Juventus Turin | Vertragsverlängerung mit Buffon und Chiellini steht bevor

Global News

News | Gianluigi Buffon und Giorgio Chiellini gehören zu den größten Vereinslegenden in der Geschichte von Juventus Turin. Offenbar verlängern die beiden Italiener ihre Verträge jeweils um ein weiteres Jahr.

Chiellini und Boffun – Über 1000 Spiele für Juventus

Laut einer Meldung des, in der Regel gut informierten, Journalisten Fabrizio Romano werden die beiden Vereinsikonen ein weiteres Jahr für die „alte Dame“ auflaufen.

Der Kapitän und Innenverteidiger Chiellini kam 2005 für 7,7 Millionen Euro vom AC Florenz und etablierte sich in den Jahren als fester Bestandteil der Innenverteidigung und gehörte, in Topform, zu den besten Verteidigern der Welt. Insgesamt kommt der 35-Jährige auf 509 Spiele für Juve und konnte hierbei 36 Tore erzielen und 20 vorbereiten.

Buffon hingegen wechselte 2001 (!) für 52 Millionen vom AC Parma zu Juventus. In seiner Zeit gewann er neunmal die italienische Meisterschaft und weitere viermal die „Coppa Italia“. Mit der italienischen Nationalmannschaft feierte er als Stammkeeper bei der WM 2006 in Deutschland den Weltmeistertitel. 2018 verabschiedete sich der 42-Jährige und wechselte zu Paris Saint-Germain, nach lediglich einem Jahr kehrte er in seine Wahlheimat zurück, bisher kommt er auf 667 Spiele für Juventus.

90PLUS wird für die Monate März und April 15% der Einnahmen an die Initiative #WeKickCorona spenden. Auch ihr könnt unterstützen: Jeder Klick, jede Spende zählt.

(Photo by MARCO BERTORELLO/AFP via Getty Images)

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Manchester City besiegt Chelsea dank Gabriel Jesus

Manchester City besiegt Chelsea dank Gabriel Jesus

25. September 2021

Mit Chelsea und Manchester City trafen die beiden heißesten Titelkandidaten Englands aufeinander. Nach langem Abtasten bot sich ein spektakuläres Spiel.

Rose & Gladbach: Ein Projekt mit abruptem Ende

Rose & Gladbach: Ein Projekt mit abruptem Ende

24. September 2021

Spotlight | Marco Rose kehrt an diesem Wochenende zu seiner alten Wirkungsstätte in Gladbach zurück. Sein Abgang wird bis heute kritisch gesehen, bietet aber vor allem ein Lehrbeispiel über den modernen Fußball. Rose, Gladbach und Projekte Marco Rose (44) war schon nach seiner Zeit bei RB Salzburg ein gefragter Mann auf dem Trainermark. So soll […]

WM-Reformpläne | Wenger: „Ich bin bereit, dieses Risiko einzugehen“

WM-Reformpläne | Wenger: „Ich bin bereit, dieses Risiko einzugehen“

23. September 2021

News | Die FIFA steht einmal mehr in den Schlagzeilen. Momentan wird darüber debattiert, ob die Weltmeisterschaft künftig alle zwei statt vier Jahre stattfinden soll. Arsene Wenger gilt dabei als ein Befürworter der Reformpläne. Wenger: „Wenn wir so weitermachen, fahren wir gegen die Wand“ Arsene Wenger ist einer der großen Befürworter in der aktuellen Debatte um […]


'' + self.location.search