Tagliafico auch schon einen Kandidaten im Blick.  Tagliafico im Winter nach Neapel? Die SSC Napoli könnte im Winter noch einmal auf dem Transfermarkt tätig werden. Der Klub […]


'' + self.location.search