Inter plant Sanchez-Kauf

Global News

News | Nachdem sich Alexis Sanchez in seinem Leihjahr bei Inter Mailand gut präsentiert hat, sollen die Italiener an einem Kauf interessiert sein. Es bräuchte hierfür allerdings ein Entgegenkommen vom Spieler und Manchester United.

Inter will Sanchez halten

Nachdem die Hinrunde des Alexis Sanchez (31) bei Inter Mailand aufgrund einer hartnäckigen Sehnenverletzung äußerst enttäuschend verlaufen war, konnte sich der Chile – ausgeliehen von Manchester United – in der zweiten Saisonhälfte zum Leistungsträger entwickeln. In nur 21 Einsätzen, zehn davon in der Startelf, hat sich der Angreifer mit neun Vorlagen zum besten Vorbereiter der Mannschaft hervorgetan – hinzukommen vier eigene Treffer. Besonders im Saisonendspurt hat Sanchez brilliert, weshalb die Italiener die Leihgabe laut BBC nun fest verpflichten wollen.

Manchester und Sanchez müssen Inter entgegenkommen

Bei einer festen Verpflichtung sind für Inter noch einige finanzielle Fragezeichen zu klären. Zum einen müsste Manchester United, wo Sanchez bis 2022 noch unter Vertrag steht, bei der Ablösesumme äußerst wohlwollend sein. 2018 ist Sanchez für 34 Millionen Euro nach Manchester gewechselt – diese Summe ist nicht wieder einzuspielen. Zum anderen muss auch Sanchez selbst zu Gehaltseinbußen bereit sein. Fast 450.000 Euro verdient der Angreifer bei United, das einen Großteil des Gehalts während der Leihe nach Italien weiter gezahlt hat. Inter wird solch einen hohen Salär nicht finanzieren können – Sollte Sanchez also bei den Mailändern bleiben wollen, wird er sich auf eine Gehaltsminderung einigen müssen.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Foto: IMAGO)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Manchester United | Rangnicks Debüt verschiebt sich

Manchester United | Rangnicks Debüt verschiebt sich

30. November 2021

News | Das Ralf Rangnick die Geschicke von Manchester United in Zukunft lenken soll ist kein Geheimnis mehr. Doch aufgrund einer fehlenden Arbeitserlaubnis muss man in England noch etwas auf den Experten warten. Manchester United gegen Arsenal ohne Rangnick Ralf Rangnick (62) soll erst einmal interimsmäßig den Trainerposten bei Manchester United übernehmen. Seit dieser Meldung […]

„Messi strahlt, Lewandowski wie versteinert“ – Pressestimmen zum Ballon d’Or 2021

„Messi strahlt, Lewandowski wie versteinert“ – Pressestimmen zum Ballon d’Or 2021

30. November 2021

News | Am Montagabend hat die alljährliche Wahl des Weltfußballers wie der Weltfußballerin – der Ballon d’Or – stattgefunden. Im Männerfußball hat Lionel Messi die begehrte Auszeichnung erhalten, während Robert Lewandowski trotz Rekordsaison leer ausging. Die Pressestimmen zur Wahl. Deutschland Kicker: „Lewandowski ausgestochen: Messi gewinnt Ballon d’Or 2021: Lionel Messi hat auch 2021 den Ballon […]

Partie in Portugal abgebrochen – Benfica-Gegner Belenenses hatte weniger als sieben Mann!

Partie in Portugal abgebrochen – Benfica-Gegner Belenenses hatte weniger als sieben Mann!

27. November 2021

News | Corona hat die Welt auf den Kopf gestellt und auch den Profifußball maßgeblich beeinflusst. Die Fans mussten sich an leere Stadien und Spielausfälle gewöhnen. Die Liga Portugal hat dem Ganzen nun die Krone aufgesetzt. Leidtragender Klub: Belenenses SAD. Belenenses musste mit neun Spielern antreten Aufgrund Corona-bedingter Ausfälle musste der portugiesische Erstligist Belenenses SAD mit neun […]


'' + self.location.search